ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Klappergeräusche

Klappergeräusche

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 27. Juli 2018 um 11:15

Hallo Forum,

bei mir klappert es im Prestige zunehmend mehr im Bereich des Innenraums, gefühlt aus dem hinteren Bereich. Mein Händler meinte, dies seien nicht abzustellende Verwindungsgeräusche der verbauten Ledersitze. Dies möchte ich nicht so recht glauben. Die Geräusche treten vornehmlich bei Bodenunebenheiten auf, also wenn das Fahrzeug entweder über unebene Fahrbahn "hoppelt" (da reicht auch schon normaler Großstadtasphalt mit den entsprechenden Flickenteppichen) und beim Hoch- und Runterfahren von Auffahrten (z.B. Tiefgarage, Absatz beim Carport, etc.). Nachdem ich mir schon einen Wolf gesucht habe, ohne einen direkten Übeltäter feststellen zu können, schien es mir heute so, als würde das Schiebedach im hinteren Bereich die Geräusche zumindest mitverursachen. Wenn ich mich recht erinnere, hatten einige Civic 10 Besitzer schon erwähnt, dass sie ähnliche Probleme hatten und ihre Händler dort Abhilfe schaffen konnten.

Wäre super, wenn Betroffene hier kurz schildern könnten, wie sie das Problem ihrem Händler gegenüber aufgezeigt/bewiesen haben, wie die Reaktion des Händlers war und was ggf. geändert/repariert wurde.

Danke schonmal im Voraus!

stw500

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 14. Dezember 2018 um 9:29

Mit dem Schiebedach kann ich helfen, im Gegensatz zu meinem Honda-Händler..nimm etwas Vaseline oder Harnfett, jedenfalls etwas was wasserfest ist. Dann das Schiebedach öffnen und am Schiebedach selber sind Gummis auf denen das Schiebedach aufliegt. Diese Gummis ordentlich einreiben und kurz einwirken lassen. Danach sind jegliche knarzgeräusche im geschlossenen Zustand weg.

Bei mir sind jetzt leider nur noch knarzende Geräusche im geöffneten Zustand vorhanden. diese hat der Händler zwar auch bemerkt, meint aber das sei normal und dagegen ließe sich nichts machen. Wenn würde jedenfalls Honda hier keine Kosten übernehmen. Für mich ist das ein echtes Ärgernis. Deshalb überlege ich, an den verbindungsstellen des geöffneten Schiebedachs mit WD40 ein wenig zu schmieren. Hat er jemand Erfahrung oder sieht ja jemand Probleme, wenn man dort wd40 rein sprüht?

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten

Ich war schon mehrere Male wegen Klappergeräuschen bei meinem Händler. Es wurde stets Verständnis gezeigt, die Mängel größtenteils auch bei Probefahrten nachvollzogen und versucht, diese abzustellen.

Hauptproblem ist das Galsschiebedach. Dieses wurde bei mir schon mehrere Male "neu eingstellt" und geölt. Leider nie mit dauerhaftem Erfolg. Über den Winter war es ok, seitdem es warm ist klappter es wieder. Ich werde deswegen bald wieder zum Händler. Es wurde schon mal angedeutet, dass dann das gesamte Glasdach auf Garantie getauscht werden könnte.

Zudem habe ich Knackgeräusche in der rechtsn A-Säule bei warmen Temperaturen und aus dem Bereich des Cockpits knackt es auch ständig.

Behoben wurde bei mir durch den Austausch der gesamten Dachhimmels immerhin dortige Geräusche.

 

Btw: wenn du dir nicht ganz sicher bist, ob das Schiebedach der Geräuschverursacher ist: einfach mal ein kleines bisschen das Dach öffnen, bei mir sind dann die Geräusche sofort weg.

Themenstarteram 27. Juli 2018 um 12:45

Danke schon mal für die super Antwort! Hatte auch das Gefühl, dass die Geräusche bei geöffnetem Schiebedacht weg sind, dummerweise sind dann aber auch immer die Außengeräusche lauter und somit Fehlgeräusche schwerer ortbar.

Ja, das ist ein Problem mit den Außengeräuschen. Aber bei mir reicht es, wenn ich den Schalter für das Schiebedach minimal betätige, so dass es sich ganz kurz in Bewegung setzt. Und man merkt sofort, dass das Geklapper dann weg ist.

Es gibt 2 Möglichkeiten.

1. Kabelbaum in der A. Säule das klammer ist gebrochen und der Kabelbaum macht Geräusche oder wer ein schiebedach besitzt zwischen schiebedach und dem Himmel, ist eine Plastik verbaut die das Scheibedach umrandet (sitzt am himmel drauf) diese Plastik könnte es auch sein die ist nicht so richtig fest mit dem Dachhimmel befestigt..

