ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Kleine Abplatzer im Sichtbereich

Kleine Abplatzer im Sichtbereich

Hallo anbei Foto; im Sichtbereich habe ich jetzt leider zwei kleine Abplatzer, also keine richtigen Steinschläger, sondern so Pickerl. Mich nerven sie, da im Sichtbereich.

Ist wahrscheinlich kein Versicherungsfall oder ? Kann das ggf. repariert, ausgegossen werden oder so mit leben müssen ? Danke.

Foto
Ähnliche Themen
16 Antworten

Das kann in einer Werkstatt oder bei Carglass mit Harz aufgefüllt und glattpoliert werden.

Vielen Dank, das wäre ja klasse, ich dachte, die Dinger sind zu klein, aber vielleicht ist die Technik inzwischen auch besser als früher.

Vielen Dank, das ja klasse, ich dachte, die Dinger sind zu klein, aber vielleicht ist die Technik inzwischen auch besser als früher.

Hat bei meiner Scheibe funktioniert, waren auch so kleine Abplatzer.

Ah,ok, ist das dies Pitfill oder wie das heißt von carglass zB ?

Zitat:

@jupdida schrieb am 28. März 2021 um 21:49:31 Uhr:

Hat bei meiner Scheibe funktioniert, waren auch so kleine Abplatzer.

Warst du bei Carglass ?

So, wollte kurz berichten. Ich war bei einem Autoglaser u. danach kann man leider nix machen, zum einen sind die Abplatzer zu klein, sodass kein Harz hält u. zum anderen dürfen sie im Sichtbereich des Fahrers auch nichts machen, blöd, jetzt müssen die Macken so bleiben....

Zitat:

So, wollte kurz berichten. Ich war bei einem Autoglaser u. danach kann man leider nix machen, zum einen sind die Abplatzer zu klein, sodass kein Harz hält u. zum anderen dürfen sie im Sichtbereich des Fahrers auch nichts machen, blöd, jetzt müssen die Macken so bleiben....

Richtig, im Sichtbereich des Fahrers DARF NICHT repariert werden.

Die Selbstbeteiligung (bei Teilkasko in der Regel 150,-€) in die Hand nehmen und die Scheibe erneuern oder wie bereits ausgeführt mit leben ;)

Ja, kläre es derzeit mit der TK, ob die das anerkennen, wenn nicht, damit leben...

Ich würde es darauf ankommen lassen, ob die Abplatzer beim nächsten TÜV beanstandet werden und es ansonsten so lassen. Habe an meinem aktuellen Fahrzeug genau so einen Fall, wo selbst die Hinterhof-Werkstatt davon abgeraten hat, es zu verharzen. Dürften sie nicht, da Sichtbereich, und würde auch nach der Reparatur weiterhin auffallen. Geblendet habe ich mich durch die Schadstelle allerdings bisher noch nie gefühlt. Ich warte jetzt einfach mal ab, vielleicht kommt die stets propagierte Blend-Erleuchtung aus der Carglass-Werbung ja irgendwann? Aber irgendwie muss man die Scheiben als Ersatzteile ja verkaufen können. Welche Lobby sich da wohl mal durchgesetzt hat?

Einen Scheibentausch würde ich (unabhängig von der Selbstbeteiligung) deswegen nicht haben wollen. Gerade, weil bei der dann erforderlichen Nachjustierung der kamerabasierten Assistenzsysteme wieder viel verpfuscht werden kann. Auch eine undichte Austausch-Scheibe war bei einem Bekannten schon im Programm. Und der nächste (vollwertige) Steinschlag kommt bestimmt auch irgendwann ...

So letztes Update, es bleibt so, also damit leben müssen, da kein TK-Schaden, weil keine "richtigen" Steinschläge mit Rissen.

Ich hab den gleichen Fall. Hatte mir carglass mal schlechte Erfahrung gemacht, haben mir nen Kratzer im MMI als Andenken mitgegeben. Daher warte ich damit bis der Scheibentausch wirklich erst sein muss und ignoriere die kleinen Abplatzer. Immer wen wer drittes was am Auto macht, ist eine gute Chance auf Hinterlassenschaften dabei.

Themenstarteram 3. April 2021 um 21:53

Ja, stimmt, man hat Risiko, was heißt MMI ?

Vorne im Navi Display - ich nenns immer nur MMI

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Kleine Abplatzer im Sichtbereich