ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Kleine Hochtonstufe gesucht + Umbau auf Vollaktiv

Kleine Hochtonstufe gesucht + Umbau auf Vollaktiv

Themenstarteram 9. Mai 2012 um 16:10

Hi,

nach langem Hin und Her habe ich mich doch dazu entschlossen auf 2 Wege + Sub Vollaktiv umzurüsten.

TMT´s sind Hertz Mille 1600

HT´s sind Xetec T28 in Alukapsel

Woofer wird getauscht gegen RE Audio in geschlossenem Gehäuse. Den Sub nehme ich aufgrund seiner Einbautiefe und der Tatsache das er in sehr kleinen Gehäusen spielt.

Verstärker für den Sub bleibt mein Emphaser FL1500.

Verstärker für die Hertz Mille 1600 bleibt mein Mosconi Gladen one 120.2.

Nun überlege ich was ich zuerst machen soll. Entweder die HU gegen eine bessere Tauschen (Alpine?) und evtl mit PXA H700/701 als aktive Weiche und DSP aufrüsten?

Oder die JVC HU drin lassen und einen Audison Bit ten nehmen und dann später die HU gegen eine Clarion / Alpine tauschen?

Ausserdem suche ich eine möglichst kleine Stufe für die HT´s. Ich hab mal die NANO - Serie von CarPower ins Auge gefasst. Was kommt da noch in Frage? Evtl. was "Oldscool" - Mäßiges wie Protovision, Ama Stereo, oder Audio Art? Ich hab noch DLS und Genesis in Beobachtung bei Ebay. Das wäre aber alles relativ große Stufen, für die kein Platz ist.

 

Jemand Tip´s für mich?

 

Gruß

Klaus

Ähnliche Themen
39 Antworten

Wenn du auf aktiv umsteigen willst dann brauchst du eh ein anderes radio, schau dir mal das neue clarion und pioneer an...eine kleine feine endstufe für die ht wäre eine genesis b40, hab zufällig noch eine übrig...hüstel ;)

Themenstarteram 9. Mai 2012 um 16:38

Zitat:

Original geschrieben von micha_hu2003

Wenn du auf aktiv umsteigen willst dann brauchst du eh ein anderes radio, schau dir mal das neue clarion und pioneer an...eine kleine feine endstufe für die ht wäre eine genesis b40, hab zufällig noch eine übrig...hüstel ;)

Hi,

das mit dem Radio ist klar. Es soll aber definitiv Doppeldin bleiben. An den Alpine Geräten gefällt mir, das man die DSP´s über die HU steuern kann. Ein Clarion an einem Audison Bit Ten dürfte auch gut klingen. Allerdings ist der Aufwand mit Einstellen doch ziemlich Tricky!

Die Genesis B40 wäre ein feines Stüfchen für meine Xetec T28. Es geht mir nicht um Leistung, sondern um feinen und sauberen Klang!

Sollten wir da mal PN´s austauschen.... ? :D

 

Klaus

Wenn´s DD bleiben soll dann würde ich mir nen DSP zulegen...Bit Ten oder so...

PN iss kein Problem :cool:

Themenstarteram 9. Mai 2012 um 16:45

Zitat:

Original geschrieben von micha_hu2003

Wenn´s DD bleiben soll dann würde ich mir nen DSP zulegen...Bit Ten oder so...

PN iss kein Problem :cool:

Nun, Alpine IVA W505/520 mit PXA H100/700/701 sollte auch fein klingen. Allerdings kann mir der PXA H100 ein bischen zu wenig! Wobei Imprint schon fein ist....!

Sie haben Post.......:D

Budge für HT Stufe?

Man könnte die HT´s auch an die Hu anschließen und so trennen!

Würde z.B bei einem Clarion 788 funzen...

Wenn "oldscool", dann wäre ne kleine Macrom zu empfehlen, vielleicht die 42.05/07;)

Mit etwas Glück bekommst Du die in der Bucht für nen Appel + ein Ei;)

Themenstarteram 9. Mai 2012 um 17:56

Zitat:

Original geschrieben von escort_fahrer32

Budge für HT Stufe?

Man könnte die HT´s auch an die Hu anschließen und so trennen!

Würde z.B bei einem Clarion 788 funzen...

Kommt eigentlich nicht in Frage. Das 788 ist kein Doppeldin Gerät.

War nur ein Denkanstoß:)

Themenstarteram 9. Mai 2012 um 22:43

Zitat:

 

PN iss kein Problem :cool:

Sie haben Post....... :D

Themenstarteram 13. Mai 2012 um 11:54

So, der erste Schritt ist getan......

Eine Alpine IVA W520r HU wurde ergattert!

Nun stellt sich die Frage: Welcher Prozzi und welche HT Stufe! Prozzi könnte noch ins rechte Seitenfach wandern, die Stufe muss unters Armaturenbrett passen.

Meine T28 laufen seit gestern passiv an der Mosconi und DAS ist schon genial......!!! Nach dem Anschließen konnte ich nicht anders als fast rundum zu Grinsen.....!!!!!!

 

Was könnt ihr mir für vollaktiven Betrieb 2 Wege + Sub empfehlen.

Die hinteren Türlautsprecher sollen aber zu oder abschaltbar sein, damit der Kurze hinten auch was hört wenn er dabei ist.

 

Gruß

wäre eine ESB RA72040 was für dich?

Themenstarteram 14. Mai 2012 um 11:52

Zitat:

Original geschrieben von iheartmazda

wäre eine ESB RA72040 was für dich?

Hi,

Google spuckt da einiges aus. Die Erfahrungen sind da nicht so schlecht mit der Stufe. Die Größe würde auch passen.

Aber woher kriegen.... ??

 

Vor allem, welchen Prozzi? Reicht der PXA H100?

Gruß

Klaus

Aus meinem Schrank... ist leider ungetestet :( Kann noch dauern bis ich sie mal anschließe und teste. Hab aber die gleiche am Hochton, wäre so gesehen nur eine Plug'n'Play Geschichte die zu testen...

Themenstarteram 14. Mai 2012 um 12:51

Zitat:

Original geschrieben von iheartmazda

Aus meinem Schrank... ist leider ungetestet :( Kann noch dauern bis ich sie mal anschließe und teste. Hab aber die gleiche am Hochton, wäre so gesehen nur eine Plug'n'Play Geschichte die zu testen...

Und an welchem Hochtöner läuft die? Bei mir käme die an einen Xetec T28. Die TMT´s laufen an einer Mosconi. Das sollte Klangtechnisch zusammen passen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Kleine Hochtonstufe gesucht + Umbau auf Vollaktiv