ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Komponentensystem für Audi A4 B5 1.9TDI Bj. 98

Komponentensystem für Audi A4 B5 1.9TDI Bj. 98

Themenstarteram 26. Juli 2012 um 13:52

Hi Leute,

Ich suche nach ein KomplettsYstem für meinen Audi. Die Blaupunkt Boxen,

die Standard verbaut sind bringen einfach nix mehr und haben nen beschissenen Klang.

Ich hoffe auf Antworten, auch dass mir jemand erklären kann, was ich alles evtl. zurechtschneiden muss, welche Bauteile in besorgen muss usw.

Wäre euch sehr dankbar

Ähnliche Themen
17 Antworten

Budget ? Zielsetzung ? Radio ? Endstufe ? Sonstige Komponenten geplant oder vorhanden ?

Bitte lesen !

Themenstarteram 27. Juli 2012 um 22:21

Zitat:

Als Alternative (teurer) käme ansonsten noch der Einsatz von Doorboards in Frage.

 

http://www.ebay.de/itm/170660245408

Diese werden sie allerdings in GFK roh geliefert und müssen lackiert oder bezogen werden.

 

Ein 16er Zweiwege-Doppelsystem 200 €

http://www.ebay.de/itm/170779630425

 

+ Dämmung 100 € brauchst du dann noch. Siehe oben

 

Und damit es gut läuft braucht man eine Endstufe (ab 100 €)

http://www.ebay.de/itm/120801018358

 

Einen Subwoofer braucht man dann fürs normale Hören nicht mehr, es ist eine wesentlich höhere Lautstärke möglich als in Vorschlag A.

 

Man hat mit dieser Lösung leider keine Türtaschen mehr und es ist mehr Aufwand. Die Montage eines passgenauen Doorboards ist aber normal nicht so schwer.

 

Sieht dann etwa so aus :

http://www.motor-talk.de/.../...audi-a4-b5-fuer-2-x-16cm-t3367448.html

___________________________

___________________________

 

Fazit : beide vorgeschlagenenen Lösungen sind teurer als gewünscht. ABER man bekommt auch eine Verbesserung........statt einfach nur weniger zu zahlen und nichts zu verbessern.

Ich wollte dich noch was fragen:

Gibt es noch eine Alternative, diese Doorboards bereits fertig und lackiert zu bekommen?

Farbe ist ziemlich egal.

Bei dem 2 Wege Doppelsystem, wo genau verbaue ich diese Boxen? Denn ich Zähle da 6 LS + 2 Höchtöner (Die kommen auch höchstwahrscheinlich in die Türen rein

Themenstarteram 27. Juli 2012 um 22:32

BTW.

ich habe ABSOLUT kein Plan davon, wie und wo ich dann anfangen soll mit den GFK Doorboards.

............habs mir anders überlegt.........Beitrag gelöscht ! Viel Erfolg noch. Lerne am besten mal, die Leute vernünftig zu informieren und Fragen zu beantworten.

Zitat:

Original geschrieben von SMILEWHENYOUDIE

Bei dem 2 Wege Doppelsystem, wo genau verbaue ich diese Boxen? Denn ich Zähle da 6 LS + 2 Höchtöner

Zitat:

Lieferumfang: Jewils zwei Höchtöner, zwei Frequenzweichen, VIER 16er Tief-Mitteltöner und Einbaumaterial.

Steht im Text. Nicht immer nur Bilder gucken ;)

Interessant finde ich aber, dass die Entscheidung für Doorboards schon fast gefallen ist, wir aber noch nicht mal wissen, wie der Rest aussieht. Denke nicht, dass da noch das alte Alhpabetagamma Cassettenradio dran soll?!

Themenstarteram 28. Juli 2012 um 1:23

Zitat:

Original geschrieben von martinkarch

Budget ? Zielsetzung ? Radio ? Endstufe ? Sonstige Komponenten geplant oder vorhanden ?

Budget: spare ich mir alles an muss nicht von jetzt auf gleich alles kaufen

Zielsetzung: guter Klang, Dämmung des "klappern"

Radio: Iphone erkennung, o.ä.

Endstufe: Ja, aber welche?

Komponenten: Zwei Wege Doppelsystem (siehe Beitrag)

Und nochmals Entschuldigung für die durchaus wenigen Informationen, die ich nicht bereitgestellt habe...

www.motor-talk.de/.../...s-fuer-audi-a4-b5-fuer-2-x-16cm-t3367448.html

Endstufe : je nach Komposystem.

Für einfache Systeme reicht z.B eine Crunch DSX2350, die kostet meines Wissens 99 € bei Mediamarkt und hat ca. 2 x 100 Watt, Bauweise ist schön kompakt.

Alternativ : www.amazon.de/dp/B004WWP45S/

Die hat auch 2 x 100 Watt und sogar Metalldrehregler, alles ist gekapselt, vergoldet usw, sieht sehr hochwertig aus. Ansehen !

