ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Kontrolleuchte: Abgasrückführung

Kontrolleuchte: Abgasrückführung

Themenstarteram 7. Oktober 2005 um 14:46

Hallo,

ich habe den 1.0 MPI. Heute hat auf einmal die Kontollleucht für die Motorelektronik aufgeleuchtet. Binn dann zu nm Kuperl gefahren, der hat so ein Diagnosegerät, das hat dann folgenden Fehler ausgespuckt:

Potentiometer Abgasrückführung - Unplausibles Signal

Hat jemand eine Ahnung, was kaputt sein könnte und wo das Teil sitzt, ich hatte mal schnell durchgeschaut, nichts gefunden und auch nichts locker.

Gruß

Florian

Ähnliche Themen
30 Antworten

Habt ihr den Fehlerspeicher gelöscht? Wenn nicht dann lass ihn mal löschen und gucke ob es nochmal auftritt.

Wäre ohne Werkstatt das einzige was du machen kannst. Es gibt Fehler die treten einmal auf und dann nie wieder. Ist beim neuen Golf V so (ich glaub GTI). Da trat bei einer Baureihe ein Fehler auf den man einfach nur aus dem Speicher löschen müsste.

Ansonsten: Fahr zu den :) :)

Welcher Motorkennbuchstabe ?

Themenstarteram 7. Oktober 2005 um 22:09

Hallo,

erstmal danke für die Antworten.

Die Motorkennung ist AUC.

Ich hatte schonmal den gleichen Fehler, wir hattens damals gelöscht, war dann ca.3 Monate, bis jetzt, gut. Irgendwan vorher hatte die lampenochmal aufgeleuchtet, war dann aber beim nächsten Starten wieder weg.

Ich hatte gedacht, dass vielleicht nur ein Füler gewechselt werden muss. An dem Auto war schon zu viel kaputt (->teuer).

Gruß

Florian

hallo,

wie ich hier schon oft geschrieben habe war bei mir immer wieder die gleiche lampe an halt für die motorelektik.

bei mir haben sie 10mal die lambda sonden gewechselt das hat nicht gebracht bis ich dann ein austausch motor bekommen habe (zum glück alles garantie) dann hatte ich ne lange zeit ruhe bis vor kurzen wieder die lampe an war ich war bei vw habe fehlerauslesen lassen und nun habe ich wider ruhe mit dem auto bis jetzt ist noch nicht (teu teu)

die bei vw haben gesagt das die lampe so rund 100 fehler melden kann!!

Hallo zusammen,

ist hier die rede von der EPC-lampe oder der CHECK-lampe?

Beide haben mir auch schon die nerven geraubt. 4x kam die EPC -lampe. davon war 2x kein fehler zu finden, beim 3.x haben sie bei vw irgendwelche saugrohre gewechselt und beim 4.x mal war der bremslichtkontaktschalter unter dem bremspedal kaputt. (hat als auch nichts gerade mit der Motorsteuerung zu tun). So und die dähmliche CHECK-lampe leuchtet bei mir auch schon zum 3.x wieder innerhalb von einem jahr. das erste mal war irgend ein abgaswert überschritten worden, das 2.x war das abgasrückführungventil kaputt und hat mich 180€!!! gekostet. Toll, und seit einer woche leuchtet das mistding schon wieder. Hoffe mal es wird nicht wieder so en teurer spaß. :-(

gruß corny

hi leutz,

ich würd mal dazu tendieren (wenn der fehler nicht sporadisch) ist das ich zusehen würde das du mal in die werkstatt kommst, denn wenn die AGR nicht funktioniert heißt das die lamdasonde erhält falsche werte und du verbrauchst dann im schlimmsten fall mehr sprit.

es sei denn es wird ein notlaufprogramm eingerichtet aber sowas ist ja auch nicht immer das gelbe vom ei.

ich würd sagen das dass AGR-regelventil defekt ist.

also das ventil, was regelt im welchen intervall, wie lange und wann abgase in ansaugluft zugeführt wird.

also ich denk mal das komplette ventilbauteil muss gewechselt werden.

denke mal wenn er nicht allzu alt ist hast du da nen kulanzanspruch evtl.

fahr auf jedenfall in die werkstatt und lass den mal durchchecken.

die AUC sind nämlich schon EUR4 motoren, aus alu und sind in der technik schon nen bissel anders als die ersten 1.0 motoren im lupo die noch EUR3 hatten, kein E-gas, keine AGR und nur EUR3 abgasnorm :).... das hat jetzt zwar nichts mit dem problem zu tun aber das sei nur nochmal so nebenbei gesagt.

 

gruss jan

 

---------------------------------------------------------------------

VW LUPO 3L (6E) 1.2 TDI PD (ANY) 66kW (chipped), deepblack, schw. interieur, getönte scheiben (schw.), schw. rückleuchten, MFD vers. D (Navi).

auc???

zündkabel und zündkerzen mal unter die lupe nehmen!!!

