ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Kraftstoffverbrauch V Klasse 300d 4Matic

Kraftstoffverbrauch V Klasse 300d 4Matic

Mercedes V-Klasse 447
Themenstarteram 15. August 2019 um 15:46

Hat schon jemand Erfahrung mit den Kraftstoffverbrauch V300d 4Matic? mein Durchschnittsverbrauch liegt bei 9,8 l knapp 6000 km bis jetzt gefahren . Bei kraftstoffsparender Fahrweise Teststrecke: 40 km ebene Landstraße, nur vier Sitze, keine Beladung, ganz zaghafte Beschleunigung, Kurzzeitig 100 km/h) komme ich auf 8,4 l . Mit meinen V250 EZ 2017 4Matic bin ich locker unter 7 l gewesen bei der Fahrweise und gleichen Strecke. Tut sich da noch was ?

Grüße Steffen

Beste Antwort im Thema

Ich würde vorschlagen ihr fahrt mit dem Fahrrad...

176 weitere Antworten
Ähnliche Themen
176 Antworten

@FloWies: Deinen Ansatz folge ich wohl. Hatte meiner V Klasse 20 Tkm Zeit gegeben u. es wurde nicht besser. Wahrscheinlich ein Montags Auto. Nun ist die V Klasse verkauft.

Meiner hat erst 1700 km gelaufen, wird nur für längere Strecken bewegt.

Durchschnitt über alles 10,5 l nur Schleichfahrt.

Gestern über 40 km 8,4 l geschafft, die ECO Anzeige hat in allen drei Bereichen geglüht, vorausschauender, langsamer beschleunigen kann man nicht, da finde ich das zu viel, auch bei 2,8 t.

Ich hoffe es gibt sich noch wenn er richtig eingefahren ist und 20tkm auf der Uhr hat.

 

Gruß N

Zitat:

@911-50 schrieb am 28. November 2020 um 09:23:19 Uhr:

Meiner hat erst 1700 km gelaufen, wird nur für längere Strecken bewegt.

Durchschnitt über alles 10,5 l nur Schleichfahrt.

Gestern über 40 km 8,4 l geschafft, die ECO Anzeige hat in allen drei Bereichen geglüht, vorausschauender, langsamer beschleunigen kann man nicht, da finde ich das zu viel, auch bei 2,8 t.

Ich hoffe es gibt sich noch wenn er richtig eingefahren ist und 20tkm auf der Uhr hat.

Gruß N

Nach etwa 4000 km ging bei meiner v Klasse der Verbrauch um 1 Liter runter. Der Wagen ist noch voll im Einfahrmodus bei Dir programmiert

Sicher? Hab jetzt 3.500km drauf. Dann müsste ich ja auf 6 Liter kommen, perfekt

Bei mir hat sich nach 4000km nicht viel geändert...der war von Anfang an recht sparsam (Gesamtverbrauch 8.4l), außer wenn der Partikelfilter-Abbrennvorgang anläuft, dann nimmt er trotz Schleichfahrt locker 10-12l/100km für ca. 20min.

Zitat:

@Steffenka schrieb am 15. August 2019 um 15:46:31 Uhr:

Hat schon jemand Erfahrung mit den Kraftstoffverbrauch V300d 4Matic? mein Durchschnittsverbrauch liegt bei 9,8 l knapp 6000 km bis jetzt gefahren . Bei kraftstoffsparender Fahrweise Teststrecke: 40 km ebene Landstraße, nur vier Sitze, keine Beladung, ganz zaghafte Beschleunigung, Kurzzeitig 100 km/h) komme ich auf 8,4 l . Mit meinen V250 EZ 2017 4Matic bin ich locker unter 7 l gewesen bei der Fahrweise und gleichen Strecke. Tut sich da noch was ?

Grüße Steffen

Wie liess sich denn der 250d 4 MAtic fahren---reicht die Motorisierung oder ist er für 4 matic etwas zu schwach auf der Brust

V300 4matic 9,7 L pro 100 km.

Und ich bin immer flott unterwegs. 90 km/h mit Distronic stundenlang ist nicht mein Ding.

Haben auch eine V300 4MATIC.

Durchschnittsverbrauch um die 8 l/100km.

Hatte bei vorausschauender und gemütlicher Fahrweise auch schon 6.1 l/100km (Bilder).

ME01.jpg
ME02.jpg
AbReset.jpg
+2

Zitat:

@hartmann-nbg schrieb am 21. September 2021 um 20:58:59 Uhr:

 

90 km/h mit Distronic stundenlang ist nicht mein Ding.

Ist auch nicht m e i n Ding ! ... aber um nach 2 Jahren - dann nach 4 Jahren und vor kurzem nach 6 Jahren den "Gesundheitszustand" des V250 (45 tKm gel. ) ganz grob heraus zu finden, einfach mit steifen

Gipsfuß oder eben der bequemen Distronic den Minimalverbrauch einfach mal zu testen - notwendig.

- siehe Bild 1 -

Um die angeblichen 280 Vorbedingungen der funktionierenden S/S -Funktion zu testen ...

ebenfalls nach o.g. 6 Jahren, sollte ein neuer gesunder Akku (95 Ah G14-Modell für 168 € von Amazon)

unter den Beifahrersitz geschoben worden sein.

Dazu gehört das aktuelle IBS (50 € von Fa. Hirschvogel ) -die Version 3 - mit an den dort liegenden

Massepunkt geschraubt.

Das "Handauflegen vom :) " ist für diese beiden "Verjüngungskuren" des W447 völlig unnötig.

- siehe Bild 2 -

Die Technik im "6 jähr. Oldtimer" ist dann im Bestzustand, weil nach weniger als 500 m Fahrstrecke bereits die grüne ECO-LED immer leuchtet. (Bertiebstemp. vom 4 Zentner Dieselmotor wenig über + 40 Grad )

Testfahrt Nürnberg bis Berlin
Start an jeden Morgen
S/S - Vorbedingungen

Also bei meinem MP 300d mit voller Hütte und 4M pendelt sich der Verbrauch folgendermaßen ein.

Stadt und Kurzstrecke: 12-14 Liter

Autobahn 180: 9-11

Autobahn 150 7-9

 

Im Schnitt komme ich mit einem Tank immer so 650-700km und fülle um 60 auf. Sind dann 8-9 Liter etwa.

 

Mit 2,3 Tonnen am Haken braucht er auf der Bahn bei 100 9-10. im Schnitt 10-11

 

Minimum auf einen Tank waren mal 6,5.

Das geht aber nur auf der Bahn mit maximal 120.

Maximum 15 bei 200+

Unser MP 300d AWD hat über die letzten 3700 km 9,1 l/100km gebraucht.

 

Den geringsten Verbrauch sehe ich auf der Landstraße ca. 7,5 (min. 7,1)

 

Alles Langstrecken nach BC.

 

Gruß N

Im Schnitt 11,5 Liter bei mir , fahre aber auch zügig. Mit Wohnwagen und zwei Motorrädern drin 14,5 Liter bei 100-120 ;)

 

Dafür läuft das Auto aber einfach super, da kann er ruhig etwas mehr brauchen, ist mein Lieblings Alltagsauto geworden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Kraftstoffverbrauch V Klasse 300d 4Matic