ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Kontrollleuchte brauche hilfe

Kontrollleuchte brauche hilfe

Hyundai Sonata 4 (NF)
Themenstarteram 1. März 2015 um 12:16

Hi Leute,

ab und zu leuchtet diese kontrollleuchte. Ich kann leider im Handbuch nichts finden und im internet bin ich auch nicht fündig geworden.

Kann jemand sagen was es ist?

LG,

Arif

Img-20150116-wa0000
18 Antworten

Hallo

Das steht mit Sicherheit in der Bedienungsanleitung.

Zitat:

@bruce1973 schrieb am 1. März 2015 um 12:16:00 Uhr:

Hi Leute,

ab und zu leuchtet diese kontrollleuchte. Ich kann leider im Handbuch nichts finden und im internet bin ich auch nicht fündig geworden.

Kann jemand sagen was es ist?

LG,

Arif

Kraftstofffilter entwessern heisst das .

Themenstarteram 1. März 2015 um 14:45

Hi Spacestar,

kraftstoffilter ist vor 3 wochen ausgetauscht worden.

@ klar in der Bedienungsanleitung existiert das symbol unter kontrollleuchten leider nicht.

Und war die leuchte schon davor an oder ging sie danach an ?

Themenstarteram 1. März 2015 um 14:57

ne die war davor an,deswegen wurde es ausgetauscht. nur konnte die werkstatt nix anderes machen ausser kraffstoffilter austauschen. danach war für paar wochen alles ok. jetzt gehts wieder los. komisch ist das wenn die leuchte an geht, motor bei 2500 drehzahl blockiert und zieht dann nicht mehr.

kann es dfp filter sein`? laufleistung ist 94.000 aktuell

Dann hast du entweder ne komische suppe getankt oder der wasserstandsensor ist defekt.

Lass das am besten noch mal prüfen, ob der Filter entwässert wrden muss und lass den fehlerspeicher mal auslesen.

Themenstarteram 1. März 2015 um 17:41

Danke für deine Bemühungen.

Fehlerspeicher wurde ausgelesen, mit ursache=wasser im treibstoff (sporadisch) mehr kommt dabei nicht raus.

Hallo

War ja klar. Der TE weiß schon was los ist.

Wiedermal viel Wind um Nichts.

Die Werkstatt hat Ihm mit Sicherheit die Vorgehensweise dargelegt.

Themenstarteram 1. März 2015 um 18:56

Zitat:

@clar schrieb am 1. März 2015 um 18:43:44 Uhr:

Hallo

War ja klar. Der TE weiß schon was los ist.

Wiedermal viel Wind um Nichts.

Die Werkstatt hat Ihm mit Sicherheit die Vorgehensweise dargelegt.

nicht jeder hat soviel zeit wie Sie um sinllose kommentare zu verfassen um einfach mal was geschrieben zu haben.

Wie ich bereits erwähnt habe, werkstatt kommt nicht weiter, da die ursache verschieden gründe haben kann.

Oder soll ich alles was sein kann neu einbauen lassen und mich arm machen? um am ende festzustellen das es evtl. der sensor war den oben Spacestar vermutet hat.

Da hier ja ein Hyundai forum ist, habe ich mir gedacht das evtl. es jemand es kennt und ein tipp hat. Was ist Ihr problem dabei?

In mein erste Text steht, das im Handbuch nichts über die Kontrolleuchte zu finden ist, trotzdem schreiben Sie, im Bedienungsanleitung muss man fündig werden?

Naja,so kann man bestimmt weiterhelfen.

hallo

Dann gleich raus mit der Sprache . Damit ist allen besser geholfen.

Komisch dass es nicht in deiner Betriebsanleitung steht ...

Bei meinem i30 Coupé ist die Leuchte dort erklärt. Die gibt es einmal in gelb (prüfen lassen) und in rot (Motor aus).

Dass der Motor bei 2.500 Umdrehungen blockiert ist normal, das ist für die Motorelektronik ein kirtischer Fehler welcher den Notlauf auslöst.

Rote Lampen heißen auch immer "anhalten - Motor aus", damit solltest du nicht mehr weiterfahren.

Mögliche Ursachen sind ein verstopfter Filter (was aber auszuschließen ist, da du einen neuen hast), ein defekter Sensor (sitzt von unten an dem Filtergehäuse), oder tatsächlich einfach nur verwässerter Kraftstoff.

Bei den aktuellen sehr niedrigen Temperaturen würde ich mal behaupten dass du minderwertigen Kraftstoff getankt hast, die sind nicht kältefest.

Themenstarteram 2. März 2015 um 21:52

Danke für dein Antwort.

Heute waren wir Werkstatt der Kraftstofffilter ausgetauscht hat. Die informieren sich nun selbst was genau es sein kann um unnötig andere teile auszutauschen. Ich denke mal das ich morgen mehr weiss.

Nach Filterwechsel habe ich bis jetzt nur einmal getankt und das war ultimate diesel, um es auszuschliessen.

Da bleibt wirklich nur noch das Sensor. Nur Werkstatt ist sich da nicht 100% sicher.

Zitat:

@bruce1973 schrieb am 2. März 2015 um 21:52:29 Uhr:

Danke für dein Antwort.

Heute waren wir Werkstatt der Kraftstofffilter ausgetauscht hat. Die informieren sich nun selbst was genau es sein kann um unnötig andere teile auszutauschen. Ich denke mal das ich morgen mehr weiss.

Nach Filterwechsel habe ich bis jetzt nur einmal getankt und das war ultimate diesel, um es auszuschliessen.

Da bleibt wirklich nur noch das Sensor. Nur Werkstatt ist sich da nicht 100% sicher.

Möglich, dass es der Sensor ist.

Der misst den Wassergehalt, wenn da ein falscher Wert gesendet wird geht die Lampe an.

Viele andere Möglichkeiten gibt es ja nicht. Der Filter ist neu und du hast sehr guten Kraftstoff getankt.

Dass der Kraftstoff an anderer Stelle verwässert wird ist unwahrscheinlich, dann hättest du ja anderswo einen Defekt im Kraftstoffsystem. Das hätte sich schon anderweitig bemerkbar gemacht.

Themenstarteram 2. März 2015 um 22:07

ja das ist auch die Hoffnung, das es nix anderes ist. Wie gesagt,wenn Lämpchen aus ist,ist alles bestens,als ob nix wäre.

Meld mich dann morgen ;-)

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Kontrollleuchte brauche hilfe