ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Klimakompressor defekt, wie reparieren? Unterschiedliche Meinungen

Klimakompressor defekt, wie reparieren? Unterschiedliche Meinungen

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 2. Oktober 2011 um 10:16

Hallo.

Ich brauch dringend Hilfe, bekomme ständig unterschiedliche Aussagen.

Meine Klimaanlage in meinem Touran ist defekt. Nach Diagnose bei VW ist der Klimakompressor defekt. Es wird kein Druck aufgebaut. Prüfung der Kühlflüssigkeit ergab kein Leck im System.

Der Kostenvoranschlag beläuft such auf 1460 €. Die einzelnen Reparaturschritte habe ich in der Anlage beigefügt.

Dann war ich bei einer freien Werkstatt. Die wollen für die Reparatur 625 € haben. Auf die Frage, warum denn bei VW so viele Positionen mehr sind als in der freien, gab mir dieser die Antwort, dass er nur den Kompressor wechselt und die Anlage neu befüllt.

VW möchte aber noch die ganze Anlage wegen angeblicher Spahnbildung spülen und den Trockner tauschen. Die freie meinte, dass er noch nie Spähne im System hatte und der Trockner nicht getauscht werden muss.

Habe mal etwas im Internet recherchiert: Bin auf folgenden Artikel gestoßen: Autobild

Nun habe ich bei mir mal nachgesehen, welchen Kompressor ich verbaut habe. Es ist einer der Firma SANDEN. Bedeutet, leider keine Chance auf Kulanz. Aber auch keine Spähne?

Wie ist Eure Meinung. Reicht der Tausch des Kompressors oder muss die Anlage gespült und der Trockner getauscht werden?

Was genau macht denn der Trockner?

Der Trocknertausch würde bei der freien auch mit 275 € zu buche schlagen.

Ich habe echt keine Ahnung, was sinnvoll ist.

Schon mal DANKE für die Antworten.

Mfg

Dr.Schlade

Dsc06924
Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von stingray-canata

wenn das system geöffnet wird sollte man den trockner tauschen wenn der kompressor def. ist sollte man spülen wenn nicht gespült wird und späne drin sind heißt es wieder neuer kompressor ist bei vw auch so vorgeschrieben da kann dein vw händler nicht aus und es sind wahrscheinlich späne drin sieht man mit bloßen auge zwar fast nicht sie sind aber da früher wurde es immer ohne spülen gemacht da es die vorrichtungen nicht gab zu spülen deshalb gingen auch immer öfter die neuen kompressoren wieder kaputt

gruß stingray

Genauso ist es. Lass Dir vielleicht auch noch ein Angebot von einer ausgewiesenen Klimafachwerkstatt machen.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

wenn das system geöffnet wird sollte man den trockner tauschen wenn der kompressor def. ist sollte man spülen wenn nicht gespült wird und späne drin sind heißt es wieder neuer kompressor ist bei vw auch so vorgeschrieben da kann dein vw händler nicht aus und es sind wahrscheinlich späne drin sieht man mit bloßen auge zwar fast nicht sie sind aber da früher wurde es immer ohne spülen gemacht da es die vorrichtungen nicht gab zu spülen deshalb gingen auch immer öfter die neuen kompressoren wieder kaputt

gruß stingray

Hier hab ich was gefunden, was der Trockner macht.

Viktor

Zitat:

Original geschrieben von stingray-canata

wenn das system geöffnet wird sollte man den trockner tauschen wenn der kompressor def. ist sollte man spülen wenn nicht gespült wird und späne drin sind heißt es wieder neuer kompressor ist bei vw auch so vorgeschrieben da kann dein vw händler nicht aus und es sind wahrscheinlich späne drin sieht man mit bloßen auge zwar fast nicht sie sind aber da früher wurde es immer ohne spülen gemacht da es die vorrichtungen nicht gab zu spülen deshalb gingen auch immer öfter die neuen kompressoren wieder kaputt

gruß stingray

Genauso ist es. Lass Dir vielleicht auch noch ein Angebot von einer ausgewiesenen Klimafachwerkstatt machen.

Themenstarteram 2. Oktober 2011 um 19:45

mmmmmmm. Hatte echt gehofft, dass der einfache Tausch des Kompressors reicht, liegen immerhin 700 € dazwischen.

Werde am Montag mal zum Boschdienst fahren......

ich bin jetzt ja schon 10 Jahre raus aus dem Einzelhandel, aber ist es nicht so, daß auf jede Reparatur Garantie gegeben werden muß??.

Zitat:

Original geschrieben von allgaeu-blitz

ich bin jetzt ja schon 10 Jahre raus aus dem Einzelhandel, aber ist es nicht so, daß auf jede Reparatur Garantie gegeben werden muß??.

Ist schon richtig, aber den Ärger und die Zeit die investiert werden muss, geht zu Lasten des Besitzers.

Was für einen Motor hast du denn ? habe bisher noch keinen Kat ausbauen müssen um an Teile der Klimaanlage zu kommen . Dann ist da eine Pos. Kompressor ein und ausbauen + Kompressor ers . Also ich baue einen Kompressor aus + ein und bekomme dafür Zeit XY . Und wenn er getauscht wird bekomme ich nochmal Zeit XY ? Die sollten mal die Arbeitspositionen überdenken . Gerne kannst du mir deine Fahrgestellnummer per PN schicken dann kann ich mal sehen was es an AW dafür gibt .

