ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Kosten Versicherung und Steuer

Kosten Versicherung und Steuer

Themenstarteram 5. September 2020 um 17:26

Hallo ich habe vor mir einen Skoda Octavia Rs 60 zu kaufen. Was zahlt ihr ca an Versicherung und Steuer für das Fahrzeug? Danke im voraus

Ähnliche Themen
8 Antworten

Das kann man pauschal nich sagen, da beide Kosten von mehreren Aspekten abhängen. Steuer kannst du dir anhand deiner Konfiguration mit den Werten von Gewicht und Abgaswerten selbst errechnen. Versicherung müsstest du etwss mehr Infos nennen oder du frägst deine Versicherung anhand der Fahrzeugdaten.

Themenstarteram 5. September 2020 um 22:55

Also Steuern habe ich schon was gefunden so ca 150 Euro im Jahr.

Es soll ein Skoda Octavia rs 60 245 ps werden.

Sorry ich habe die Frage falsch Formuliert meine Frage ist ob der RS generell so wie der Golf Gti, Scirocco, Golf R... etc von Grund auf teuer ist?

Du bist im falschen Forum.

Hier geht's um den aktuellen Octavia 4.

Der RS60 ist noch das Vorgängermodell.

Themenstarteram 6. September 2020 um 10:58

Ou sorry

Bei manchen Versicherungen kann man sich die Kosten im Voraus berechnen lassen.Ich habe gerade erst Tariffe miteinander verglichen.Das kann schon hilfreich sein.

Die Frage und Erläuterung zeigt mir bzw. hinterlässt das Gefühl bei mir, dass es zu teuer für dich sein könnte.

Themenstarteram 16. September 2020 um 14:53

Zitat:

@Reaver1988 schrieb am 16. September 2020 um 14:35:28 Uhr:

Die Frage und Erläuterung zeigt mir bzw. hinterlässt das Gefühl bei mir, dass es zu teuer für dich sein könnte.

Nein aber ich möchte mich zuvor informieren da mein Scirocco damals 310 Euro Monatlich Versicherung gekostet hat (Fahranfänger vor 8 Jahre) und des sehe ich einfach nicht ein für ein PKW in der Fahrzeugklasse . Des hat nix mit leisten oder nicht leisten können zu tun.

Aber wenn die Versicherung fast genauso teuer ist wie die mtl leasing /Finanzierungs rate dann steht das einfach nicht mehr im Verhältnis und somit ist das Fahrzeug uninteressant.

Die typenklassen für jedes Fahrzeug kannste dir bei z.B. autoampel anzeigen lassen und vergleichen ... oder du tippst alle deine persönlichen Werte in die üblich verdächtigen Vergleichsseiten ein, um konkrete EURO Beträge zu erfahren... Muss man die im Jahr 2020 hier wirklich noch nennen ... :D:D

ich bin mal nicht so ... check, nafi ... u.s.w.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Kosten Versicherung und Steuer