Bekommt man die Verkleidung der A-Säule selber ab oder sollte man die Finger davon lassen, weil dahinter ein Airbag ist? Mein HH bemüht sich zwar auch, dass das Knarzen aus der A-Säule kommt, will er aber noch nicht glauben. Witzig: Ich kann das Geräusch nur hören, wenn ich fahre, egal ob alleine oder mit Beifahrer. Sobald ich auf dem Beifahrersitz sitze, ist es weg. Glaubt einem niemand.

Das würde mich auch brennend interessieren, ob man selber an die A Säule darf.

Ich würde da nichts selber machen, dieses Problem ist zu 90% beim jeden Honda Händler bekannt außerdem wenn das klammer gebrochen ist brauchts a neues und das bekommst dann auf Garantie.. LG

Themenstarteram 15. August 2018 um 14:25

War jetzt bei meinem Händler und er bestätigte, dass die Geräusche vom Schiebedach kommen. Er meinte, er will sich mal erkundigen, ob und ggf. was man da machen könne, wolle mir aber nicht zuviel Hoffnung machen, da Honda oftmals Verwindungsgeräusche und ähnliches nicht auf Garantie beseitige. Sollte das wirklich so sein, fände ich es ziemlich schwach von Honda.

Wir als Honda Werkstatt haben das schon mal gemacht, Himmel runter und mit Scheibenkleber geklebt, ob es bei dir das auch ist ist die Frage...

Themenstarteram 15. August 2018 um 17:29

Das ist ja mal spannend, jemand vom Fach im Forum zu haben. Vielen Dank für die Info. Kann man genauer beschreiben, wo genau etwas geklebt werden musste, um das Knarzen zu beheben? Ich würde meinen Händler da gerne bei der Fehlersuche bzw. -beseitigung unterstützen.

Tritt bei mir wie gesagt nur im geschlossenen Zustand auf oder bei geöffnetem, wenn man Kurven zügiger nimmt und die Fliehkräfte schon merkbar wirken.

Das Kunststoffteil was auf dem Himmel von innen sitzt, das war nicht richtig mit dem Himmel befestigt und hat Geräusche gemacht.

Hallo zusammen,

seitdem die Temperaturen runter gegangen sind habe ich teils extremes knacken/knistern im Dachhimmel. Das bringt mich absolut zur Palme, da fühlt man sich schon fast wie in einem 8000€ Dacia wenn es fast durchgehend knarzt.

Das hatte ich letzten Winter auch schon, mein hiesiger Honda Händler meinte aber das sei normal...als es dann im März/April von alleine verschwunden ist, hatte ich das Thema fast vergessen. Jetzt geht es also wieder los...

Wie gesagt, nach dem Starten morgens ist es schon ziemlich heftig. Mir ist allerdings aufgefallen, dass die Geräusche zu 90% verschwinden, wenn sich der Innenraum erwärmt hat. Also mein Tipp an alle, die das gleiche Problem haben: nach dem Aufheizen des Motors die Belüftung aufdrehen und auf 20° oder höher stellen. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen!

 

PS: Finde das Auto eigentlich echt toll. Tolles Design, top Scheinwerfer (LED), genügend Platz, sparsam und dennoch "spritzig".

Aber die Innenraumverarbeitung und das Infotainment System sind eine Frechheit.

Wie gesagt, Dachhimmel knarzt, Mittelarmlehne ist mit einer dünnen Stoffschicht überzogenes Plastik (ziemlich unbequem), ebenso die Lehne an der Tür. Billiges Plastik bei der Türverkleidung und bei der Bedienung für die Fensterheber und dem Schaltknauf. Wirklich schade, dass es im Innenraum so "billig" ist wenn man mal genauer hinschaut. Ein ziemlicher Abstieg wenn man vom 2008er Accord mit Vollausstattung kommt :(

Und das lahme, verschachtelte Infotainmentsystem ohne Regler für die Lautstärke (dafür einer schlechten Touch-Bedienung) und die unnötig verkomplizierte Klimabedienung ist auch ein echter downer. So fix wie bei Ford würde ich mir das wünschen.

Trotzdem freue ich mich jeden Tag in den Wagen zu steigen, auch wenn man immer das Gefühl hat für 30.000€ eine bessere Verarbeitung erwarten zu dürfen.

Fahre einen 1.0 CVT Exekutive.

Bei mir ist es eher umgekehrt, ich hab jetzt bei den niedrigeren Temperaturen endlich mehr Ruhe im Innenraum...

Habe am Montag einen Termin beim Händler. Werde darauf bestehen, dass da irgendwas gemacht wird. Verkleidung ab und dämmen, irgendwas muss da schon gehen. Das kann ja kein Zustand sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen