ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Kompatibilität FSE Premium - Android Smartphones (Sony Xperia Z u.a.) ?

Kompatibilität FSE Premium - Android Smartphones (Sony Xperia Z u.a.) ?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 29. April 2013 um 16:15

Hallo allerseits,

ich suche ein passendes Android-Smartphone für FSE Premium (BJ 2013).

Ich habe z.B. an Sony Xperia Z gedacht (Alternativen: HTC One und Galaxy S4).

Leider ist die Kompatibilitätsliste auf der VW-Homepage nicht aktuell...

Weiß jemand, ob vor allem bei Xperia Z die volle Kompatibilität gegeben ist?

Ist die Kompatibilität bei diesen neuen modernen und teueren Smartphones hauptsächlich von der Adnroid-Version abhängig oder es liegt doch an den Bluetooth-Eigenschaften?

Danke im Voraus für eure Hilfe!

MfG.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Jubi TDI/GTI

Der Vorteil vom HFP Protokoll, man kann das Handy weiterhin im mobilen I-Net nutzen zum Bspl. für Navi-Apps, oder sonstige Verkehrswarnungen. ;) Über rSAP fällt das dann flach.

Japp, aber das ist ein Übergangsproblem. Ab KW22/2013 hat die FSE Premium einen WiFi-Hotspot (bzw. WLAN-Hotspot um die deutsche Bezeichnung zu verwenden), dann ist das Handy zwar offline aber bekommt über WLAN Internet für Navi-Apps oder sonstige Verkehrswarnungen ;) Vor allem bei Webradio und ähnlichen Applikationen sollte die Dachantenne da ein großer Vorteil sein.

Bleibt leider das Problem, dass es kaum mehr geeignete Handys gibt :( Muss jeder selbst wissen, ob ein passendes Android-Handy für ihn eine Option ist, die Wahl des richtigen Smartphones ist eine subjektive Entscheidung, dabei ist rSAP nur ein Faktor...

Ich persönlich würde gerne rSAP nutzen, aber das zu opfern war am Ende der kleinste Kompromiss...

Eigentlich kann man rSAP auf wenige (aber gravierende) Vorteile reduzieren:

- Telefon spart Strom

- Nutzung der Dachantenne führt zu besserem Empfang und damit zu stabileren Gesprächen und einen besseren Gesprächsqualität; mit der WiFi-Option dann auch eine stabilere Datenverbindung

- weniger Strahlung im Fahrzeuginnenraum

vg, Johannes

105 weitere Antworten
Ähnliche Themen
105 Antworten

Eigentlich kann man sagen, dass alle Bluetooth-fähigen Handys kompatibel sind. Es gab mal in einzelnen Konstellationen Probleme (z.B. wenn E-Mail-Adressen im Adressbuch gespeichert waren), aber das betraf m.E. eher den rSAP-Betrieb und auch ältere FSE-Versionen.

Aktuell liest man sehr selten von Problemen, wäre irgendwie auch schlimm wenn nicht mal das funktionieren würde ;)

vg, Johannes

Themenstarteram 30. April 2013 um 9:41

Danke für die Antwort!

mir gings vor allem um die volle Kompatibilität (inkl. Premium Telefonie) der FSE Premium. Dafür braucht man wahrscheinlich rSAP (so VW).

Ich habe selbst gesucht und bei areamobile steht im Vergleich, dass von den drei nur Galaxy S4 rSAP unterstütz und damit auch Premium-Telefonie ermöglicht (wie auch die anderen Galaxy-S-Vorgänger).

Wenn ich das alles richtig verstanden habe, kann ich vor allem mit Samsung-Android-Geräte die volle Kapazität der FSE Premium erschöpfen. Leider ist bei Sony und HTC das nicht der Fall, was ich sehr enttäuschend finde... :(

Das ist Falsch! Seit KW22/2010 (3C8 035 730A) unterstützt die Premium FSE auch das HFP Protokoll, und sind somit auch kompatible mit iPhone/Android/WP7!

Der Nachteil ist, dass der Empfang nicht über die verbaute Fahrzeugantenne realisiert wird, sondern normal über die Handyantenne.

