ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Kia Cerato Leistungsverlust nach Wasserpumpentausch

Kia Cerato Leistungsverlust nach Wasserpumpentausch

Kia Cerato 1 (FE/LD)
Themenstarteram 24. April 2021 um 19:09

Moin,

unser Kia Cerato Diesel 1,6l Schrägheck (0085/04000 186) wurde letzte Woche abgeschleppt weil dieser plötzlich aus ging und nicht mehr angesprungen ist. Dann wurde der vom ADAC zu der Werkstatt vom ADAC Menschen gefahren und dort wurde dann am darauffolgenden Werktag festgestellt das die kaputte Wasserpumpe die Ursache ist. Diese wurde ersetzt zsm. mit dem Keilrippenriemen für ca. 230 Euro.

Übrigens: Der Mechaniker meinte das die den Wagen auch kurz mit kaputter Pumpe laufen hatten und der Motor dann stark qualmte. Höchst merkwürdig wie ich finde.)

Soweit sogut, allerdings hat er nach einem Tag angefangen laut zu tackern. Also zurück in die Werkstatt. Diese meinten dann (als man darauf wartete) das der Klimakompressor die Ursache wäre. Dieser muss wohl schon länger kaputt sein angeblich. Als wir das Auto wieder bekommen haben meinten die das das Geräusch wohl doch an der Wasserpumpe entstanden ist. Die haben wohl die eine Schraube nicht richtig angezogen und der Rippenriemen ist immer übergesprungen. Also keine Kosten entstanden.

Als erstes haben wir dann den angeblich defekten Klimakompressor überprüft. Und nunja, die Luft die im Innenraum ankommt ist mit eingeschalteter Klima deutlich kühler. Und auch den Winter über hat diese einwandfrei Funktioniert um die Scheiben frei zu machen wenn diese beschlagen waren.

Seit der das zweite mal aus der Werkstatt raus ist hat der Wagen aber deutlich weniger Leistung. Ich habe dann heute die Werkstatt angerufen und der meinte sehr genervt das das ja nichts mit der Wasserpumpe zutun habe. Nunja.. So ganz Zufall wirds wohl auch nicht sein denke ich mir. Vorallen bei dieser "Fachfirma".

Wir sollen den Montag zurückbringen und die "schauen dann mal".

Nun ist mein Problem das ich nicht einfach nach Lust und Laune das Auto in der Werkstatt lassen kann, denn wir sind auf dieses angewiesen. Und ein Mietwagen kostet halt auch Geld.

Außerdem habe ich Angst das die wieder Mist gebaut haben und dieses mal vielleicht ein anderes Teil mit tauschen um das zu vertuschen und uns dann die Rechnung stellen.

Wie seht ihr das? Was sollte ich tun? Und was denkt ihr woher der Leistungsverlust rührt?

MfG

Lars

Ähnliche Themen
1 Antworten

Wahrscheinlich ist der Zahnriemen oder die Steuerkette (je nachdem was er hat, immer noch um einen oder 2 Zähne versetzt. Das hatte ich mal in den 1990ern an einem Fiat Panda. Richtig eingestellt war alles wieder ok.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Kia Cerato Leistungsverlust nach Wasserpumpentausch