Ansonsten eben was besseres, für mehr Geld.

Komposystem : je nach Budget : www.just-sound.de/lautsprecher/komponentensysteme/doppelcomposysteme/

Dämmung :

www.audiophile-store.de/.../...3-125m-minirolle-alubutyl.63.252.1.html

Auf das Alubutyl streichen :

www.audiophile-store.de/.../...-tec-anti-noise-paste-3kg.64.258.1.html

Die Türverkleidung aus der Auktion ist wohl schon gedämmt !

Besser als so weiß ich es nicht......

Zitat:

Radio: Iphone erkennung, o.ä.

Allein mit dieser Info kann man kein geeignetes Gerät zeigen, da quasi jedes neue Modell das Iphone steuert.

Bei Fragen mußt du fragen.

Themenstarteram 28. Juli 2012 um 2:16

Ich habe denjenigen wegen den Doorboards mal angeschrieben, Aber Ich denke kaum dass diese Person die Doorboards noch hat, der Beitrag ist immerhin 1 Jahr her ^^

Sofern Ich alles zusammengestellt habe melde ich mich nochmal hier.

Ich bedanke mich für deinen hilfreichen Beitrag.

Zitat:

Aber Ich denke kaum dass diese Person die Doorboards noch hat, der Beitrag ist immerhin 1 Jahr her .

:( hab ich wohl nicht aufs Datum geschaut !

Aber so dient es dir immerhin noch als Anschauungsmaterial :D

Themenstarteram 28. Juli 2012 um 2:35

Jetzt hab Ich das auch verstanden, wie man die Doorboards montiert... -.- (also hoffentlich)

Ist das so korrekt?:

1. Türverkleidung abnehmen

2. Anzeichnen des Doorboards, (Halter für die Schrauben, die Höchstwahrscheinlich hinter den Doorboards sitzen.

3. Festschrauben, abdimmen, lackieren (falls notwendig) und fertig!? O.O

Wenn das wirklich so einfach ist... ^^

Hier mal die Quelle

Zitat:

Hier mal die Quelle

So oder so ähnlich geht das dann immer, je nach Doorboard. Bei dir sieht dann auch nochmal die Türverkleidung anders aus

Zitat:

Wenn das wirklich so einfach ist...

Mit Fertigsachen ist es wesentlich leichter, da der Selbstbau des Doorboards entfällt und die sind in der Regel auch so gemacht, daß man es gut aufgeschraubt bekommt. Viel schwerer als der Standard-Einbau ist es nicht.

Was sollen denn deine Doorboards mit Lautsprechern und Dämmung kosten dürfen ? Soweit hast du ja vermutlich schon geplant vermute ich ?

Themenstarteram 28. Juli 2012 um 13:48

Zitat:

Was sollen denn deine Doorboards mit Lautsprechern und Dämmung kosten dürfen?

habe so um die 450-500€ MAX. gedacht...

Zitat:

Bei dir sieht dann auch nochmal die Türverkleidung anders aus

Stimmt, da ist ja so ein Ablagefach, dass erschwert die ganze sache noch ein wenig :-/

Zitat:

habe so um die 450-500€ MAX. gedacht...

Da mußt du dann schon mit dem spitzen Bleistift rechnen !!

Doppel-Composystem : ab 220 €

Endstufe dafür 100 €

Türdämmung : unbedingt über 100 € ausgeben !

Doorboards : 100 €

Diese beiden Systeme haben 2 Ohm und schöpfen die Endstufe voll aus, pro Seite 150 Watt RMS mit den genannten Modellen :

www.pimpmysound.com/.../...m-2-x-25-mm%B2-Lautsprecherkabel::5093.html

www.pimpmysound.com/.../Audio-System-RADION-165-4::4755.html

Dazu das Doorboard (ich habe dir EXTRA das Billigste rausgesucht, spart nochmal 20 €) :

www.markuzzi-exclusive.de/.../a4-b5-doorboards-design-straight.htm

Das Beziehen des Doorboards mit speziellem Kunstleder ist nicht so teuer.

Zitat:

Stimmt, da ist ja so ein Ablagefach, dass erschwert die ganze sache noch ein wenig :-/

Das kommt einfach weg und das Doorboard überdeckt dann die Befestigungspunkte der Türtasche.

Da noch ein 4-Ohm-Doppel-System in der preiswerten Klasse

www.bigdogaudio.de/.../...zero-gztc2165t-gztc-2165t-165-cm-2-wege.html

Darunter läuft preislich NICHTS ! Das ist übrigens stark reduziert, man spart nochmal 25-30 €

Das mußt du allerdings überlegen, ob du bei dem ganzen Aufwand dann noch an den Lautsprechern sparen willst. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Komponentensystem für Audi A4 B5 1.9TDI Bj. 98