ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Kia Opirus hat bei Km/h 120 ein Lenkradzittern mit Original 17 Zoll Reifen von Borbet

Kia Opirus hat bei Km/h 120 ein Lenkradzittern mit Original 17 Zoll Reifen von Borbet

Kia Opirus 1 (LD)
Themenstarteram 7. März 2015 um 22:39

Hallo,

Ich fahre einen Opirus aus 12/2006, der Wagen neigt bei 120 km/h zu Lenkradzittern, der Kia hat ab Werk eine Sonderbereifung Borbet 17 Zoll mit der Reifengröße 225/55/17, ich habe noch einen Radsatz auch von Borbet mit 16 Zoll, bei dieser Bereifung ist fast kein Flattern im Lenkrad zu verspüren, ich habe jetzt neue Sommerreifen auf den 17 Zoll und seitdem merke ich verstärkt , daß bei 120 km/h das Lenkrad flattert, es nervt, ich hatte auch schon neu wuchten lassen, immer bei 120.....! Es geht nicht weg, vorher waren Winterreifen drauf auf den 17 Zoll, da war es etwas besser mit dem Schlackern, wer kann mir helfen?

Ähnliche Themen
39 Antworten

Wenn wir ein Auto fahren, was im Jahr angeblich nur 200 in Deutschland verkauft wurde, dann gibt es immer irgendwann längere Lieferzeiten. Darüber mache ich mir aber keine Gedanken, denn das Auto ist weltweit besser verkauft worden, dann wird es wohl auch noch länger Ersatzteile geben. Meine Hoffnung ist auch, dass eben halt nichts kaputt geht!

Themenstarteram 9. Mai 2015 um 15:17

Hi,

nochmal danke daß Du Dich wenn ich es so sagen darf freust, daß der Fehler bei mir beseitigt wurde, ich hatte deswegen schon schlaflose Nächte, ich dachte halt, daß irgendwas am Wagen defekt ist......, es gibt ja solche Montagsauto, aber mein Opi ist kein Montagsauto, ich fahre ihn jetzt seit 5 Jahren ohne größere Defekte, was mich sehr traurig stimmt ist, daß kein Reifenhändler das Problem bisher erkannt hatte und alle es auf die Reifen schoben, ja da ist ein Chinese drauf, der Reifen ist schrott, nur bestand das Problem jetzt mit den Contis genaunoch so......., immer alles auf die Reifen schieben. Das es da Unterschiede zw. Dunlop, Conti und sagen wir mal Nankang oder Star Performer, Rotalla etc. gibt bestreite ich auch nicht, aber manchnal ist es eben der Markenname auf den die Leute reinfallen und ev. günstigere Reifen aus Asien schlechtgemacht werden, ein Hankook aus Korea ist ja heute wirklich klein Billigprodukt mehr, die Asiaten haben sehr aufgeholt. Trotzdem werde ich in Zukunft mir Reifen aus der Mittelklasse oder besser besorgen und damit meine Erfahrungen sammeln und halt bei so einem großen Auto nicht an der Sicherheit sparen. - Ich möchte nur hinzufügen, daß ein Pole, der bei meinem neuen Reifenhändler arbeitet, sehr gute Arbeit leistet und er und nur er alleine den Fehler an der Felge erkannt hatte, alle anderen nicht, der Wagen war auch schon beim Kiahändler und man sollte davon ausgehen, daß dort geschulte Mitarbeiter beschäftigt sind, kein Mensch dort hat den Fehler erkannt! Das mit dem Servöl bei Dir war sicher sinnvoll, tja und die Achsvermessung hatte ja auch ergeben, daß was nicht sitmmte, Du hast nichts für die Katz gemacht.....! - Mich würde nur noch interessieren warum die Felge bei mir defekt war, ich bin kein Bordsteinremper oder so, ich hätte von Anfang an beim Kiahändler Druck machen sollen, aber ich habe es nicht gemacht, ein Fehler von mir. Ich hatte den Wagen ja auch fast 500km von mir entfernt gekauft......., aber wenn ich der Sache nachgegangen wäre, dann hätte sich mit Sicherheit mein Kiahänndler vor Ort eingesetzt. - Wie siehst Du es mit den Teilen für den Opirus, kann es wirklich sein, daß irgendwanni in 3, 4 Jahren es an wichtigen Teilen fehlt den den Wagen? Mein Opi ist aus 2006, so alt ist das ja noch nicht?