Themenstarteram 12. Oktober 2005 um 21:25

Hallo,

also mein Lupo hat jetzt ca. 138000 km runter, Baujahr 2000. Bei 134km ist der Motor neu gemacht worden, weil die Schraube von der Zahnriemenspannrolle abgeschert war. Das war im Urlaub, anders wären wir nicht mehr zurückgekommen.....

Darum dürftens die Zündkerzen nicht sein, und wenn die Zündleitungen kaputt wären, würde ich das meiner Meinung nach Merken. Mir hat schon zweimal ein Mader die Leitungen durchgenagt, daher sind die noch recht neu.

Werkstatt ist so eine Sache für sich, ich trau denen bei uns nicht so richtig.

Ich muss doch mal schauen wo es noch VW gibt. Ausserden komme ich sonst fast nicht mehr zur Schule.

Gruß

Florian

PS: Wenns euch mal interessiert, was schon alles defekt war:

108k: gekauft

112k: Dichtung am Motor -> Ölverlust, Bremslichtschalter

114k: Zündleitung

120k: Türschloss Fahrerseite

121k: Fensterheber, Türgriff locker -> selbst angezogen

129k: Zündleitungen, Zündkerzen

134k: Flexrohr vom Auspuff -> freie Werkstatt

134k: Motorschaden Zahnriemenspannrolle

135k: Ölwanne undicht

und noch ein paar Kleinigkeiten, die mir jetzt nicht einfallen.

Hallo VW Fans. Ich habe nun den VW Lupo von meiner Freundin in Angriff genommen.

Dort ist nach 2 km nach Löschen des Fehlerspeichers immer der Fehler:

Abgasrückführventil Regeldifferenz.

Habe das AGR Ventil ausgebaut (ging fix) und gangbar gemacht, sowie das Rohr hinten zur Drosselklappe gereinigt.

Fehler kommt immer wieder. Bei der Durchführung der Grundeinstellung des AGR Ventils hat mir meine Diagnose folgende informationen gegeben:

Istwert AGR Ventil: 1,0 Volt

Minimalwert: 0,8 Volt

Maximalwert: 4,0 Volt

Motor war aus.

Und nun das was mich stutzig macht:

Abgasrückführventil Grundeinstellung nicht möglich!

Warum? Weil der Ist-Mimimalwert über dem Soll-Minimalwert liegt?

Hat jemand die Pinbelegung des AGR Ventils? Woran kann es liegen, dass das AGR Ventil sich nicht neu grundeinstellen lässt?

Wie kann man es im ausgebauten Zustand überprüfen?

Ich wäre um jeden Rat dankbar!!

Danke!!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW Lupo 1,0 große Probleme mit AGR Ventil' überführt.]

hm schade, keiner irgendwie einen Denkanstoß? Oder nen Hinweis wo man das nachlesen kann? Danke!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW Lupo 1,0 große Probleme mit AGR Ventil' überführt.]

Motorkennung ?

Softwarestand MSG ?

GENAUEN und VOLLSTÄNDIGEN Steuergerätescan ???

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW Lupo 1,0 große Probleme mit AGR Ventil' überführt.]

Hallo. Danke für das Interesse helfen zu wollen.

Motorkennbuchstabe ist AUC.

Ist ein VW Lupo 1,0 MPI BJ 2002.

Den Softwarestand des Motorsteuergerätes müsste ich herausfinden.

Ich habe versucht mich schlau zu machen in dem Buch Jetzt helfe ich mir selbst, doch da sind weder Stromlaufpläne des Motors noch irgendetwas über Abgasrückführung.

Dort sind nur die Motoren AUA und AUB aufgeführt.

Wenn du mir genau weiterhelfen kannst, wenn ich den Softwarestand herausfinde, würde ich das morgen früh sofort machen, doch ich denke, dass man ein AGR Ventil auch einfacher überprüfen kann, man braucht nur die Pinbelegung für das mittlerweile blöde Teil...

Danke nochmals!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW Lupo 1,0 große Probleme mit AGR Ventil' überführt.]

Achso mit Steuergerätescan meinst du bestimmt die Fehlercodes:

Also heute ging wieder nach ca. 20km Fahrt die gelbe Abgasleuchte im KI an:

2 Fehler wurden in Steuergerät gespeichert.

1. Abgasrückfürhventil Regeldifferenz

2. Abgasrückführventil Durchsatz zu gering

Sonst werden keine weiteren Fehler im MSG hinterlegt. Ich kann auch die Einspritzzeit und viele weitere werte wie Drosselklappenstellung bei laufendem Motor angezeigt bekommen, kann man an diesen Werten was erkennen?

Danke!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW Lupo 1,0 große Probleme mit AGR Ventil' überführt.]

ist vielleicht der AGRsensor oder irgendwas in der Art einfach defekt? Mal getauscht? Manchmal reicht sauber machen nicht mehr.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW Lupo 1,0 große Probleme mit AGR Ventil' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Kontrolleuchte: Abgasrückführung