ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Klappern Vorderachse auf Kopfstein

Klappern Vorderachse auf Kopfstein

VW Passat B8

Hallo,

 

wenn ich langsam über groben Kopfstein fahre klappert es von der Vorderachse. Die Stabistangen wurden bereits erneuert. Daran lag es leider nicht..

Kann leider kein Video einstellen, es ist Leider zu gross.

 

2.0TDI DSG

Ähnliche Themen
49 Antworten

Ja. Das klingt immernoch typisch nach Gelenk. Entweder aussen, oder innen.

 

Aussen ist meist klackern oder mahlendes Geräusch, innen ist eher nur klackern.

Zitat:

@hoko23 schrieb am 2. Oktober 2019 um 23:32:33 Uhr:

Nach nochmaliger Testfahrt über dem Kopfstein hat sich rausgestellt, das das klappern/Poltern auch nur im D Modus ist, sobald man beim langsam fahren/rollen auf N stellt ist es weg... also nur bei Last der Antriebswelle

...hörst Du die Geräusche auch im Innenraum bei geschlossenem Fenster? Ich dachte nämlich auch wochenlang, dass meine ganze Aufhängung vorne hinüber ist, bis mir jemand bei VW sagte, dass die Schaltklauen vom DSG ordentlich rumklappern und viele Kunden das für einen Defekt am Fahrwerk halten. Ist allerdings ein helles Klappern, das man eigentlich nur bei offenem Fenster hört.

Ich habe dieses klappern vorn links auch wenn ich über Kopfsteinpflaster fahre.

Bei mir wurden bereits die Koppelstange gewechselt und die Spurstangenköpfe im Rahmen einer TPI mit einem speziellen Fett behandelt.

 

Gruß

 

Micha

Themenstarteram 5. Oktober 2019 um 10:48

Hier jetzt ein Video....

hört sich an wie das losräderrasseln.

hatte mein erster a3 mit dsg 2005 auch von beginn an. habe ich dann mit 300tkm verkauft.

Themenstarteram 5. Oktober 2019 um 13:18

Und wie gesagt, sobald ich auf N stelle ist es weg.

Zitat:

@hoko23 schrieb am 5. Oktober 2019 um 13:18:03 Uhr:

Und wie gesagt, sobald ich auf N stelle ist es weg.

Von der Geräuschkulisse her sind das für mich die Schaltklauen vom DSG. Dafür spricht ja auch, dass das Geräusch weg ist, wenn Du auf N schaltest.

Themenstarteram 5. Oktober 2019 um 17:20

Was macht man dagegen? Oder ist das so..?

Klingt bei mir auch so. Ist mein erstes Auto mit Automatik bzw. DSG. Ich war richtig erschrocken und dachte es ist was an der Vorderachse ko.

Habe mich bezüglich dieser Geräusche bereits belesen. Die Getriebe werden schließlich auch in anderen Marken der VAG verbaut. Es ist überall das gleiche ...

Eine Lösung gibt es dafür nicht. Zumindest ist das mein Kenntnisstand :(

 

Ich ärgere mich deshalb auch sehr. Bin vom A4 (8K) auf den Passat umgestiegen und war es eigentlich gewöhnt das Ruhe im Auto ist.

 

Gruß

 

Micha

komisch wieso macht das meiner nicht? nicht dass ich das geräusch will aber...

Themenstarteram 6. Oktober 2019 um 21:17

Das versteh ich halt auch nicht....

Themenstarteram 6. Oktober 2019 um 21:20

Einige haben das, einige wohl nicht...

Keiner von den Werkstätten wo ich bislang war weiss, was das ist! Bzw. hören das nicht, weil die nicht so eine Strasse haben zum testen..

Also ich habe (leider) das DQ200 verbaut. Beim TE wird wohl das DQ250 verbaut sein.

 

Besonders auffällig ist es wenn man mit dem 2. Gang (D) über Kopfsteinpflaster fährt.

 

Bei dem einem hört man es wohl mehr, bei dem anderen weniger, so ist zumindest mein Eindruck.

Wobei es sicherlich auch Leute gibt die auf sowas nicht achten oder diese Geräusche nicht wahrnehmen.

 

Ich dachte das es generell ein Problem bei dem trocknen 7 Gang DSG ist, zumindest hat man es so oft im Netz lesen können. Da gerade bei diesen Getrieben öfters die Kupplungen oder Mechatronik getauscht werden mussten gab es auch Leute bei denen es danach besser wurde.

 

Gruß

 

Micha

Ich habe einen 6 Gang der im passat und höre nichts wieder mit Fenster offen oder sonstige. Außer die blöde klapper Hinterachse. Ist aber nichts Neues bei dem.auto

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Klappern Vorderachse auf Kopfstein