ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Klimaanlage Schlauch defekt, Anlage leer - 1300€ Kosten?!?

Klimaanlage Schlauch defekt, Anlage leer - 1300€ Kosten?!?

Ford Tourneo Connect PH2
Themenstarteram 2. Juni 2017 um 20:31

Guten Abend!

Bei unserem Tourneo Custom ist die Klimaanlage defekt und spuckt nur noch warme Luft aus. Heute hatte ich ihn in der (Ford) Werkstatt. Ergebnis: der Schlauch hat wohl einen Riss, und Kühlflüssigkeit müsse komplett aufgefüllt werden. Kostenpunkt 1300€! Mir ist fast die Kinnlade runtergefallen. Sind die Kosten realistisch für Schlauch, Flüssigkeit und Arbeit?? Wenn ja dann müssen wir diesen Sommer unsere Kinder wohl im heissen Auto transportieren :-/

Hatte jemand hier schon selbigen Defekt? Und wenn ja, wieviel hat die Reparatur gekostet?

Vielen Dank!!

Ähnliche Themen
29 Antworten

Habe seit wenigen Tagen das gleiche Problem, Leitung korrodiert, liegt wohl an einer Schelle. Deshalb müssen beide Leitungen getauscht werden. Die dickere Leitung gibt es nicht in Einzelteilen, was den Betrag mit ca 250 € nach oben treibt

Mein Model ist von Oktober 2014, war also noch nicht beim TÜV, aber vor einiger Zeit bei der Inspektion 30 00 km. Kein Mangel festgestellt.

Beim Nachfolger wurde an der besagten Schelle eine Änderung durchgeführt, damit die Leitung nicht mehr beschädigt wird.

Die Kosten für die Instandsetzung belaufen sich auf ca. 1100 €, wobei allein das Kältemittel (1234) mit ca. 350 € zu Buche schlägt.

Leider hilft die Ford A1 Anschlussgarantie gar nichts, da zwar die Klimaanlage versichert ist, nicht aber die Leitungen. Hoffe, das was auf Kulanz geht, hat jemand damit schon Erfahrung?

Bin auf eure Beiträge gespannt

Hi habe leider keine Erfahrung damit. Mich würde allerdings die Stelle interessieren wo die Probleme auftreten da ich auch so ein tolles Auto habe. Gruss Ron

Hallo,

Betrifft das mein 2/2015 Modell auch? Wenn ja kann man da etwas vorsorglich Unternehmen?

Gibt es Fotos von den verbauten Leitungen um diese lokalisieren zu können?

Siehe bild vom tourneo07 vom 3.6.17

Zitat:

@Bode59 schrieb am 28. Juni 2017 um 08:19:11 Uhr:

....

Beim Nachfolger wurde an der besagten Schelle eine Änderung durchgeführt, damit die Leitung nicht mehr beschädigt wird.

...

Denke da wurde eine Gummimanschette unterlegt, die auch nicht dauerhaft vor Rost schützt.

Stahl auf Alu + Salzwasser = Korrosion und Ford verdient was ;-)

V2A, besser V4A ist Ford zu teuer. Oder vor der Montage ordentlich fetten, und später wiederholen.

Von der Schellen Sorte finden sich einige, z.B. auch die Servoleitung.

Zusätzlich die Manschetten der Kühlschlauchleitungen und dort unter den geriffelten Schutzüberziehren. Besonders hinten am Wärmetauscher verdunstet das Salzwasser im Winter "unter" den geriffelten Überziehern. Da blüht es!

Servus

am 4. Juli 2017 um 20:55

Ja hatte ich auch hat bei mir fast drei Monate gedauert da die Leitungen nicht zu bekommen waren... nun weis ich auch warum, ich hatte nur das Glück das es noch in der Garantie passiert ist.

Das Teure daran ist das Kühlmittel.

Die Kosten für das Kältemittel liegen an dem neuen Kältemittel. Es ist sehr teuer im Vergleich zu dem alten Mittel.

Hallo,

Nun hat es uns auch erwischt.Klima kühlt fast nicht mehr.Allerdings vermute ich nur das es die entsprechende Korrodierte Leitung ist.Abgeschlossen haben wir die Zusatzgarantie 5 Jahre bis 100tkm.

