ForumKTM
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. Kleidung auf der Sumo

Kleidung auf der Sumo

Themenstarteram 11. August 2007 um 14:05

Hallo alle miteinander,

mich würde mal interessieren was ihr so auf eurer Supermoto an habt.

Vom den Schuhen bis zum Helm.... weniger die Marke wäre wichtige sondern welche Art z.b. Cross oder Integral Helm....

Ich möchte mir neue Klamotten kaufen und bin mir noch net ganz schlüssig welcher Art.

Im Moment hab ich normale feste Wanderschuhe, ne Lederhose, Lederjacke Integralhelm und Racing Handschuhe an.

Über reichlich Antworten wär ich dankbar

Gruß AlexXx

Ähnliche Themen
41 Antworten

Hallo,

ich habe durch einen Abstieg vor 3 Monaten folgende Erfahrung gemacht:

Lederkombi 2-teilig Dainese: leichte Abschürfungen

Handschuhe Leder Held: dito´

Stiefel Leder Gaerne: i. O.

Helm ( Cross ) keine Beanstandungen, nicht mal ´nen Kratzer )

dafür das Knie ( Kreuzbandriss rechts, 7 Wochen krank )

mittlerweile trage ich noch, unter der Kombi, Knieorthesen aus Carbon, und den obligatorischen Rückenprotector ( Dainese ).

Habe noch die Sidi Flec Force SRS, wenn es mal auf größere Ausfahrt geht.

Natürlich noch ´ne verspiegelte Cross-Brille ( Scott ) und meine Ausrüstung ist aufgezählt.

 

Bekommst viele Klamotten über Ebay,

Georg

am 12. August 2007 um 10:08

Huhu,

- Lederkombi "Mugello" von Büse + Rückenprotektor aus Carbon-Schuppen darunter

- X-Stiefel Gaerne SG10 umgebaut auf Sumo-Sohle (Spitzenprodukt!!)

- Shoei V-Moto

- hochwertige Lederhandschuhe, die auch regelmäßig gefettet werden

Tante-Erna

Ich fange mal von oben nach unten an mit beschreiben.

UVEX SX Crosshelm im red bull design mit scott brille und grün verspiegeltem visier.

BÜSE lederkombi, zweiteiler auch in grün gehalten wegen motorradfarbe.

AXO rückenprotektor (genaues modell weiß ich grad nicht)

BÜSE lederhandschuhe (die aber bald durch neue ersetzt werden)

AXO RC 6 Supermotostiefel.

Und unter der leder kombi noch funktionswäsche von RUKKA.

Gruss

Maik

Arlen Ness Einteiler Lederkombi (Massgeschneidert mit Rückenprotektor)

Arai VX3 Helm

Progrip Brille

Alpinestars SMX Handschuhe

Diadora MX3 Stiefel mit Vibram Supermoto Sohlen

Themenstarteram 14. August 2007 um 11:27

Hat sonst noch jemand was an? :)

am 16. August 2007 um 0:08

Hi,

da fang ich mal an:

Büse Lederkombi 2 teilig

Büse Lederhandschuhe

Gaerne Stiefel

Rückenprotector und AXO SWITCH ENDURO- CROSSHELM , werden neu gekauft

da nach meinem letzten Abwurf der Helm ziemlich ramponiert ist ( Kombi und Stiefel nur leichte Kratzer) und ich feststellen mußt ein Rückenprtektor reichlich nützlich ist

 

Gruß

am 16. August 2007 um 0:26

Und jetzt ich:
Jacke: Dainese Flanker D-Dry (Textiljacke aus Cordura mit Verbindungsreissverschluss)
Hose: Dainese Hooper D-Dry (Textilhose aus Cordura mit Verbindungsreissverschluss)
Stiefel: Alpinestars Tech 2 (Halbhohe Crosstiefel, passen besser zur Hose mit Schienbeinprotektoren)
Handschuhe:FLM H 44 hardshell Glove
Helm: nicht der Rede wert, es ist aber was anderes in Aussicht
Andy

am 16. August 2007 um 9:41

Salve zusammen !

