ForumQ3 8U
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Klappern beim Q3, 177 PS, TDI

Klappern beim Q3, 177 PS, TDI

Audi Q3 8U
Themenstarteram 13. August 2012 um 11:40

Ich suche heute meinen Händler auf wegen:

- neuer Türleisten

- Softwareupdate für Komfortschlüssel

und Klappern/Knistern während der Fahrt.

Zu Letzterem: Nimmt jemand von Euch auch Geräusche während der Fahrt wahr, die nicht immer auftauchen, sondern nur gelegentlich (unabhängig vom Straßenbelag). Wenn ja, habt Ihr dieHerkunft genauer ermitteln können? Freue mich über Infos.

Ähnliche Themen
46 Antworten

War wegen der gleichen Schwächen beim Freundlichen.

Dazu: Vibrationen vom Dach her. Es wurde ein spezielles Kontakt- bzw. Antidröhnspray verwendet. Erst Mal ist Ruhe, allerdings wurde auch gesagt, falls es wieder auftaucht, muss der Himmel raus.

Die Geräusche traten auch nicht immer auf, es hängt hauptsächlich von der Temperatur ab, innen/außen.

Zitat:

Original geschrieben von anniflo12

..und Klappern/Knistern während der Fahrt.

Zu Letzterem: Nimmt jemand von Euch auch Geräusche während der Fahrt wahr, die nicht immer auftauchen, sondern nur gelegentlich (unabhängig vom Straßenbelag). Wenn ja, habt Ihr dieHerkunft genauer ermitteln können?...

Hatte mal eine Zeit lang Knistergeräusche im Bereich der Türverkleidung der Beifahrertür. Hauptsächlich bei unebenem Strassenbelag.

Das konnte ich dann jedesmal durch Ziehen am Beifahrertürgriff beeinflussen oder auch abstellen. Im Moment tritt das aber nicht mehr auf. Ob das an den wärmeren Temperaturen und damit Ausdehnungseffekten der beteiligten Kunstoff- und /oder Dämmmaterialien liegt, weiß ich nicht. Vielleicht werde ich es im Winter bei kälteren Temperaturen wieder zu hören bekommen.

Ja, auch davon bin ich betroffen...

Bei mir auch Klappern in den Türen, deutlich zu hören bei ca. 40 km/h auf Pflastersteinbelag. Habe auch den Eindruck, dass es morgens, also kälter, deutlicher zu hören ist. Hatte schon einen Termin beim :), da haben sie's aber nicht hin gekriegt. Nächste Woche den nächsten Termin...

Habe auch ein Klappern aus dem vorderen Bereich (Lenkrad, Kombiinstrument, etc.?). Mal sehen, ob sie da auch was finden.

Schon unglaublich, das soll "Premium" sein? Ehrlich gesagt hat das Auto seinen anfänglichen Glanz langsam echt verloren (wegen: Türleisten, ständiges Geklapper, S-Line Auspuff rostig, Kofferraumabdeckung fällt ab, wer weiss was noch alles kommt...)

Grüße

MATZE

Zitat:

Original geschrieben von MobileMatze

... S-Line Auspuff rostig...

Ist kein wirklicher Rost, sind Verbrennungsrückstände. Schon mal mit Chrompolitur versucht (Marke egal), das wieder blank zu bekommen?

Meine Auspuff-Chromblenden glänzen seit der Anwendung wieder wie am ersten Tag. ;)

Kauf dir in der Bucht Custom-Chrompolish und die Blenden glänzen

wie neu.....

Themenstarteram 14. August 2012 um 7:41

Vielen Dank Euch allen für die Infos. Werde nach meinem Besuch beim Freundlichen berichten.

Zitat:

Original geschrieben von fwcruiser

Zitat:

Original geschrieben von MobileMatze

... S-Line Auspuff rostig...

Ist kein wirklicher Rost, sind Verbrennungsrückstände. Schon mal mit Chrompolitur versucht (Marke egal), das wieder blank zu bekommen?

Meine Auspuff-Chromblenden glänzen seit der Anwendung wieder wie am ersten Tag. ;)

Alles klar, dann werd ich das mal machen, wenigstens ein kleiner Trost. Danke Dir.

