ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Kleiner Verstärker! Wie mache ich das?

Kleiner Verstärker! Wie mache ich das?

Themenstarteram 9. März 2005 um 19:40

Hallo und einen guten Abend,

habe vor ein paar Tagen einen Verstärker bekommen, etwas älteren Baujahres wohl.

Das Gerät ist von RTO und trägt folgende Aufschriften: Selection Line , Mark 1.4 , 200 Watt max., 4 Channel * 50 Watt

Auf der linken Seite sind folgende Eingänge:

Low Input CH1 (weißer Chinch)

Low Input CH2 (roter Chinch)

Low Input CH3 (weißer Chinch)

Low Input CH4 (roter Chinch)

Dabei bilden jeweils CH1 und Ch2, sowie CH3 und Ch4 ein Paar.

Weiterhin befinden sich zwei drehbare Regler für Level CH1/2 und Level Ch3/4.

Mittig ist ein weisser versenkter 5-Poliger stecker mit der Bezeichnung HI Input. Zusätzlich sind die 5 einzelnen Kontakte noch mit ihrer Funktion benannt.

Auf der rechten Seite sind folgenden Anschlüsse:

Schraubkontakte für 4 Boxen (jeweils +/-)

Stromversorgung GND (wahrscheinlich Masse), REM (wahrscheinlich Plus) sowie B+ (wahrscheinlich für das automatische Ein- bzw. Ausschalten)

Soviel nun zum Gerät!

Ich besitze zusätzlich das Radio Blaupunkt Milanoc MP 34.

Könnt ihr mir sagen, wie ich das Gerät anschließen muss, so dass ich vier weitere Boxen verstärkt im Auto habe? Momentan habe ich 4 Boxen der Marke Blaupunkt direkt an den vorverstärkten Ausgangs des Radios geklemmt. Nun sollen vier weitere hinzu mit dem Verstärker!

Gäbe es z.B. auch die Möglichkeit statt 4*50 Watt, 2*100 Watt für einen Subwoofer zu ergattern?

Muss dann anders geklemmt werden?

Ich hoffe, dass ich alles gut vorstellbar erklärt habe und würde mich über Antworten eurer seits freuen.

Gruß Bredi

 

PS: Bin noch Car-Hifi-Newbie

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 9. März 2005 um 20:11

Also vom Radio gehste mit Chinchkabeln raus. Die gehen dann in den Verstärker bei Low-Input rein. 2 Kabel mit je 2 Anschlüssen. Also 4. Farbe beachten usw. Is kein Prob.

Die Regler sind Gain. Damit kannste Radio und Amp von der Power anpassen.

Den High-Input brauchst du nich.

GND ist Masse

REM ist remote nicht Plus. Der is zum Anschalten

B+ Das ist Plus.

Dann die LS jeweils einzeln an Plus und Minus klemmen.

Wenn du nen Sub anschließen willst musst du den Amp auf 2 Kanälen brücken. Im Normalfall schließt du dann das Kabel an die äußeren Plus und Minusklemmen von 2 Kanälen also Kanal 3+ und Kanal 4-. Dann bekommste auch mehr Leistung raus.

Themenstarteram 9. März 2005 um 20:18

Dankeschön erstmal für die schnelle Antwort!

Ich habe an meinem Radio hinten keine Chinch-Stecker zum anschließen! Das ist mein größtes Problem, glaub ich...

Gibt es dafür Adapter zu kaufen oder so?

Gruß Bredi

am 9. März 2005 um 20:25

Dann müsste über den beiden ISO-Anschlüssen für Strom usw und die LS Kabel noch nen dritter Teil sein? Das wäre dann der Ausgnag. Dafür gibt es Adapter.

Re: Kleiner Verstärker! Wie mache ich das?