Der Vorteil vom HFP Protokoll, man kann das Handy weiterhin im mobilen I-Net nutzen zum Bspl. für Navi-Apps, oder sonstige Verkehrswarnungen. ;) Über rSAP fällt das dann flach.

Wer du dich für HTC oder Sony Geräte interessierst, schau dir mal diese App genauer an.

Themenstarteram 30. April 2013 um 13:39

Danke für deine Erläuterung!

Ich habe einfach auf der VW-Seite gelesen, dass "Premium-Telefonie" über das rSAP funktioniert und über HFP nur die "Freisprech-Telefonie".

Ist wirklich der einzige Nachteil, dass "der Empfang nicht über die verbaute Fahrzeugantenne realisiert wird" (obwohl ich das trotzdem ärgerlich finde - z.B. wg. "bestmögliche Empfangseigenschaften")?

Kann man die folgende Funktionen trotzdem nutzen?:

Zitat:

Telefonie:

Bis zu drei Benutzerprofile

Übernahme eines laufenden Gespräches ins Fahrzeug

Möglichkeit, Anrufe zu Konferenzen zusammenzuschalten/ Multiparty Call

Mobiltelefon Telefonbuch – max. 2000 Einträge pro Benutzerprofil (jeweils bis zu 5 Telefonnummern)

SIM Telefonbuch

Speicherauswahl Möglichkeit: Mobiltelefon / SIM-Telefonbuch / Mobiltelefon+SIM-Telefonbuch

Anzeige und Bedienung des Mobiltelefons über:

· die Multifunktionsanzeige Plus/Premium

· Multifunktionslenkrad

Sprecherunabhängige Sprachbedienung:

· Anwählen von Kontakten über ein einfaches Sprachkommando

· komfortable Eingabe von Rufnummern

Die genannte App kann man wahrscheinlich nur bei gerooteten Geräten nutzen (z.B. Xperia Z), was ich bei einem neuen Gerät noch nicht machen möchte.

Zitat:

Original geschrieben von DerVergleich

[.....]

Kann man die folgende Funktionen trotzdem nutzen?:

Bis zu drei Benutzerprofile

Ja

Übernahme eines laufenden Gespräches ins Fahrzeug

 

Weder mit rSAP noch über HFP wüsste ich jetzt wie das funktionieren sollte, ohne das Gespräch zu unterbrechen!

Möglichkeit, Anrufe zu Konferenzen zusammenzuschalten/ Multiparty Call

Sorry, aber ich halte im Auto grundsätzlich keine Konferenzen ab. :D

Mobiltelefon Telefonbuch – max. 2000 Einträge pro Benutzerprofil (jeweils bis zu 5 Telefonnummern)

Keine Ahnung, da ich bei weiten nicht an 2000 Kontakte heran komme und meine Kontakte höchstens einen Festnetz und einen Mobilanschluss haben und das funktioniert.

 

Speicherauswahl Möglichkeit: Mobiltelefon / SIM-Telefonbuch / Mobiltelefon+SIM-Telefonbuch

Ja, diese drei Möglichkeiten bestehen.

Anzeige und Bedienung des Mobiltelefons über:

· die Multifunktionsanzeige Plus/Premium

· Multifunktionslenkrad

Ja

Sprecherunabhängige Sprachbedienung:

· Anwählen von Kontakten über ein einfaches Sprachkommando

· komfortable Eingabe von Rufnummern

Verstehe jetzt nicht, was du mit "Sprecherunabhängig" verstehst, aber die Sprachbediehnung funktioniert bei mir über beide Protokolle!

[.....]

Du scheinst eine sehr, sehr wichtige Person zu sein, wenn du 2000 Kontakte mit bis zu fünf Einträgen und auch noch Konferenzen und/oder "Multikulti" Party-Call benötigst. :D

Themenstarteram 30. April 2013 um 14:51

Zitat:

Du scheinst eine sehr, sehr wichtige Person zu sein, wenn du 2000 Kontakte mit bis zu fünf Einträgen und auch noch Konferenzen und/oder "Multikulti" Party-Call benötigst. :D

Darüber möchte ich mich nicht weiter äußern... :)

Aber danke für deine Antwort! Jetzt muss ich einfach abwägen...