Wie stehen die Chancen das die Garantie diese Reparatur abdeckt?

Du musst das Kleingedruckte lesen. Wenn es eine Anschlussgarantie ist (Ford A1 Garantie) dann ist nur der Klimakompressor, nicht aber die Leitung versichert.

Ich habe jetzt auch die 5 Jahre Garantie, vermute aber, dass Ford dort auch nach 2 Jahren diverse Einschränkungen festgeschrieben hat.

Hilft nichts, du musst zum Händler deines Vertrauen und die Unterlagen prüfen lassen.

Du musst das Kleingedruckte lesen. Wenn es eine Anschlussgarantie ist (Ford A1 Garantie) dann ist nur der Klimakompressor, nicht aber die Zuleitung versichert.

Ich habe jetzt auch die 5 Jahre Garantie, vermute aber, dass Ford dort auch nach 2 Jahren diverse Einschränkungen festgeschrieben hat.

Hilft nichts, du musst zum Händler deines Vertrauens und die Unterlagen prüfen lassen.

Mich hat es letzte Woche auch erwischt.

Tourneo Custom 2.2l BJ 2013.

Schelle hat Undichtigkeit verursacht.

Bestellschwierigkeiten bei Ford, da der Ersatzteilkatlog auf die falschen Teiler verweist.

Mein FFH hat dann mit Ford direkt Kontakt.

--> ich bin mit ca. 560€ davon gekommen..

Schlauch/Rohr hat 80€ gekostet

Kühlmittel ca. 320€, 1,1l

Rest sind Arbeit und Kleinteile. --> sehr kulant.

Hatte auch mit über 1000€ gerechnet.

Hast du R1234 als Kältemittel ?

Dan stimmt der Preis

Bin etwas verwundert, da mein 2018er lt Aufkleber noch R134a drinnen hat

Vielleicht weil es ein LKW ist

Aber mir lieber, den viel billiger als das ich im Bus gefüllte R1234 von 2015

Da kostet das Kilo nur 80 €

Zitat:

@bissst79 schrieb am 10. Juni 2021 um 10:05:45 Uhr:

Mich hat es letzte Woche auch erwischt.

Tourneo Custom 2.2l BJ 2013.

Schelle hat Undichtigkeit verursacht.

Bestellschwierigkeiten bei Ford, da der Ersatzteilkatlog auf die falschen Teiler verweist.

Mein FFH hat dann mit Ford direkt Kontakt.

--> ich bin mit ca. 560€ davon gekommen..

Schlauch/Rohr hat 80€ gekostet

Kühlmittel ca. 320€, 1,1l

Rest sind Arbeit und Kleinteile. --> sehr kulant.

Hatte auch mit über 1000€ gerechnet.

Ja das teure ist drin..

Ist ja nicht nur der Preis, der pure Abzocke ist, sondern auch, dass das Zeug absolut tötlich ist, wenn das Fahrzeug crasht und die Anlage undicht wird ( der Klimakondesator sitzt an vordester Stelle bei einem Crash )

Aber als Hersteller kann man alles verwenden, wo Schweinegeld verdient wird, egal was es an Gefahren bedeutet, dafür sorgt schon "Mutti"

https://www.autobild.de/.../...34yf-verbrennt-zu-kampfgas-5063209.html

Zitat:

@Spurverbreiterung24676 schrieb am 2. Juni 2017 um 21:24:08 Uhr:

Hatten den als Jahreswagen gekauft. Da wurde uns eine Garantieverlängerung gar nicht angeboten. Naja gut, so ist es halt. Ärgerlich.

Hast Du das Fahrzeug nicht direkt bei Ford gekauft?

Da hättest Du entweder eine A1 Ford Premium Garantie oder aber zumindest eine A1 Car Garantie, jeweils mit 24 Monaten Laufzeit abschließen können.

Ich hatte einmal einen Schaden > 550 € mit der Klimaautomatik, der war durch die Garantie komplett abgedeckt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Klimaanlage Schlauch defekt, Anlage leer - 1300€ Kosten?!?