Lederkombi: FLM Supermoto suit

Handschuhe: FLM Carbon GP3

Schuhe: Oxtar TCX Comp

Helm: AGV Q3 Rossi

 

am 24. August 2007 um 13:55

salut!!

FLM sumo 2-Teiler

FLM Handschuhe

Oxtar Stiefel (Sumo)

Helm ist ein mattschwarzer Marushin (modell weiß ich nicht)

und bei Temperaturen >25° bin ich manchmal etwas leichtsinniger und trage anstelle des Sumo-Oberteils "nur" eine Dainese - Protektorenjacke mit Fox-Motocross Jersy darüber....

greez

Z.Zt.:

KTM Textil-Zweiteiler

SIDI MX-Stiefel

nach 20k-Mopedkilometern durchgewetzte Harro Lederhandschuhe (, werden bald erneuert.)

MDS-Crosshelm, Brille von Smith.

In näxter Zeit mal Lederkombi für längere Touren in Aussicht aber noch nix konkretes.

BTW:

Hat jemand Erfahrung mit / Ahnung von Rückenprotektoren? Kann man pauschal sagen, dass etwa ein Hartschalen-Protektor besser ist als ein Nachrüstprotektor a la SAS-Tec?

am 22. März 2008 um 15:12

Zitat:

Original geschrieben von maniacmania_new

Und jetzt ich:
Jacke: Dainese Flanker D-Dry (Textiljacke aus Cordura mit Verbindungsreissverschluss)
Hose: Dainese Hooper D-Dry (Textilhose aus Cordura mit Verbindungsreissverschluss)
Stiefel: Alpinestars Tech 2 (Halbhohe Crosstiefel, passen besser zur Hose mit Schienbeinprotektoren)
Handschuhe:FLM H 44 hardshell Glove
Helm: nicht der Rede wert, es ist aber was anderes in Aussicht
Andy

Mittlerweile hat sich noch was getan - und zwar:

- ein neuer Helm "SixSixone FLIGHT ICON Orange"

- neue Handschuhe "Alpinestars SMX-2 A C Glove"

 

am 22. März 2008 um 18:47

Meine Ausrüstung:

-Stiefel Sidi Crossfire SM

-Hose von KTM aus der neuen Collection (textil)

-Stinknormale, dunkle Textiljacke

-Madhead CrossHelm

-Madhead Brille

-stinknormale Handschuhe

würd dir wenn du schon neu investieren willst, zu nem SuMo Lederkombi oder sowas raten

hi auch!!

 

lederboots

fly hose textiel

ixon protectoejacke textiel

sinisalo handschuhe

agv rossi

drunter:

rückenpanzer mit integr. nierengurt

knie bzw schienbeinschohner

 

mfg baumi

am 26. März 2008 um 11:29

Hi!

Arai DS

Sumo Einteiler (Maßfertigung) mit CE-Protectoren (incl. Hartschalen) und Alpinestars-Hartschalen-Rüpro*

Alpinestars Sumo-Stiefel (mit "Laufgelenk")

Held "Carbon" Sommerhandschuhe oder Prolo-Gore-tex

* nach 2 heftigen Einschlägen ( einmal Leitplanke, einmal hoher Randstein ) und sichtbaren Beschädigungen der Kunststoffschalen des Rüpro verzichte ich dankend auf den leichten Dämpfungsvorteil der reinen Schaumprotektoren...

Ich hatte jeweils "nur" Prellungen...

Für ne Neuanschaffung der Sachen müsste ich etwa 1800-2000 € veranschlagen.

Greets,

Klaus

Btw.: Alle Textilklamotten haben bei artgerechter Haltung einer Sumo überhauptgarnienicht auch nur die kleinste Berechtigung getragen zu werden. Imho...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. Kleidung auf der Sumo