ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Konfigurator/Preisliste Facelift

Konfigurator/Preisliste Facelift

Opel Insignia B
Themenstarteram 6. März 2020 um 14:16

um den bestehenden Thread mal etwas zu entwirren würde ich vorschlagen, dass wir alle Fragen zum Konfigurieren hier zusammenführen. ;)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@#1850 schrieb am 30. März 2020 um 12:08:56 Uhr:

Wieso schafft es Opel nicht das Laderaumrollo und das Gepäcknetz zu kombinieren, wie es u.a. bei VW üblich ist? Das ich das Rollo ausbauen muss, wenn ich das Netz nutzen möchte ist total nervig.

Das war früher bei Opel normal. Der Vectra C hat das noch und ich habe das Netzt auch ständig montiert. Allein schon wegen unsere kleinen Landseer - Dame.

Auch sonst können kleinere Gegenstände zu Geschossen werden. Ein Kombi ohne Netzt?

Für mich jedenfalls nicht.

 

118 weitere Antworten
Ähnliche Themen
118 Antworten

Gibt es keine opc line mehr? Wofür steht denn gs?

Zitat:

@WernersGruenes schrieb am 6. März 2020 um 14:37:41 Uhr:

Wofür steht denn gs?

GSi hieß „Grand Sport Injection“, also wird GS-Line frei mit „Grand Sport-Line“ zu entschlüsseln sein.

Um die OPC-Line Anbauteile zu bekommen musst du die Ausstattungslinie GS Line Plus nehmen so wie ich das sehe. Einzeln gibts es die Anbauteile offensichtlich nicht mehr. Nicht mal der GS Line ohne „Plus“ hat die.

Also für iPad ist der Konfigurator noch nicht so ideal. Irgendwas stimmt da mit der Formatierung nicht.

Moin Moin!

habe ich auch leider schon feststellen müssen, dass z. B. die Anhängerkupplung nicht in Kombi mit den GS-Line+ Teilen bestellbar ist. Ent oder weder... nicht toll.

SOJ

Themenstarteram 6. März 2020 um 15:39

Mir ist aufgefallen, dass die digitale Rückfahrkamera offensichtlich auf 360 Grad ausgelegt ist. Das Bild im Konfigurator zeigt die Möglichkeit zwischen Vorder- und Rückansicht zu wechseln. Ist aber nur meine Vermutung. Wenn jemand genauere Info´s hat - her damit ;).

Bei einem Schiff, wie dem Insignia sollte sowas serienmäßig verbaut werden :cool:

Zitat:

@OpelOhneDach schrieb am 6. März 2020 um 15:11:45 Uhr:

Um die OPC-Line Anbauteile zu bekommen musst du die Ausstattungslinie GS Line Plus nehmen so wie ich das sehe. Einzeln gibts es die Anbauteile offensichtlich nicht mehr. Nicht mal der GS Line ohne „Plus“ hat die.

Also für iPad ist der Konfigurator noch nicht so ideal. Irgendwas stimmt da mit der Formatierung nicht.

Ok und Hintergrund warum opc zu gs wird?

Themenstarteram 6. März 2020 um 16:14

Zitat:

@WernersGruenes schrieb am 6. März 2020 um 16:08:12 Uhr:

Zitat:

@OpelOhneDach schrieb am 6. März 2020 um 15:11:45 Uhr:

Um die OPC-Line Anbauteile zu bekommen musst du die Ausstattungslinie GS Line Plus nehmen so wie ich das sehe. Einzeln gibts es die Anbauteile offensichtlich nicht mehr. Nicht mal der GS Line ohne „Plus“ hat die.

Also für iPad ist der Konfigurator noch nicht so ideal. Irgendwas stimmt da mit der Formatierung nicht.

Ok und Hintergrund warum opc zu gs wird?

Vielleicht gibt es das Opel-Performance-Center nicht mehr in dieser Form. Soweit mir bekannt wurden die OPC-modelle erstmal regulär übers Band "gejagt" und gingen dann hinterher in die Performance-Abteilung. Vielleicht war auch die Nachfrage nicht so hoch ?

OPC war ja auch eher in anderen Leistungsklassen unterwegs. Was beim Insignia B der GS(i) ist, ist ja eher sportliche Optik mit den stärksten Großserienmotoren. 230 PS wäre wohl eine Verwässerung der Marke OPC.

Da Opel momentan wie kein anderer Hersteller auf niedrige Emissionen achtet, sind die OPC-Modelle mit 300+ PS nicht zielführend. Opel möchte halt Strafzahlungen vermeiden, daher diese ganze Dreizylinderorgie. Vielleicht wird OPC irgendwann wieder ausgepackt, wenn mit 200 Benzin-PS und Elektroschub 300+ PS übrig sind.

Für mich sieht das so aus als würde man opc durch gs ersetzen. Schade, denn gs sagt niemandem was. Opc inzwischen schon. Diese häufigen Namensänderungen haben auch Nachteile.

Klar sind die opc Modell nicht sauber und führen zu strafzahlungen. Aber wieso macht man dann den grandland e mit 300 ps nicht zum opc.

Zitat:

@Checkup2110 schrieb am 06. März 2020 um 15:39:05 Uhr:

Bei einem Schiff, wie dem Insignia sollte sowas serienmäßig verbaut werden ??

Mir reichen die Spiegel....

Zitat:

OPC war ja auch eher in anderen Leistungsklassen unterwegs. Was beim Insignia B der GS(i) ist, ist ja eher sportliche Optik mit den stärksten Großserienmotoren. 230 PS wäre wohl eine Verwässerung der Marke OPC.

 

.......ja, deshalb gibts das OPC Line auch nur noch in Verbindung mit den "Mörderantrieben" im Astra K......zusätzlich gibts dann auch wieder ein Statement vom OPC Motorsportchef, dass der in den Kurven ganz toll ist.....der GSI

Also mal zur Opel historie, GSI ist schon länger ein Begriff als OPC. Ferner ist OPC ein "tuning" segment von opel wie AMG oder M oder RS usw usw. Den GSI gab es damals schon beim Astra F etc pp.

Also mal zur Oprl historie, GSI ist schon länger ein Begriff als OPC. Ferner ist OPC ein "tuning" segment von opel wie AMG oder M oder RS usw usw. Den GSI gab es damals schon beim Astra F etc pp.

Zitat:

@Dennis260487 schrieb am 08. März 2020 um 21:48:02 Uhr:

Den GSI gab es damals schon beim Astra F etc pp.

Kadett E.... und davor hieß er GT/E.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Konfigurator/Preisliste Facelift