ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Klopfendes Geräusch

Klopfendes Geräusch

Mazda 2 (DE)
Themenstarteram 7. Juli 2024 um 19:32

Moin Leute,

Ich hoffe sie haben ein Tip für mich oder wissen was das für ein Problem ist.

Seit paar Wochen macht mein Matzi unter der Motorhaube nähe des Keilriemen und Co. rhythmische klopfende Geräusche.

Er macht die Geräusche ,wenn er steht (Motor läuft) oder wenn ich Gas gebe. Manchmal sind die Geräusche auch sehr leise und das ist mitunter ein Problem :-( .

Ich war schon in paar Werkstätten.

Einige haben das Geräusch nicht gehört, zwei haben dies auf Alter geschoben und der letzte wollte dem Problem auf den Grund gehen und hat mir den Keilriemen und Riemenspanner gewechselt. Ergebnis der Meister war zufrieden ( hat nix mehr gehört) nur ich hörte es bei der nächsten Autobahnfahrt wieder ?? . Also bin ich wieder hin und würde dann mit der Aussage "ich weiß nicht mehr weiter und ich soll mich an das Geräusch gewöhnen" .

Bitte , kann einer mir helfen.

Ich liebe mein Matzi und möchte diese Geräusch los werden oder wenigstens wissen was es ist .

Gruß Pumuckel

Ähnliche Themen
3 Antworten

moin, welcher Motor u Laufleistung

halt mal die Hand auf alle nicht rotierenden Teile in der Umgebung -fühlst Du was. Kannst auch einen Schraubendreher nehmen und dann mit dem Ohr am Griff versuchen zu orten. Aber keinen mit Plastikgriff.

viel glück

Hi,

es könnte auch an dem Injektor liegen:

Düsenfehler und Verschmutzung

Klopfende Verbrennung

Bei fehlerhaftem Injektor entsteht...:

"Klopfende Verbrennung mit Folgeschäden in den Motorlagern"

Andere Artikel weisen auch auf eine zu niedrige Octanzahl hin.

Falls du dich wissenschaftlich mit dem Phänomen auseinander setzen möchtest, hier ein Dokument der Universität München (Ab S. 95):

https://mediatum.ub.tum.de/doc/601871/601871.pdf

Viele Grüße

Themenstarteram 17. Juli 2024 um 15:41

Vielen Dank für die Tips.

Aktuell suche ich den Fehler weiter :-(

Eine weitere Werkstatt hat nun festgestellt ,dass der Riemenspanner fest sitzt und nicht mehr löst.

War damit dann in der Werkstatt der mir den Riemenspanner neu eingebaut hat da dies ein Werksfehler sein könnte und dies kostenlos behoben werden sollte.

War also wieder dort und ja der Herr hat es im Auto bestätigten und ein Ersatz bestellt :-)

Zum Einbau des neuen Riemenspanner kam es aber nicht da der Riemenspanner im ausgebauten Zustand heil war ????? Der Herr hat das Auto etwas geschoben(keine Zeit für be Probefahrt)und hörte nix aber dafür Wir wieder nach 6 Kilometer nach Hause.

So langsam bringt es kein Spaß mehr und man fühlt sich von def Werkstatt verarscht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Klopfendes Geräusch