ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kindersitz-Erhöhungen nachrüsten

Kindersitz-Erhöhungen nachrüsten

Themenstarteram 27. März 2008 um 15:10

Hallo,

hab grad die Info vom MB-Händler bekommen, dass bei einem T-Modell Avantgarde mit umkappbarer Rückbank und Lederausstattung die Kindersitz-Erhöhungen nachzurüsten ca. 2000 Euro zuzüglich ca. 300 Euro für die Montage kostet. MwSt. inkl.

Vielleicht ist dieser Post ja für jemanden hier interessant, und auch durch die Suchfunktion nutzbar.

lg

leiti

Beste Antwort im Thema

Wie 300 Euro um beim T-Model die Sitzflächen zu tauschen:confused::confused:

Das sind ja fast drei Stunden, ich mach das in 1,5 Minuten!

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Nein, ich habe den Wagen noch nicht. Könnte ihn aber jederzeit bekommen.

Allerdings müßte ich dann zwei von den "konventionellen" Kindersitzen unterbringen, und das ist doch wieder sehr knapp (Gestern noch ausprobiert).

Der Händler wäre auch froh, wenn ich den Wagen abholen würde. Lieber Heute als Morgen, denn auf den T5 fahre ich ja weiterhin ordentlich Kilometer drauf.

Vorhin hat der Verkäufer angerufen, und angeblich waren keine verfügbar, da die wegen Qualitätsmängeln zum Hersteller zurückgeschickt wurden (laut Teilezentrum).

Nun sollen wieder welche verfügbar sein, und zum Autohaus verschickt werden, und der Verkäufer hofft, das es bis Donnerstag da ist. Dann könnte die Übergabe am Freitag stattfinden (hoffentlichhoffentlichhoffentlichhoffentlich).

Aber nicht den Tag vor dem Abend loben...

@Leitgeb:

So, gestern endlich abgeholt und heute Fotos gemacht.

Das anschnallen klappt auch nach mehrmaligen Versuchen ganz gut. Meine persönlich liebste Reihenfolge ist:

1. Kind (4 Jahre) hinter dem Fahrer (Dann kann man den mittleren Sitz noch etwas verschieben, um gut an das Gurtschloss zu kommen, ist sonst nämlich etwas verdeckt.)

2. Kind (2 Jahre) in der Mitte

3. Kind (8 Jahre) hinter dem Beifahrer

Platzverhältnisse sind nicht so üppig wie im T5, aber das ist ja klar, und die Kinder sind trotzdem zufrieden.

Ich habe keine Fotos mit Kindern, die sind noch in der Schule / Kindergarten.

Ich hoffe das hilft dir bei deiner Entscheidung!!!

Der Wagen ist mit einem T5 nicht zu vergleichen, und ich bin froh das ich gewechselt bin!!!

am 8. April 2008 um 13:43

Um die Gurte einzurasten, mußt du aber erst den Kindersitz in der Mitte rausnehmen oder?

Das ist wirklich eng würde ich sagen.

Nein!!! Um Gottes Willen, dann hätte ich mich darauf erst gar nicht eingelassen!

Sicherlich muss ich mit der Hand zwischen die Sitze, das musste ich beim T5 aber auch. Wie gesagt, um unseren mittlersten Sohn, der außen links sitzt, anzuschnallen, muß ich etwas den blauen Kindersitz nach vorn ziehen, so etwa 5 cm, um an das Gurtschloss zu kommen (Ich habe relativ grosse Hände). Der Sitz in der Mitte und der rechts lassen sich bequem anschnallen. Klar ging das im T5 etwas besser, da ist die Rückbank auch über 10 cm breiter.

Ich bereue den Schritt nicht.

Die Platzverhältnisse beeinflusst der mittlere Kindersitz entscheidend mit!!! Es sind nicht alle gleich breit!

Also ist`s am besten: TESTEN!!!

Ich weiß ja nicht was da schiefgelaufen ist, aber das erste Bild ist definitiv nicht von mir.

Ein neuer Versuch:

Themenstarteram 8. April 2008 um 15:59

danke für diese zahlreichen bilder,

ich war inzwischen auch bei unserem MB-Händler, aber meine Frau ist überhaupt von dieser variante nicht überzeugt. Sie sagt wenn wir schon ca. 40T Euro ausgeben, dann schauen wir uns nach einer R-Klasse um und bauen den 3. Sitz nach.

habe gleich eine R gefunden mit dem Kodex 20p drinnen, wo es möglich ist, den 3. Sitz in Reihe 2 nachzurüsten. Inzwischen läuft die Anfrage beim Händler, wieviel das wohl kosten wird.

lg

https://e-services.mercedes-benz.com/dsc_de/globalsessionid/DSC_de3A33303233323B3DFF52005D07590300/dsc_locale/de_DE/appId/DSC_de/siteLocale/de_DE/VSCDetailView.jam2;jsessionid=000076gS4FfONB6EoU8rUf_Tinr:11j7b8qcr?VehicleId=16225

Themenstarteram 17. April 2008 um 15:25

Zitat:

Original geschrieben von audia6tdifahrer

Ich weiß ja nicht was da schiefgelaufen ist, aber das erste Bild ist definitiv nicht von mir.

Ein neuer Versuch:

Hallo,

na dann wie kommst du zurecht mit deiner vAriante von 3 Kindern in der e-klasse? wie funktionierts mit dem Concord in der Mitte und den Sitzerhöhungen?

lg

leiti

Hallo Leitgeb,

also ich bin sehr zufrieden. Meine Frau auch, und die Kinder haben auch nichts auszusetzen.

Man sollte nur den mittlersten anschnallen, bevor sich hinten rechts angeschnallt wird. Man zieht den Sitz etwas vor und schon kommt man bequem ans Gurtschloß. Man kann ihn auch als zweiten anschnallen, nur muß man dann etwas mehr "fingern".

Ich bin froh diesen Schritt gemacht zu haben.

Mein E220 CDI-T schnurrt wie eine Katze.

Und noch ein Bild auf die schnelle:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kindersitz-Erhöhungen nachrüsten