Themenstarteram 4. Mai 2018 um 22:20

.

Themenstarteram 4. Mai 2018 um 22:32

Nach 8 Jahren kam ich heute aud die IDEE MAL die 16 ZOLL Sommerreifen (Borbetfelgen) zu montieren und siehe da kein Wackeln mehr.....! Die 17 Zoll Felgen von Borbet haben einen Schlag...man merkt es beim Wuchten aber nicht. Viele andere User tauschen die Antriebswellen und tauschen Fahrwerk etc, geben Tausende Euros aus und denken nicht an die Felgen....! Bei mir sind die Felgen kaputt und kein Reifenmonteur hat es gemerkt, wahrscheinlich ist es auch nicht zu merken, weil der Defekt so gering ist ..., kein Wackeln mehr!

Themenstarteram 4. Mai 2018 um 22:51

Nach 8 Jahren kam ich heute aud die IDEE MAL die 16 ZOLL Sommerreifen (Borbetfelgen) zu montieren und siehe da kein Wackeln mehr.....! Die 17 Zoll Felgen von Borbet haben einen Schlag...man merkt es beim Wuchten aber nicht. Viele andere User tauschen die Antriebswellen und tauschen Fahrwerk etc, geben Tausende Euros aus und denken nicht an die Felgen....! Bei mir sind die Felgen kaputt und kein Reifenmonteur hat es gemerkt, wahrscheinlich ist es auch nicht zu merken, weil der Defekt so gering ist ..., kein Wackeln mehr!

Themenstarteram 4. Mai 2018 um 23:09

Ich kann es immer noch nicht glauben das das Wackeln nun behoben ist, ich hätt es viel früher ausprobieren sollen gegen die kleineren 16 Zoll Felgen zu tauschen....! Ich wollte den Wagen schon verkaufen deswegen.....! Ein Haufen Geld gespart! Leute schaut auf Eure Felgen, wer ähnliche Probleme hat....die Felgen tauschen oder neue kaufen. Der Reifenhänder wollte heute wieder mal wuchten bis ich garstig nee sagte. Bin ich froh.

am 5. Mai 2018 um 7:27

Schade, das wäre mein erster Test gewesen. Andere Räder aufziehen um die Räder als Ursache auszuschließen. Wie oft liegt der Fehler heute in der Felge oder im Reifen und die Wuchtmaschine prüfen diesen Rundlauf nicht...

Hallo ich muss mal etwas klugscheißen! Das ganze Problem liegt an den Reifendiensten, denn die können sehr wohl eine defekt Felge erkennen, selbst wenn die Reifen aufgezogen sind! Da Defekte Alufelgen extrem selten sind, guckt da keine mehr! Bei den meisten Auswuchtmaschinen (soweit sie noch komplett sind) kann man einen Stab zum beobachten exakt an den oberen Felgenrand einstellen. schon durch ein mit der Hand drehen kann man die Felge sauber beurteilen, so einfach geht das! Das kann auch ein Nichtfachmann so prüfen! Tut mir Leid dass das so lange gedauert hat! Gruß Reinhold

am 5. Mai 2018 um 9:31

Naja, aber wenn der Kunde sowas reklamiert, dann muss man zumindest mal prüfen ob ein Seiten- oder Höhenschlag vorhanden ist.

Themenstarteram 5. Mai 2018 um 17:43

Danke für die Anteilnahme, dass Ganze hat mich Nerven gekostet!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Kia Opirus hat bei Km/h 120 ein Lenkradzittern mit Original 17 Zoll Reifen von Borbet