 

Zitat:

Original geschrieben von Bredi85

Stromversorgung GND (wahrscheinlich Masse), REM (wahrscheinlich Plus) sowie B+ (wahrscheinlich für das automatische Ein- bzw. Ausschalten)

Ja GND (ground) ist masse ber REM und B+ ungekehrt... B+ izt kurz für batterie+ (also konstant +12V) und REM kurz für Remote (also "fernbedienung", ie aut. ein/ausschalten.

Themenstarteram 10. März 2005 um 13:51

Ich baue mein radio nachher einmal aus um zu gucken, was für stecker ich hinten dran habe!

kann ich den Subwoofer einfach an die ausgänge vom radio schließen? Ich habe mal gelesen, dass es ja auch einen Sub-Out gibt! Was hat der für eine Funktion?

Gruß Bredi

Themenstarteram 10. März 2005 um 14:53

Unzwar folgendes:

Ich habe gerade mein Radio ausgebaut...

Ich habe zwei ISO Stecker, einmal für Strom und so und den zweiten für die Lautsprecher.

Darüber liegt ein weiterer Stecker mit insgesamt 18 kleinen Kontakten.

Kann ich daran den verstärker anschließen?

Welches Kabel brauche ich dafür?

 

Gruß Bredi

am 10. März 2005 um 16:49

Jap genau der 3. ist das. Dafür gibst High-Level-Adapter. Dann hast du nach dem Adapter Chinch-kabel und daran kannste die ES hängen.

Nen Sub direkt ans Radio kannste dir sparen. Glaube nich das du mit etwa 20 WRMS viel Spass hast.

Themenstarteram 10. März 2005 um 18:01

Dankeschön...

Der Sub sollte nicht dierekt ans Radio!

Es war eine alternative Möglichkeit für mich, statt vier weitere LS nur 2 weitere LS und einen Sub an den Verstärker anzuschließen.

Wie ist das eigentlich? Gibt nen Sub nur tiefe töne wieder, oder muss man vorher mit ner frequenzweiche oder so die höhen rausfiltern?

Gruß Bredi

PS: Hab bei einem car hifi shop diesen adapter gefunden. Auch Anschlusskabelsets für Strom und so.... Welche Querschnitt würdet ihr mir empfehlen?

am 10. März 2005 um 18:12

Im Normalfall hat ne ES nen Low Pass Filter. Ne Weiche brauchste nich.

Die Querschnitte kommen auf die ES an.

Zitat:

Original geschrieben von IncredibleHorst

Jap genau der 3. ist das. Dafür gibst High-Level-Adapter.

Das glaub ich eher nicht , den der HighLowAdapter wird mit dem Lautsprecherkabel angesteuert .

jop, zuckerbaecker hat recht,das is kein high-low adapter sondern lediglich ein iso --> cinch adapter, also nix anderes als ein passiver kabeladapterder ein stecksystem auf ein anderes adaptiert!

was den lowpass-filter betrifft, so denke ich hat das diese endstufe noch nicht, die ist nämlich wirklich schon sehr alt! auch mit dem brücken der kanäle (um damit einen subwoofer zu betreiben) wäre ich sehr vorsichtig, denn diese alten endstufen sind ogt nicht ausreichend laststabil und sind auch nicht zum brücken geeignet! da würde ich lieber erstmal im web nach nem manual suchen bevor das ding abraucht...

mfg.

Themenstarteram 13. März 2005 um 15:32

Dankeschön an euch alle. Die nötigen Kabel ich ich nun schon gefunden bei uns im Ort.

Nun werd ich mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen.

Dankeschön nochmal!

gruß Bredi

Zitat:

Original geschrieben von Bredi85

Nun werd ich mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen.

ich hoffe du meinst das nicht allzu wörtlich und baust das ganze hoffentlich NICHT in eine 'heckablage' ein...

mfg.

Themenstarteram 13. März 2005 um 17:10

Ich wollte den Verstärker eigentlich im Kofferraum verbauen und die Boxen irgendwo in den Türverkleidungen!

Was spricht von eurer seite aus gegen die Hutablage???

Gruß Bredi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Kleiner Verstärker! Wie mache ich das?