Übrigens, wenn du die in meinen Beiträgen eingefügten Links geklickt hättest, hättest du gesehen (wie ich auch in meinem letzten Beitrag verdeutlicht), dass ich lediglich die Beschriebung der FSE Premium zitiert habe (vgl. „Die Mobiltelefonvorbereitung Premium“ (www.volkswagen.de) ). :)

Ich habe die Funktionen aufgezählt, damit ich feststellen kann, was für Nachteile die fehlende rSAP-Unterstützung (Premium-Telefonie) mit sich bringt...

Zitat:

Original geschrieben von DerVergleich

 

[.....]

Übrigens, wenn du die in meinen Beiträgen eingefügten Links geklickt hättest, hättest du gesehen (wie ich auch in meinem letzten Beitrag verdeutlicht), dass ich lediglich die Beschriebung der FSE Premium zitiert habe (vgl. „Die Mobiltelefonvorbereitung Premium“ (www.volkswagen.de) ). :)

Ich habe die Funktionen aufgezählt, damit ich feststellen kann, was für Nachteile die fehlende rSAP-Unterstützung (Premium-Telefonie) mit sich bringt...

Und ich habe dir, soweit mir bekannt, aufgezählt, was von den "Nachteilen" noch übrig bleibt! Ich hoffe das hast du auch gelesen!

Zitat:

Original geschrieben von Jubi TDI/GTI

Der Vorteil vom HFP Protokoll, man kann das Handy weiterhin im mobilen I-Net nutzen zum Bspl. für Navi-Apps, oder sonstige Verkehrswarnungen. ;) Über rSAP fällt das dann flach.

Japp, aber das ist ein Übergangsproblem. Ab KW22/2013 hat die FSE Premium einen WiFi-Hotspot (bzw. WLAN-Hotspot um die deutsche Bezeichnung zu verwenden), dann ist das Handy zwar offline aber bekommt über WLAN Internet für Navi-Apps oder sonstige Verkehrswarnungen ;) Vor allem bei Webradio und ähnlichen Applikationen sollte die Dachantenne da ein großer Vorteil sein.

Bleibt leider das Problem, dass es kaum mehr geeignete Handys gibt :( Muss jeder selbst wissen, ob ein passendes Android-Handy für ihn eine Option ist, die Wahl des richtigen Smartphones ist eine subjektive Entscheidung, dabei ist rSAP nur ein Faktor...

Ich persönlich würde gerne rSAP nutzen, aber das zu opfern war am Ende der kleinste Kompromiss...

Eigentlich kann man rSAP auf wenige (aber gravierende) Vorteile reduzieren:

- Telefon spart Strom

- Nutzung der Dachantenne führt zu besserem Empfang und damit zu stabileren Gesprächen und einen besseren Gesprächsqualität; mit der WiFi-Option dann auch eine stabilere Datenverbindung

- weniger Strahlung im Fahrzeuginnenraum

vg, Johannes

Themenstarteram 30. April 2013 um 15:56

Zitat:

Original geschrieben von Jubi TDI/GTI

Und ich habe dir, soweit mir bekannt, aufgezählt, was von den "Nachteilen" noch übrig bleibt! Ich hoffe das hast du auch gelesen!

Ja, dafür habe ich mich bei dir bedankt.

Deine Ironie und Unverständnis für meine Aufzählung hat mich jedoch dazu geführt, klarzustellen, dass ich lediglich zitiere und nicht irgendwelche extra Wünsche äußere... :)

Zitat:

Original geschrieben von MrXY

Eigentlich kann man rSAP auf wenige (aber gravierende) Vorteile reduzieren:

- Telefon spart Strom

- Nutzung der Dachantenne führt zu besserem Empfang und damit zu stabileren Gesprächen und einen besseren Gesprächsqualität; mit der WiFi-Option dann auch eine stabilere Datenverbindung

- weniger Strahlung im Fahrzeuginnenraum

Danke für diese sachliche Erklärung!

Zitat:

Japp, aber das ist ein Übergangsproblem. Ab KW22/2013 hat die FSE Premium einen WiFi-Hotspot ...

Quasi erst im Golf7 oder hast du dich evtl. in der Jahreszahl vertan?!

Viele Grüße

Zitat:

Original geschrieben von soe209

Quasi erst im Golf7 oder hast du dich evtl. in der Jahreszahl vertan?!