Am Wochenende hatte ich eine kleine Tour mit der Kuh gemacht, bei leichten Beschleunigen ist mir immer ein leichtes "mahlen" aufgefallen, selbst meine Frau hat's gehört, das will was heißen :)

Gehört nicht hier hin, mal sehen was draus wird...

Zitat:

Original geschrieben von MobileMatze

..bei leichten Beschleunigen ist mir immer ein leichtes "mahlen" aufgefallen, selbst meine Frau hat's gehört, das will was heißen :)

Ja wirklich. Meiner besseren Hälfte würde das nicht auffallen. ;)

Kann dich aber beruhigen. Dieses "mahlen", wie du es bezeichnest, ist durchaus normal (wenn man das so bezeichnen will). Der DPF könnte z.B. auch gerade in der Regenerationsphase gewesen sein (nur ein Erklärungsversuch).

Aber schon wieder off topic. Sorry an die Community. :)

Zitat:

Original geschrieben von MobileMatze

Ja, auch davon bin ich betroffen...

Bei mir auch Klappern in den Türen, deutlich zu hören bei ca. 40 km/h auf Pflastersteinbelag. Habe auch den Eindruck, dass es morgens, also kälter, deutlicher zu hören ist. Hatte schon einen Termin beim :), da haben sie's aber nicht hin gekriegt. Nächste Woche den nächsten Termin...

Habe auch ein Klappern aus dem vorderen Bereich (Lenkrad, Kombiinstrument, etc.?). Mal sehen, ob sie da auch was finden.

Schon unglaublich, das soll "Premium" sein? Ehrlich gesagt hat das Auto seinen anfänglichen Glanz langsam echt verloren (wegen: Türleisten, ständiges Geklapper, S-Line Auspuff rostig, Kofferraumabdeckung fällt ab, wer weiss was noch alles kommt...)

Grüße

MATZE

Hallo in die Runde,

zum Thema "klappernde Türen" hab ich dies hier als letzten Beitrag gefunden, ist aber schon eine ganze Weile her.

Da ich bei etwas holprigem Straßenbelag ebenfalls aus Richtung Beifahrertür ein Rappeln/Klappern

vernehme wenn ich die Musik nicht gerade aufgedreht habe, würde mich sehr interessieren ob sonst

noch jemand von diesem Problem berichten kann.

Hat das evtl. schon mal jemand reklamiert und das Problem erfolgreich in der Werkstatt beseitigen lassen?

Ich überlege noch, ob ich noch warte (vielleicht hängt es ja mit den aktuellen niedrigen Außentemperaturen zusammen?) oder ob ich den Wagen jetzt schon in die Werkstatt geben soll.

Derartige Geräusche nerven mich extrem und ich hätte das von einem solchen Fahrzeug auch ehrlich

gesagt nicht erwartet (wie Matze in seinem Beitrag schon sagte).

Außerdem hab ich ein "Zwitschern" aus dem Motorraum vernommen, das nur sporadisch, meist bei

noch nicht ganz warm gelaufenen Motor auftritt. Hört sich für mich nach Keilriemen an (hab von Technik leider keine Ahnung), ist aber nicht aus dem Innenraum zu vernehmen sondern nur wenn man außen am Wagen steht. Aufgefallen ist mir das durch Zufall, aber jetzt wo ich's weiß und es beim Testen hin und wieder feststelle, nervt es mich. Wollte aber auch hierzu noch warten ob es sich vielleicht noch gibt... Wagen hat noch keine 3.000 km auf der Uhr.

Vielen Dank für Infos.

Grüße

ich fahre meinen 177PS TDI seit mitte August - alles perfekt.

Als es kühler wurde ( ca. ende Oktober ) konnte ich auch sporadisch bei holpriger Strasse und nur wenn der Beifahrersitz besetzt war Knackgeräusche hören. Es war mir unmöglich diese exakt zu lokalisieren - und auch mich stört sowas unheimlich. Nach einem Monat war ich kurz davor zu reklamieren in dem Bewusstsein dass der Beweis nur schwer anzutreten sein würde. Die Geräusche sind aber verschwunden wie sie gekommen sind und bis heute nicht mehr zu hören gewesen. 

Ich binn gespannt wenn es wieder wärmer wird . . . 