Zu Thema Garantie ; wenn du innerhalb von 24mon einen weiteren Kompressorschaden hast und die Anlage wurde nicht gespült bekommst du keinen neuen Kompressor auf kosten von VW .

Themenstarteram 3. Oktober 2011 um 8:50

mh, da ist was dran.

Habe mal ein Bild mit den AW beigefügt.

Macht 850 € für Teile und ca. 464 € Lohn.

Ist ein 1,9 TDI Highline, BJ 6.2004, ohne Standheizung.

Schon mal Danke.

Dsc06958

Habe gestern einen halben "Maulkorb" verpasst bekommen. Diese Rechnung bestätigt mich wieder in meiner Ansicht, möglichst wenig in die Werkstatt zu fahren. Diese Preise sind indiskutabel (zensierte Ausdrucksweise).

Zitat:

Original geschrieben von dr.schlade

mh, da ist was dran.

 

Habe mal ein Bild mit den AW beigefügt.

 

Macht 850 € für Teile und ca. 464 € Lohn.

 

Ist ein 1,9 TDI Highline, BJ 6.2004, ohne Standheizung.

 

Schon mal Danke.

Hallole ...

 

Dann schlüssel ich den Arbeitslohn / Zeit mal noch etwas auf ...

 

50 ZE = 31,00 € ohne MwSt.

100 ZE = 62,00 €  ohne Mwst. bzw.  73,78 € mit MwSt.  pro Arbeitsstunde

 

Gesamt 630 ZE = 6,3 Arbeitsstunden  x 73,78 € / h  = ges. 464,81 € Arbeitslohn mit Mwst.

 

... mit den ganzen Zusatzarbeiten für A = Ausbau  / E = Einbau + Spülen + Kat A / E ??? , kommt bei so einem Austausch des Klimakompressors doch ganz schön was zusammen :rolleyes: 

 

Gruß

Hermy

 

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von dr.schlade

Hallo.

Ich brauch dringend Hilfe, bekomme ständig unterschiedliche Aussagen.

Meine Klimaanlage in meinem Touran ist defekt. Nach Diagnose bei VW ist der Klimakompressor defekt. Es wird kein Druck aufgebaut. Prüfung der Kühlflüssigkeit ergab kein Leck im System.

Der Kostenvoranschlag beläuft such auf 1460 €. Die einzelnen Reparaturschritte habe ich in der Anlage beigefügt.

Dann war ich bei einer freien Werkstatt. Die wollen für die Reparatur 625 € haben. Auf die Frage, warum denn bei VW so viele Positionen mehr sind als in der freien, gab mir dieser die Antwort, dass er nur den Kompressor wechselt und die Anlage neu befüllt.

VW möchte aber noch die ganze Anlage wegen angeblicher Spahnbildung spülen und den Trockner tauschen. Die freie meinte, dass er noch nie Spähne im System hatte und der Trockner nicht getauscht werden muss.

Habe mal etwas im Internet recherchiert: Bin auf folgenden Artikel gestoßen: Autobild

Nun habe ich bei mir mal nachgesehen, welchen Kompressor ich verbaut habe. Es ist einer der Firma SANDEN. Bedeutet, leider keine Chance auf Kulanz. Aber auch keine Spähne?

Wie ist Eure Meinung. Reicht der Tausch des Kompressors oder muss die Anlage gespült und der Trockner getauscht werden?

Was genau macht denn der Trockner?

Der Trocknertausch würde bei der freien auch mit 275 € zu buche schlagen.

Ich habe echt keine Ahnung, was sinnvoll ist.

Schon mal DANKE für die Antworten.

Mfg

Dr.Schlade

Bei mir kommt seit heute auch keine kühle Luft mehr raus,

keine Fehler hinterlegt, evtl. der Druck etwas zu wenig....

Kennt jemand den Solldruck des Klimakompressors?

Zitat:

Original geschrieben von Marcus_BMW

Bei mir kommt seit heute auch keine kühle Luft mehr raus,

keine Fehler hinterlegt, evtl. der Druck etwas zu wenig....

Kennt jemand den Solldruck des Klimakompressors?

Hm,

eigentlich müsste ein Fehler im Klimasteuergerät hinterlegt sein.

Als mein Überdrucksensor/Schalter (G65)der Anlage kaputt war hat er den Fehler sogar ins Motorsteuergerät geschrieben.

Als ich die Anlage zu Tausch des Sensor mit Schlauch leeren ließ (Werkstatt) und den Schlauch samt Sensor getauscht hatte schrieb er in den Fehlerspeicher: Kühlmitteldruckuntergrenze unterschritten. Klar, wenn kein Kühlmittel drin ist :D

Also wenn er wirklich keine Fehlermeldung in den fehlerspeicher schreibt könnte auch ein Temp.-sensor defekt sein

Gruß

Markus

Zitat:

Original geschrieben von Marcus_BMW

Bei mir kommt seit heute auch keine kühle Luft mehr raus,

keine Fehler hinterlegt, evtl. der Druck etwas zu wenig....

Kennt jemand den Solldruck des Klimakompressors?

Der Druck schwankt mit der Kühlleistung und der Außentemperatur. Im Hochsommer locker bis zu 18 bar.

Vielleicht ist bei Dir der Druckschalter defekt.

Genug Kältemittel drin? Oder nach Service gar überfüllt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Klimakompressor defekt, wie reparieren? Unterschiedliche Meinungen