Golf 7 ist eine komplett andere Baustelle, dort ist die FSE teil des modularen Infotainmentsystems (das für den Kunden überhaupt nicht modular ist, aber für den Hersteller - m.E. ist das System aus Kundensicht eine Katastrophe; allerdings ist die Aussage erstmal vorläufig, vielleicht gibt es irgendwann die (inoffizielle) Möglichkeit den Infotainment-Rechner zu öffnen und einzelne Teile zu tauschen).

Die Änderung betrifft wenn ich das richtig gesehen habe alle noch verbleibenden Fahrzeuge auf der alten Plattform, die noch ein bisschen laufen. Der Golf Plus bekommt es wohl nicht mehr, da er wahrscheinlich in absehbarer Zeit ausläuft. Die Nachrüstung sollte unproblematisch sein, mit etwas Pech könnte es aber wieder Probleme mit dem KI geben (fehlende Symbole).

vg, Johannes

Zitat:

Original geschrieben von MrXY

Bleibt leider das Problem, dass es kaum mehr geeignete Handys gibt :( Muss jeder selbst wissen, ob ein passendes Android-Handy für ihn eine Option ist, die Wahl des richtigen Smartphones ist eine subjektive Entscheidung, dabei ist rSAP nur ein Faktor...

Ich habe die PFSE der 1. Generation, also ohne Hands-Free Protokoll und ausschließlich rSAP. Habe für's Auto ein olles Nokia mit MultiSIM - das dient quasi nur als externer SIM-Kartenhalter. Im echten Leben benutze ich das Smartphone meiner Wahl (das natürlich kein rSAP kann) und gut ist. Freue mich schon auf meinen VIIer GTD, der einen echten SIM-Kartenslot hat, dann kann das Nokia auch in Rente gehen ... :)

Zitat:

Original geschrieben von MrXY

Eigentlich kann man rSAP auf wenige (aber gravierende) Vorteile reduzieren:

- Telefon spart Strom

- Nutzung der Dachantenne führt zu besserem Empfang und damit zu stabileren Gesprächen und einen besseren Gesprächsqualität;

Der bessere Empfang - und die damit einhergehende sehr gute Verbindungsqualität - sind für mich das Killerargument schlechthin. Gerade in Zeiten empfangsschwacher Smartphones telefoniere ich mit der PFSE noch klar und deutlich, wo ich ausserhalb des Autos schon lange kein Netz mehr hätte. Ich finde diese Phoneboxgeschichte von Audi ganz interessant, wo beliebige Mobiltelefone in das Fach der Mittelarmlehne gelegt werden können und induktiv mit Signalen von der Aussenantenne versorgt werden. Ich glaube, damit könnte ich auch mit einem "nur" HFP-Autotelefon leben ...

Hallo,

 

meine Frau und ich haben einen neuen "Gebrauchten" und mit FSE. 

Es sind zwei "alte" User, bzw. Telefone gespeichert. Wenn man die Zündung anmacht, dann wechselt er zwischen diesen beiden Telefonen und möchte sich verbinden.

 

Leider haben wir auch mit der Anleitung es nicht hinbekommen diese beiden zu löschen. Im Forum schreibt einer, das man ein "altes" erst nach Neuverbindung eines neuen Telefons die alten löschen kann. Leider jedoch funktioniert das nicht, das Android Smartphone wird erkannt, aber bei Verbindungsversuch steht "Gerät nicht kompatibel". Irgendwas mit Sicherheitscode bei Verbindungsaufbau war weder in der MFA noch im Handy sichtbar. So sollte es laut Anleitung aber aussehen...Was machen wir generell falsch?

 

Als Hinweis: Wir haben ein Multifunktionslenkrad...

 

Danke für Eure Hilfe.

 

Gruß

barkley

 

 

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'FSE Android Telefon koppeln funktioniert nicht' überführt.]

Was für ein genaues Baujahr hat der Wagen?

Was für eine FSE ist verbaut (Standard oder Premium)?

Was für ein Handy (genaue Modellbezeichnung) soll gekoppelt werden?

 

Fragen über Fragen...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'FSE Android Telefon koppeln funktioniert nicht' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Kompatibilität FSE Premium - Android Smartphones (Sony Xperia Z u.a.) ?