ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Kia oder Hyundai - das ist hier die Frage

Kia oder Hyundai - das ist hier die Frage

Hyundai i40 VF
Themenstarteram 13. März 2013 um 9:34

Hallo,

möchte mir in nächster Zeit ein neues Auto kaufen, jetzt drängt sich die Frage auf welches.

Möchte auf alle Fälle einen Kombi, günstig, günstig im Unterhalt, schöne reichhaltige Ausstattung und Zuverlässig sollte er sein.

Ausgesucht hätte ich mir jetzt: Hyundai i40cw (5-Star) und Kia ceed SW (DreamTeam).

Steh noch am Anfang, hab weder Probefahrt noch Angebote eingeholt, möchte aber vorab schon mal wissen, was ihr von den beiden haltet.

Zu meinen Vorlieben beim Auto zählt Technik-Schnickschnack, je mehr je besser. Vom Kofferraumvolumen nehmen sich die beiden trotz unterschiedlicher Klassen ja nicht viel.

Hab die Frage auch im Kia-Forum gestellt.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ist ein Konzern, quasi also der gleiche Hersteller. Was Du da nimmst, ist also eher Geschmacksache. Oder eben eine Frage des besseren Preises.

Hallo,

der I 40 ist größer aber in der 5 Star Edition hat er kaum nützliche Gimmicks da würde ich eher Style nehmen ,der Ceed hat mehr Optionen als der i40 5 Star,er ist nur so groß wie ein I 30

Wenn du eine Große Familie hast würde eher zum i40 style tendieren

Viel Glück bei deiner Suche

Hallo,

an sich vergleichst du ja mit dem i40 und dem ceed_sw Äpfel mit Birnen.

Die i40 hat ja die Plattform gemeinsam mit dem Optima und der Ceed_sw mit dem i30 Kombi.

Um es mal klarer auszudrücken: Golf Kombi(ceed) und Passat Kombi(i40) wäre ein ähnlicher Vergleich.

Beim letzten größeren Vergleich von KIA und Hyundai einer bekannten Autozeitung, hatte Hyundai mit jedem Fahrzeug eine Reifenlänge Vorsprung.

Zitat:

Original geschrieben von Traviz1

Hallo,

an sich vergleichst du ja mit dem i40 und dem ceed_sw Äpfel mit Birnen.

Die i40 hat ja die Plattform gemeinsam mit dem Optima und der Ceed_sw mit dem i30 Kombi.

Um es mal klarer auszudrücken: Golf Kombi(ceed) und Passat Kombi(i40) wäre ein ähnlicher Vergleich.

Beim letzten größeren Vergleich von KIA und Hyundai einer bekannten Autozeitung, hatte Hyundai mit jedem Fahrzeug eine Reifenlänge Vorsprung.

Das sehe ich genauso aber von Kia gibt es leider kein vergleichbares Modell zum i40.

es gibt nur denn Optima und denn gibt es nur als Limousine :rolleyes:

Themenstarteram 13. März 2013 um 11:32

Der Vergleich paßt schon so, es handelt sich um 2 Klassen, das ist schon so gewollt. Mir geht es auch nicht um die Außenmaße. Mir gefällt der i40 halt besser als der i30 und wie schon geschrieben gibt es den Optima leider nicht als Kombi, sonst wäre natürlich der Vergleich zwischen i40 und Optima.

Preislich liegen beide ja in der selben Richtung, was ich mir vorstellen würde. (wenn man Vorführer und Tageszulassungen miteinbezieht)

Es ist halt eine reine Entscheidungsfrage, um die ich euch bitten würde. Also Pro und Contra und vielleicht mit Begründung.

hallo,

 

also ich hab mich für den i40 entschieden.einfach aus dem grund weil er größer als das kia pendant ist und für mich auch noch deutlich besser aussieht.der i30 kam aus den selben gründen nicht in frage.

ich haben einen i40 in schwarz mit style ausstattung und 5000km aus 11/12  für 19990€ gekauft.für meinen "alten" gabs noch 4000€.

