ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Klang/Qualität - Preis verschiedener Autoradios.

Klang/Qualität - Preis verschiedener Autoradios.

Themenstarteram 31. Juli 2004 um 19:37

Hallo Leute,

ich möchte mir in naher Zukunft ein neues Autoradio holen. Ich war bereits in mehreren Shops und habe da auch mehere Meinungen gehört. Nun möchte ich mal eure Meinung hören.

Was habt ihr denn in eurem Auto verbaut? (Da ich einen BMW fahre (Siehe Sig.) , würde ich gern deren Meinungen hören. Aber auch alle anderen sind willkommen. :-)

So, nun meine Wünsche und Fragen. Ich möchte gern ein Auoradio mit nem großen Display haben. Zudem soll es klanglich in allen Bereichen gut sein. Es sollte eventuell auch die Möglichkeit besitzen, den Farbhintergrund zu ändern. (Da BMW-orange erwünscht ist) Preis kann bis ca 400 - 500 € gehen. (muss aber nicht)

Einige Shops haben mir Clarion-Radios angeboten. Die seien im Klang echt super. Stimmt das? Was habt ihr für Erfahrungen?

Ich hatte früher ein Panasonic und war eigentlich auch zufrieden.

Was haltet ihr denn von JVC? Ich habe mal gehört, dass ist keine gute Autoradiomarke.

Schönen Dank für eure Hilfe.

Gruß Sprengmeister

Ähnliche Themen
27 Antworten

nun ja also JVC ist an sich echt gut finde ich! Nur die Radioqualtität soll nicht überragend sein!

Themenstarteram 31. Juli 2004 um 19:45

Das bedeutet? Finden JVC-Radios kaum Sender, oder ist dort mehr Rauschen?

Gruß Sprengmeister

ja, es rauscht bei jvc ein wenig... bzw. es ist unsauberer !

bei cd ist der klang gut, aber die radios sind meist zu teuer für das was sie leisten und im vergleich zu clarion und alpine kommen sie klanglich nicht mit !

ich persönlich würd dir ein alpine empfehlen !

habe das "billigste" alpine gekauft (mit mp3 das günstigste alpine) und bin mehr als zufrieden ! klanglich einfach top !

Themenstarteram 31. Juli 2004 um 20:28

Hm, Alpine habe ich erstmal nicht in Betracht gezogen, weil die doch ein wenig teuer sind. Und da weiß ich nicht, ob das Preis/Leistungsverhältniss stimmt.

Gruß Sprengmeister

Hi

Das 9831 von Alpine kann alles was du willst und noch viel mehr und des gibts für 379eu bei www.redcoon.de

Wäre mein Tip....

 

Gruß Andi

Themenstarteram 31. Juli 2004 um 21:00

Habe ich mir gerade mal angeschau.

Sieht auf den ersten Blick nicht schlecht aus. Muss mal sehen, wie es in Wirklichkeit aussieht.

Muss sagen, dass es ein wenig zu viele Knöpfe hat.

Aber da muss ich mal schaun..

Gruß Sprengmeister

Themenstarteram 31. Juli 2004 um 21:24

Hat denn schon jemand Erfahrungen mit Clarion-Radios gemacht? Ein ACR-Shop hat mir zu dem geraten, da es klanglich das Beste ist.

Gruß Dirk

Hi

Klanglich würde ich Alpine sogar noch ein quentchen über Clarion sehen....

Gruß Andi

Zitat:

Original geschrieben von altas

Hi

Klanglich würde ich Alpine sogar noch ein quentchen über Clarion sehen....

Gruß Andi

da kann ich genausogut sagen, bmw ist schneller als mercedes!!!

also ich hab das clarion dxz 928r und bin damit super zufrieden. will echt nix anderes als clarion mehr haben. man kann wirklich alles einstellen. die lzk ist unbeschränkt einstellbar. aber auch der peq ist sauber. und an den cd klang kommen wirklich die wenigsten in der preisklasse dran

Zitat:

Klanglich würde ich Alpine sogar noch ein quentchen über Clarion sehen....

Ist aber für jeden Subjektiv.;)

ab 400€ würde ich ausschlieslich auf die Hersteller Clarion, Alpine und Pioneer zurückgreifen.

Darunter ist JVC eindeutiger Favorit, von wegen Preis Leistung.

Achte darauf das das Radio 4V Vorverstärkerausgangsspannung hat, minimum 4 Vorverstärkerausgänge (2 Stereoausgänge) und am besten einen Vollparametrischen EQ mit Laufzeitkorrektur.

Ein Radio ab 400€ sollte das haben, sonst würd ich eher zu einem billigeren Radio raten.

Wenn du 400€ für ein Radio ausgeben willst, sollte dir dein Händler die verschiedenen Radios mal ins Auto einbauen, um zu hören, welches dir am besten gefällt.

mfg Anonex

Themenstarteram 31. Juli 2004 um 22:19

Tja, das ist bei meinem BMW leider echt schwierig. Da ist ja kein DIN-Radio drin, sondern das original BMW-CD-Radio. Dann müsste ich erstmal alles auseinander nehmen. *g*

Außerdem fehlen mir noch die richtigen Boxen. Die wollte ich ebenfalls noch dazu holen.

Ich denke, da werde ich wohl für das Frontsystem AudioSystem PX 165 e46 nehmen und für hinten ovale Triaxial-System (event. RODEK). Dies alles an einer 4-Kanal (4x75 WATT RMS) Crunch.

Für die Zukunft habe ich noch vor ne Monoendstufe und nen Sub. Damit sollte es auch reichen.

Gruß Sprengmeister

du hast auch nen din schact an deinem auto.... wenn nicht den normalen dann hast du ein doppel DIN schacht.... für deinem BMW gibts aber auch edliche für Radio einbau... so sehr schwer wirds nich...

Und wegen dem Autoradio, ich hab ein Pioneer DEH-P5530MP und das kann ich nur wärmstens empfehlen (Preis: im Laden 379€ Euro und bei Ebay 199 Euro)

MfG hansol

Zitat:

für deinem BMW gibts aber auch edliche für Radio einbau...

Ich meine edliche Adapter....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Klang/Qualität - Preis verschiedener Autoradios.