ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. KIA Ceed Innenraumgeräusche- Lösungsansätze?

KIA Ceed Innenraumgeräusche- Lösungsansätze?

Kia Ceed
Themenstarteram 15. März 2021 um 20:23

Hallo MotorTalk,

es ist tatsächlich ein KIA Ceed (1.6 Diesel, 136 PS Schalter, Platinum Edition mit Panoramadach, BJ: 19´) geworden. Der Wagen hat heute seinen 23.000km absolviert.

Nach der ersten Euphorie, nehme ich aber immer mehr "störende" Geräusche im Innenraum wahr. Zum einen sind die Windgeräusche immens (ab 80-100km/h). Komischerweise scheinen alle Geräusche von hinten rechts zu stammen.

Weiterhin klappert es im Bereich des rechten Vordersitzes respektive der B- Säule. Es scheint wie wenn etwas locker ist. Kabel?

Hat jemand eine Idee, was diese Geräusche verursacht? Würdet ihr einen Händler aufsuchen und auf Garantieleistung hoffen?

Viele Grüße

reallast

Ähnliche Themen
12 Antworten

Wenn irgendwas klappert, oder Geräusche sind, wo es nicht sein soll, dann ab zum Händler, Garantie, fertig.

Sicherheitsgurt bzw Gurtschloss an der B Säule?

@Dr.Maisenkaiser

Hallo,

Du fragst oben nach dem Sicherheitsgurt in der B-Säule. Hast Du hierfür eine Lösung?

Ich fahre seit ca. einem halben Jahr einen ProCeed GT. Hatte ihn als Neuwagen bekommen und bisher (bis auf das Problem mit der Mittelkonsole) war alles okay. Seit es jedoch wärmer geworden ist, habe ich deutliche Geräusche in der B-Säule auf der Fahrerseite. Ich tippe auf die Gurthöhenverstellung bzw. auf die Kunststoffverkleidung der Säule. Ich habe schon versucht mit Silikonspray zu schmieren. Leider ohne Erfolg. Heute bin ich gut 400 km mit dem Wagen gefahren und es hat mich fast in den Wahnsinn getrieben. Deshalb wäre ich für einen Lösungsansatz sehr dankbar. Ich möchte wegen der Geräusche nicht unbedingt zum Händler fahren und es zunächst selber versuchen.

Danke vorab.

Gruß Lobster

Was hast denn für ein Geräusch?

Hab wie ein rascheln unter der B-Säule, wenn ich diese ran drücke ist es weg. Ist nicht dauerhaft aber kann auch nerven. Hab noch einen Termin beim freundlichen, aber da wird es sicher bei einer Probefahrt gerade nicht auftreten. Der Himmel fängt bei mir jetzt leider auch an, gefühlt bei jeder Unebenheit aus einer anderen Ecke zu knacken.

Genau, ich würde es auch als Rascheln bezeichnen. Allerdings "nur" bei etwas wärmeren Außentemperaturen und unebener Straße. Und wenn ich auf die Verkleidung drücke ist das Geräusch weg. Traue mich allerdings nicht, die Verkleidung anzuheben oder so, da ja ein Airbag dahinter sitzt. Und wie Du schon vermutest: Fährt man zum Händler ist das Geräusch weg.

Da bin ich wenigstens nicht der einzige. Werde es trotzdem prüfen lassen, da muss ja etwas locker sein dahinter. Oder ein Etikett lose sein. Kabel dürften da ja nicht dahinter sein. Weiß auch nicht wo genau der Airbag sitzt. Würde das nicht selbst machen, wenn man nicht weiß, wo die Befestigungsclips sind, hat man ganz schnell Weißbruch in dem schwarzen Kunststoff.

Okay, danke. Kannst gerne mal Bescheid geben, was es in der Werkstatt ergeben hat.

So, hab meinen vorhin wieder abgeholt. B- Säulenverkleidung wurde getauscht, es wär aber wohl nix ersichtlich, was das Geräusch verursacht haben könnte. Hätte mir das ausgebaute Teil eigentlich noch mal anschauen können, war aber etwas in Eile. Hab nur die Vermutung, dass da ggf. auch nur ein paar Gummischeiben gefehlt haben könnten, die unter den Clips oder Metallfedern gewöhnlich drunter sind ( kenne es so von anderen Herstellern). Jedenfalls ist jetzt erstmal Ruhe in der B- Säule. Nur die Heckklappe werde ich wohl noch einmal selbst in Angriff nehmen müssen,

Danke für die Rückmeldung. Schade, dass Du nicht die Ursache erfahren hast, aber das Ergebnis zählt. Drücke Dir die Daumen, dass es somit behoben ist. Ich versuche es nochmal mit Silikonspray. Wenn es wieder nicht helfen sollte geht's ab zum Händler.

Wenn ich am oberen Ende über der Gurtführung leicht dagegen geklopft habe, hat man gemerkt, dass da Spiel ist, was wahrscheinlich auch das Geräusch verursacht hat, daher meine Vermutung mit den Gummischeiben. Die neue sitzt straff, da vibriert nix.

Zitat:

@Lobster schrieb am 21. Mai 2021 um 22:11:41 Uhr:

@Dr.Maisenkaiser

Hallo,

Du fragst oben nach dem Sicherheitsgurt in der B-Säule. Hast Du hierfür eine Lösung?

Ich fahre seit ca. einem halben Jahr einen ProCeed GT. Hatte ihn als Neuwagen bekommen und bisher (bis auf das Problem mit der Mittelkonsole) war alles okay. Seit es jedoch wärmer geworden ist, habe ich deutliche Geräusche in der B-Säule auf der Fahrerseite. Ich tippe auf die Gurthöhenverstellung bzw. auf die Kunststoffverkleidung der Säule. Ich habe schon versucht mit Silikonspray zu schmieren. Leider ohne Erfolg. Heute bin ich gut 400 km mit dem Wagen gefahren und es hat mich fast in den Wahnsinn getrieben. Deshalb wäre ich für einen Lösungsansatz sehr dankbar. Ich möchte wegen der Geräusche nicht unbedingt zum Händler fahren und es zunächst selber versuchen.

Danke vorab.

Gruß Lobster

Muss das Thema hier nochmal aufgreifen.

Auch ich habe letztes Jahr mir einen Proceed GT als Neuwagen gekauft, und seit ein paar Wochen habe ich dieses leichte rasseln/knarzen an der B-Säule in Höhe des Gurthöhenverstellung.

Man hört es nur, wenn alle Scheiben zu sind, sonst ist es nicht mehr auszumachen.

Habe erst gedacht, dass irgendwas an der Verkleidung locker ist, aber nach tagelangem suchen bin ich nicht darauf gekommen was es sein könnte.

Irgendwann ist mir aufgefallen, dass wenn das leichte rasseln wieder zu hören ist, und ich gegen die Fahrertüre etwas drücke, dann ist das Geräusch verschwunden.

Somit habe ich jetzt dort wo der unter Gummistopfen an der Fahrertür am Träger anliegt einen dicken Filz aufgeklebt, und danach war sofort Ruhe.

Inzwischen sind ein paar Tage vergangen und das Geräusch hab ich seither so gut wie nicht mehr gehört.

Nach einer gewissen Zeit, setzen sich die Türgummis und die Türe bekommt etwas mehr"Spiel" .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. KIA Ceed Innenraumgeräusche- Lösungsansätze?