Natürlich hoffe ich das die Geräusche nicht wieder kommen den sonst ist alles perfekt am Auto - die Hoffnung stirbt zum Schluss ;-)

am 14. Februar 2013 um 19:16

Hi,

ich habe meinen 2. Q3 seit kurzem und möchte auch mal meine wenige Tage alten Erfahrungen

posten.

Mein letzter Q3 war absolt leise was Klappergeräusche betrifft. Habe ihn allerdings auch nur über den

Sommer gefahren und dann verkauft.

Mein neuer Q3 hat da schon eher die Tendenz wobei es auch an den Temperaturen liegen kann.

Zu einem klappert bzw. klackt er deutlich aus dem linken Cockpitbereich wenn er kalt ist ( Morgens oder nach der Arbeit) so drei - vier mal in paar Sekunden abständen und dann ist aber Ruhe.

Kann noch nicht sagen ob es eher eine Heizungsklappe oder Relai ist.

Dann habe ich bei Geschwindigkeiten um die 40 bzw. 70 bei leicht holpriger Fahrbahn ein klappern im

Bereich der Beifahrerseite. Konnte es bisher noch nicht lokalisieren. Wird wohl mal ne Testfahrt mit meinem Bruder notwendig ;-)

Habe aber so evtl. die Dachhaltegriffe im Verdacht. Denn wenn ich sie (vorne/hinten) bewege habe ich ähnliche Geräusche und habe das Gefühl das es dann weg ist. Aber das tüftle ich schon noch aus.

Aber da es nicht wirklich extrem ist warte ich erst mal ab :-)

Dennoch ist es gut wenn alle diejenigen die Fündig geworden sind es posten damit andere Q3ler

das ganze bei sich entsprechend angehen können.

Hallo,

das Klappern bzw. Rappeln auf der Beifahrerseite habe ich ja auch, allerdings seltsamerweise

nicht, wenn auf dem Beifahrersitz jemand mitfährt. Hatte zwei verschiedene Mitfahrer nach dem

Klappergeräusch gefragt aber die konnten das nicht bestätigen und ich höre es definitiv auch nur

(laut und deutlich, selbst mit Radio-Untermalung...!) wenn ich alleine fahre... an solchen Sachen

verzweifle ich da ich auf alle Arten von Geräuschen wie Klappern, Scheppern o.ä. sehr empfindlich

reagiere, kann mich dann auch gar nicht mehr richtig an dem sonst so tollen Auto erfreuen... :-(

Mein Eindruck ist, dass das Klappergeräusch aus dem Bereich Scheibe oder Türschloß kommt.

Problematisch ist es aber immer wenn man sowas in der Werkstatt "vorführen" und dort das

Problem abgestellt werden soll..

Grüsse

Ein Klassiker für Klappergeräusche von der Beifahrerseite her ist die Gurtschnalle, die dann irgendwo anschlägt. Habe ich selbst schon bei verschiedensten Fahrzeugen gehabt. Tritt natürlich nicht auf, wenn der Beifahrersitz besetzt ist, denn dann sollte der Beifahrer natürlich angeschnallt sein.

Gruß Christof

am 15. Februar 2013 um 20:42

Hi,

generell ist die Geräuschsuche sehr aufwendig wie Merkwürdig :-/

Ich hatte ewig bei meinem A3 Sportback nach einem Knarzen gesucht was sich letztendlich

als Geräusch zwischen Gurtschloss und Fahrersitz entpuppt hatte.

Das Schloss einen Zentimeter bewegt war es weg.

Dazu dienen heute gerade bei Leichtbau, dünnere Bleche, immer weniger Gewicht was vielleicht

auch Dämmaterial betrifft sämtliche Teile als Resonanzkörper.

Da sind die Kunden wie auch Fachmagazine auch zu einem gewissen Teil selbst Schuld.

Die Autos werden sofort verbal in Test's und Leserbriefen zerissen wenn sie ein paar Euro mehr

Kosten, ein paar Kilo mehr Gewicht haben und etwas mehr Kraftsoff verbrauchen.

Dershalb sehe ich das mit gemischten Urteil.

Ich weis das ich da sehr empfindlich bin und sicher nicht die Norm aber empfinde halt gewisse

Geräusche als störrend :-)

Also lasst uns unsere Erkenntnisse sammeln und meistens sind es nur banale Gründe und lassen sich leicht beheben ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Klappern beim Q3, 177 PS, TDI