 

 

gruß rob.

ich bin davon überzeugt, daß man weder mit dem ceedsw, i30cw, i40 cw, einen fehlkauf macht.

daher halte ich theoretisieren "was" nun besser ist für vollkommen falsch.

wer ein auto kaufen möchte "setze" sich zuerst rein, -wie komme ich rein raus, wie fühle ich mich in dem auto, als zweites macht man eine probefahrt, und stellt fest wie komme ich mit dem wagen durch den verkehr, wie läßt er sich an problemstellen fahren, wie ist die geräuschentwicklung in der stadt---auf der autobahn bei bestimmten geschwindigkeiten. wenn dann noch die familie dabei ist und die mit zustimmt

kanns ans verhandeln gehen.

war heute zur 1 jahres inspektion/öw....., da steht zb ein i40cw neu für ab 17k€.

finde ihn sehr schön, bin ihn probegfahren fährt prima, aber für mich zum einsteigen zu niedrig, bin wieder zum schluß gekommen mein vormodell i30cw war die richtige wahl, und so kann jeder für sich und die familie den genau passenden wagen finden.

und hatte natürlich damals den richtigen zeitpunkt, also mit 5 jahren kostenlose wartung,

die alles mit einschließt.

mfg. op-p1

Ich würde auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Vom Hersteller her würde ich eher zum Hyundai tendieren.

Die 5 Jahre Garantie sind ohne Kilometerbegrenzung.

Es gibt mehr Händler, da Kia nur eine Tochter von Hyundai ist.

Wenn ich wenig Kilometer fahren würde, würde ich allerdings zu Kia tendieren wegen der 7 Jahre Garantie.

Ob I30 oder Ceed ist Frage des Geschmackes (gleiches Auto). Mir persönlich gefällt der Hyundai besser.

Aber I40 ist allemal besser als Ceed bzw. I30, kostet ja auch mehr. Tolles Auto

Ich habe bei meiner Autowahl auch den ceed Kombi und den i40 probegefahren und mich dann sofort für den i40 entschieden. Ist in meinen Augen ganz klar das eine Klasse bessere Auto: geräumiger, komfortabler, leiser. Und ich habe ihn auch noch als Neuwagen billiger bekommen als den Ceed. was will man mehr.

Gruß aus München

Also für mich ist Hyundai klar das qualitativ bessere Fahrzeug. Das scheint auch die Modellpolitik zu sein. Ich denke das ist wie Honda und Integra (für die "besseren" Autos) in den USA. Aber was Du brauchst musst Du eben am besten selber "erfahren".

Ich bin mit meinem i40cw CRDi jedenfalls voll zufrieden - siehe Berichte in diesem Forum. Gerade für die Familie mit viel Gepäck die einen schicken Wagen und keinen Bus fahren will.

Meine Empfehlung: Möglichst mehrere Hyundai Händler anfahren und sich über das Angebot der 5 Star Editions informieren. Ich habe selbst schon Angebote für den i40cw gesehen (1,7er CRDI) mit Vollausstattung, die preislich noch unter den Angeboten auf der Hyundai-website lagen ("Hauspreise" einzelner Händler). Allerdings soll das Kontigent in Deutschland beschränkt sein.

Besser gehts nicht.

Allerdings sieht es in Bezug auf die Benziner preislich schon anders aus.

Hallo Zusammen,

ich hätte eine Frage zu den Garantiebedingungen. Gibt es da irgend welche Fallstricke? Leider kann ich nirgendwo im Netz das Kleingedruckte finden. :confused:

Wir sind quasi auf der Zielgeraden einen neuen I30 anzuschaffen aber es bleibe gewisse Restzweifel. Bekommt man dort auch einen Leihwagen wenn irgendetwas anbrennt an der Kiste? Wie sehen die Bedingungen im Detail aus?

Besten Dank im voraus!

Gruss

-dodo-

Zitat:

Original geschrieben von Hans 60

Einfach mal die Suche bemühen:

http://www.motor-talk.de/.../...tie-oder-gewaehrleistung-t4440676.html

:rolleyes: Danke für den Hinweis. Die MT Suche ist Schrott, i.d.R. gehe ich über Google und lande dann hier. Schön dass man hier im Hyundai Forum so freundlich begrüßt wird :rolleyes:

Link hab ich gelesen, danke dafür

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Kia oder Hyundai - das ist hier die Frage