ForumStonic, Sportage & Sorento
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Stonic, Sportage & Sorento
  6. Kia Sorento diesel 6 Gang Automatik Erfahrungen

Kia Sorento diesel 6 Gang Automatik Erfahrungen

Kia Sorento 3 (UM)
Themenstarteram 6. Juni 2021 um 13:38

Hallo Autoliebhaber, ich interessiere mich für den Kia Sorento 2.2 Diesel Baujahr 2015 bis 2017. Das Facelift mit 8 Gang Automatik sprengt leider mein Budget, ist trotzdem das Vor Facelift Model mit der 6 Gang Automatik zu empfehlen?

Danke im Voraus für eure Antworten.

Ähnliche Themen
7 Antworten

Würde mich auch interessieren. Den alten Sorento finde ich nämlich besser als den neuen. Bin beide zweimal Probe gefahren.

 

Den UM Sorento einmal mit der neuen 8 Gang und Freitag mit dem 6 Gang. Ans 8 Gang Getriebe erinnere ich mich nicht mehr so gut. Das 6 Gang fand ich Freitag aber alles andere als schlecht. Aber auf der Autobahn hätte ich gerne mehr Gänge gehabt. Wenn man nur 120 kmh fährt dann denke ich reicht das 6 Gang Getriebe.

Moin,

Wir haben noch so ein 6-Gang Dieselmodell. Fährt völlig okay und schaltet schon relativ sanft. Den 8 Gang kenn ich nur von Nachbarins 3,5V6 Sorento UM, der macht seine Sache noch nen Quäntchen unauffälliger und sanfter IMHO.

Gruß

Silvio

Habe am Donnerstag eine Probefahrt mit dem 8 Gang Fahrzeug. Werde dann berichten, habe dann einen guten Vergleich zwischen 6-8 Gang Getriebe

Also, nach absolvierter Probefahrt mit einem Kia Sorento Platinum Facelift mit der 8-Gang-Automatik fällt mir der Vergleich schwer.

 

Das 6 Gang-Getriebe passt meines Erachtens besser zum Sorento wenn man überwiegend in der Stadt und auf Landstraße fährt. Es findet den besten Drehmoment Punkt. Dadurch zwei Gänge weniger ist die Abstufung für oben genannte Fahrten perfekt. Das 8-Gang-Getriebe schaltet einen Tick geschmeidiger. Die Übersetzung ist für die Stadt und Landstraße nicht so gut wie das 6-Gang. Das 8-Gang-Getriebe neigt wesentlich stärker zum untertourigen fahren mit niedriger Drehzahl. Somit ist man auch beim 8-Gang bei 50 km/h im 5 Gang. Der entscheidende Vorteil vom 8 Gang ist eben der 7-8 Gang, den man sofort auf er Autobahn ab 100-120 km/h merkt. Die Motordrehzahl ist logischer Weise niedriger.

 

Fazit:

Wer überwiegend Autobahn abspult ist mit dem 8-Gang besser bedient. Das 6-Gang ist im Alltag, bzw Mischbetrieb Stadt/Land gleich gut!

Wer bisschen aufs Geld gucken muss, ist mit dem Sorento der Vorfacelift Generation mit dem 6-Gang Getriebe besser bedient.

 

Ich muss selbst noch überlegen, welches ich möchte. Von dem Sorento ab 2018 ist das Lenkrad extrem hässlich. Für den Threadersteller wird das 6-Gang-Getriebe besser sein. Alles natürlich meine subjektive Meinung und Wahrnehmung.

 

MFG

Habe mich für das Facelift und die 8 Gang Automatik entschieden. Das Vorfacelift steht ihm aber in fast nichts nach, die Sorentos sind so Wert stabil das der Unterschied im Preis eher gering ist. Also habe ich eine Platinum aus 2020. Dem Thread Ersteller noch viel Glück beim Suchen, der Sorento ist in seiner Klasse ungeschlagen.

Themenstarteram 20. Juli 2021 um 10:21

Danke euch allen für eure Antworten ??

Themenstarteram 5. August 2021 um 3:44

Hi Kia Freunde, nochmals danke für die Information.Ich habe heute meinen neuen Kia Sorento angemeldet ??.Es hat doch geklappt mit dem Facelift Model Baujahr 2018 .Ich muss sagen ich und meine Frau sind begeistert vom Auto.

Img-20210804
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Stonic, Sportage & Sorento
  6. Kia Sorento diesel 6 Gang Automatik Erfahrungen