ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Kommt man ohne SUB aus?

Kommt man ohne SUB aus?

Themenstarteram 13. März 2003 um 6:55

Höre im Golf IV Rock / Pop mit mittlerer Lautstärke. Reicht dafür ein vom leistungsstarken Amp befeuertes anständiges Frontsystem eventuell ergänzt durch einen Satz Kickbässe oder muß es ein Subwoofer sein, um den kompletten Frequenzbereich sauber darzustellen?

Zusatzfrage: Wenn Kickbässe, könnten die beim 4-Türer hinten in die Oroiginal-Türschächte oder versaut das die saubere Bühnenabbildung?

Ich brauche sowohl den Platz in der Reserveradmulde, als auch den kompletten Kofferraum - ein Sub würde mich bei der Nutzung zu stark behindern.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Also Kickbässe in die hinteren Einbauplätze zu verpflanzen ist nicht ui empfehlen, da sie im Bereich von 80-250Hz spielen und demnach ortbar sind. Wenn genügend Leistung zur Verfügung steht, würde ich mir an deiner Stelle u.a. mal die Exact! M18W anschauen. Das sind Tiefmitteltöner, die sehr belastbar sind und weit runter spielen können. Bei einem Pärchen (vielleicht sogar pro Seite) können die auch pegelmäßig einen Subwoofer ersetzen. Ansonsten mal überlegen, ob nicht vielleicht doch Platz ist für einen kleinen 25er Sub; manche spielen ganz gut in geschlossenen Gehäusen unter 20 Liter Volumen... Ein gutes Frontsystem allein kann aber auch schon, sehr guter Einbau und Dämmung vorausgesetzt, Spaß machen.

Gruß,

Rene.

am 13. März 2003 um 11:00

es gibt auch noch die möglichkeit, einen sehr kleinen sub in den beifahrerfußraum zu bauen, so dass er nicht weiter behindert!

sonst probs an meinen vorredner, den M18w hätte ich jetzt auch als erstes genannt. gerade weil der golfiV geniale türen hat, kommt bei vernünftiger dämmung (mehrlagig) und vernünftigem einbau ( stahlring) ne ganze menge raus!!!

Lars

Themenstarteram 13. März 2003 um 11:37

Das ist doch schon mal was!

 

Bei den 18ern in 16,5er Aufnahmen muß man aber wohl Doorboards maßschneidern (lassen) oder?

Meint ihr die 18er als Einzellösung (natürlich mit passenden Hochtönern) in der Position der Serienöffnungen - oder zusätzlich zu einer 16er Kombi?

Den kleinen Sub im Beifahrerfußraum finde ich aus Platzgründen nicht so prickelnd. Welcher 25er Sub käme denn in geschlossener Kiste im Kofferraum in Frage?

Hi

Ich muss sagen: Ja sie könne kicken! Bedarfen aber (für meine Ohren) einen Mitteltöner, denn sie spielen eher unten rum!

Auch ein kleiner 20er Sub kann helfen! Geschickt hinten im Seitenteil oder So! Da soll der kleine Kicker recht gut pegeln!

Ansonsten können 2 Tiefmitteltöner je Seite eigendlich nicht verkehrt sein! Leistung und Einbau vorrausgesetzt!

Ersetzten können sie aber einen Sub nie!

Gruß

Daniel

am 13. März 2003 um 13:18

den m18w kannst du als tiefmitteltöner spielen lassen und brauchst dann nur noch nen vernünftigen hochtöner. das ganze an ne genesis dual mono und es ist gut, kannst den m18w natürlich auch noch mal als kickbass daneben packen!

nur so nebenbei, ohne doorboards kann man im golf den m18w locker reinschrauben, man bekommt sogar 20er unter...

als kleiner sub : kicker im geschlossenenem gehäuse oder ein jl 10er.

Lars

Themenstarteram 13. März 2003 um 13:47

GRÜBEL - na, mal sehen was sich machen läßt!

 

@ hitower:

Es soll sogar vorgefertigte Lösung mit 10"-Sub für Werkzeugfach im hinteren Seitenteil geben - schon mal gesehen / gehört? Vorne denke ich alternativ an ein Kult K2 (könnte es sein, dass Du sowas kennst? *ggg*) in den Serienöffnungen, wenn sich dann hinten als Ergänzung ein Sub im Seitenteil anbietet, hätte ich keine Platzprobleme. Dann müsste ich nur noch 3x Helix HXA 1000 QX unterbringen, um die Teile mit Power zu versorgen...

