ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Kofferraum geht garnicht mehr auf - R230 SL

Kofferraum geht garnicht mehr auf - R230 SL

Brabus SL R230, Mercedes SL R230
Themenstarteram 5. April 2020 um 15:52

Hey,

 

Hab vor ca einer Woche mein Fahrzeug aus dem Winterschlaf geholt. Jedoch bemerkt, dass ich beide Batterien nicht abgeklemmt hatte. Die Garage war auch etwas feucht sodass im inneren etwas Feucht entstand. Hab dann die neue vordere Batterie (Starterbatterie für Motor) dran geklemmt und gestartet. Lief direkt top wie immer. Etwas laufen lassen Schilder rauf und los zur tanke. Hab getankt dort nochmal heckklappe aufgemacht etwas rausgeholt und weiter. Zuhause angekommen musste ich feststellen, dass die Heckklappe garnicht mehr öffnet und die Zentralverriegelung es auch nicht mehr tut und einfach nur blinkt.

 

Habe damals die Zentralverriegelungspumpe gewechselt da das Dach die Heckklappe und die Zentralverriegelung wie genau jetzt auch nicht funktionierten, jedoch ging die Heckklappe mit dem metalschlüssel auf. Jetzt tut sich garnichts mehr!

 

Kann das sein das die Pumpe wieder hinüber ist? Aber der Wagen stand ja nur??? Achja und kein Schimmel oder feucht im Kofferraum !

 

Und wie krieg ich nun die Heckklappe auf um die große Batterie auszutauschen, vielleicht liegt es ja nur an ihr, dass das Dach die ZV etc nicht funktioniert, was ich aber stark bezweifle da es die gleichen Anzeichen sind wie damals als ich die Pumpe getauscht habe..

 

Weiß nicht was ich machen soll und bitte um Hilfe.

 

Achja und bitte kein schlauberger wie, geh doch nach MB. Die haben nämlich am wenigsten Ahnung was dies angeht. Können nämlich nur PC‘s anschliessen ;)

 

Liebe Grüße !

Ähnliche Themen
10 Antworten

Du hast doch einen NOTSCHLÜSSEL im Funkschlüssel.

Peter

Hallo:-) die hintere Komfortbatterie ist empfindlich und sollte wenn nicht regelmäßig gefahren wird an einen Batterie Wächter angeschlossen werden! Die vordere ist da nur für den Startvorgang zuständig! Wenn die hintere zu stark abfällt, kommt es zu mehreren Systemfehlern u.a. Dachfunktion,Klima! Bei mir steht dann im Display Komfortfunktionen abgeschaltet. Somit er startet wird auch über ein Relais die hintere mitgeladen, wenn’s nicht ganz hinüber ist? Aber Kofferraum sollte mit notschlüssel mechanisch trotzdem gehen! Mal ne längere Fahrt unternehmen und in die Sonne stellen und wenn reinkommst Spannung prüfen lassen würde ich! (Leider auch kein Mechaniker)! Lg aus Kärnten

Dach Antrieb ist hydraulisch, Zentralverriegelung pneumatisch. Also, dafür gibts zwei verschiedene Pumpen.

Koffer Raum mit dem not Schlüssel offen machen. Dann Batterie hinten mal komplett laden. Die ist extrem empfindlich. Macht nach jedem Winter Theater

Themenstarteram 6. April 2020 um 3:52

Nein nein, ist nun mein 7ter SL und hatte das noch nie mit der Heckklappe. Schlüssel kann man rumdrehen, dann müsste eigentlich im Griff ein leichter Widerstand kommen sodass man öffnen kann... aber da tut sich nichts! Und Dach ist hydraulisch und zv pneumatisch. Soviel zu dem Thema:-D Wenn die Zentralverriegelungspumpe kaputt ist, funktioniert die ZV nicht, Die Heckklappe nicht, und weil das Dach ja unter der Heckklappe ist schlauerweise auch das Dach! Hatte ich schon alles durch, keine Lust das die wieder kaputt ist. Naja wie gesagt Heckklappe lässt sich wieder drinnen noch draußen noch mit dem Metall Schlüssel öffnen. Garnicht einfach! :-/

Ein Amerikaner hat hinten den Nummernschild ein Loch gebohrt. Alles nur Plastik. So erreicht man die Stange die das Schloss mechanisch entriegelt.

Moin,

mit dem Schlüssel muß es auf jeden Fall gehen, weil damit die ZV übergangen wird. Versuche es nochmal in Ruhe.

Schlüssel rein und die Nase nach links drehen. Dann Klappe betätigen und etwas den Deckel hochziehen. Geht es nicht, fahr mal 10 Minuten, damit die Komfortbatterie lädt und die Anzeige Verbraucher abgeschaltet erlischt. Dann mit der ZV oder mit dem Schalter in der Fahrertüre öffnen. Ist das wirklich alles probiert und hat wirklich alles nicht funktioniert, gibt es nur eine Lösung: Mit einem Schraubendreher das 3te Bremslicht zerstören, und nach innen rechts schieben. Dann hat man freien Blick auf den Mechanismus und kann mit dem Schraubendreher oder Finger die Klappe öffenen.

Gruß Micha

Themenstarteram 6. April 2020 um 12:09

Das ist leider alles so leicht gesagt. Kann es mir aber bildlich leider nicht vorstellen. Oben an der Leuchte ist da was vom Schloss ?? Und ja es wurde wirklich alles probiert..

I wouldn’t destroy that expensive 3rd brake lamp, because you really don’t need to. I was wrong about ‘just plastic’ before, there’s plastic and metal to be drilled through, but this is the more sensible ánd durable solution. If needed, google translate is your friend.

See post #264 in the link below.

https://mbworld.org/.../...unk-assist-problems-here-how-fix-diy-9.html

Put in a rubber grommet afterwards
Location of parts

Hi

auf der linken Seite vom Stern, genau oberhalb vom Schloß, ist unter der 3, Bremsleuchet der Mechanismus.

Schraubendreher ind das Glas rammen und raushebeln. dann fällt der Rest der Leuchte nach innen. Dann nach rechts wegschieben und man siehst Du den Mechanismus.

Gruß Micha

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Kofferraum geht garnicht mehr auf - R230 SL