@ lachsdeluxe:

Welche Hochtöner von Exact kämen dann dazu in Frage?

Wie wäre es mit den DN26 Hochtönern von Exact! Die hat zumindest der Burhardt Möller von Exact in seinem Audi verbaut; der Frank hatte in der Lotti glaub ich die Ringradiatoren XT25C (brauchen viel Platz). Alternativ zu den Monoblöcken vielleicht ne Steg 105.4 vollaktiv fahren fürs Frontsystem!? Kommt auf das Radio an... Welches wird denn verbaut?

Wo wir gerade bei Exact! sind... der PSW269 spielt ganz gut in 16Litern geschlossen.

Themenstarteram 13. März 2003 um 14:05

@ renelambers:

Radiomäßig dachte ich an ein Alpine. Wenn der Preis nicht wäre, würde ich spontan zum 7894 R tendieren, wenn die Qualität nicht so viel schlechter ist, käme auch das 7874 R in Frage. Das hat aber keine 4V Preouts. Andere wesentliche Unterschiede? Ich glaube Fernbedienung (kann ich entbehren) und bass-Features (was bringen die mir in dieser Kombination?)...

Die Steg wird ja in diversen Foren immer gerne empfohlen hm, müsste man wohl mal in Konkurrenz zu den Monos hören - aber wo?

Deinem alias nach zu urteilen kommst du aus Norddeutschland!? Auf alle Fälle lohnt sich der Weg nach Celle zum Frank Miketta www.carhifi-store.de. Da kannst du alles probehören und der ist auch der Spezialist für Exact! (unter anderem dafür)... Wenn Alpine dann vielleicht ein 7878? Ist schon etwas älter, hat aber ne Super-Ausstattung und ist bestimmt für 500-600€ zu bekommen.

Themenstarteram 13. März 2003 um 14:21

N O R D licht!

 

... Celle ist ja schon fast der Süden vom Norden, da sind mir der Elbtunnel und allerhand Autobahnkilometer im Wege!

Gibt es auch noch Möglichkeiten im südlichen Schleswig-Holstein bzw. Hamburg? Bisher hatte meine Fragen in dieser Richtung wenig Ergiebiges zu Tage gefördert...

Sorry, so weit "oben" kenne ich mich nicht mehr aus. Ich fahre aber auch immer von Osnabrück die 180km nach Celle, und bislang hat sich der Weg immer gelohnt. Ich weiß aber, daß in Hamburg mindestens ein Laden sehr gut sein soll... Kenn den Namen aber nicht. Meines Wissens ist das auch der Haus-und-Hof-Laden von Anselm Andrian (Kult Audio); also wo der die meisten Teile herbekommt.

Themenstarteram 13. März 2003 um 14:38

ANSELMS QUELLEN:

 

Anselm dürfte mehr als eine Quelle haben - der hat doch sicher allerhand Kontakte! Ich glaube ich weiß, welchen Laden Du meinst, aber der war für meine Zwecke bisher nicht sehr ergiebig. Dafür kenne ich in der Nähe Anselms Quelle für Flüssignahrung (www.getraenke-graeff.de), der Laden ist echt kultig - hilft mir aber soundtechnisch nicht viel!

Hi

Da scheint jemand den Anselm zu kennen :D

Die Kults kenne ich fast alle vom Hören! Klanglich vorne die 13er in Kumbi mit den K7! Je mehr 13er desto besser :D

8 Stück machen knapp 135dB bei 80Hz! Also auch gut!

3 machen Spaß und 2 sind sogar noch recht gut verbaubar!

Hinten fertige Kästen hab ich irgendwo schonmal gesehen! Wenn man aber geschickte Unikate haben will ist ein weg zum Händler unvermeidlich! Kleine Lösungen sind denke ich nen 20er geschlossen!

Kumpel hat sich nen kleinen Kasten selbst gebaut! Aber was elegantes aus GFK wäre viel Schöner (und passt eher zu der gehobenen Chassis!)

@rene:

OS? Garnichtmal so weit wech...

Gruß

Daniel

Deine Antwort
Ähnliche Themen