ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. KFZ-Steuer

KFZ-Steuer

Themenstarteram 13. Mai 2005 um 13:32

Hallo!Hätte mal eine Frage zur KFZ-Steuer!In den Papieren steht mein Mazda mit schadstoffarm E2.Die Emmissionsnummer lautet aber 14!Laut Steuertabelle wäre das aber E1!Wie kommt das?

Ähnliche Themen
31 Antworten

Wenn es ein 1.5 Z5 ist, dann sollte es kein Problem sein. Da gibt es eine Homologation-Info vom 27.1.05, daß BA C,S,F mit Z5 Motor ab Fahrgestellnummer JMZBA1*520*100001, also alle, von den Schlüsselnummern 14 bzw 21 auf 25 bzw 26 umgeschlüsselt werden können. Da gibt dir der Händler dann eine Herstellerbescheinigung, dann kannst mit Brief und Schein bei der Zulassungsstelle antreten, ca 25 € zahlen, und dann sparen. Und eben ganz wichtig, wie schon geschrieben, du bekommst die zuviel bezahlte Steuer auch rückerstattet.

Frag mich nur, wie viele rumfahren und unnötig zuviel Steuer bezahlen.

Hallo Tino danke für deine nachricht aber Ich glaube Ich habe anderes Schlüssel nr als Du angegeben hast,er lautet:JMZBA135200108483 er hat zwar schlüssel nr 0421 aber der motor kennung ist anderes.Danke nochmalls und ein schönes tag wünsche noch.

Hast du denn mal bei nem Mazda-Händler nachgefragt?

Deine Fahrgestellnummer passt doch. Ich schreibs mal untereinander. Es gilt ab

JMZBA1*520*100001 und du hast

JMZBA135200108483 .

Passt also.

Bitte mal versuchen, wäre schade um das schön Geld.

Tino, die Fahrgestellnummer ist noch nicht alles. Und kierowca1 schreibt doch selbst:

Zitat:

aber der motor kennung ist anderes

Daraus schließe ich, dass er eben keinen Z5 hat. Die Möglichkeit der Umschlüsselung gilt ausschließlich für die 323 BA's mit dem 1.5 Liter Motor (Z5) UND (!) Schaltgetriebe. Ich habe das Herstellerschreiben und die nachträglich geänderte Homologation für Euro2 hier vorliegen. Wenn kierowca1 den kleineren oder größeren Motor drin hat, hat er schlicht verloren...

Gruß,

Christian

Zitat:

Original geschrieben von kierowca1

Hallo christian danke für deine nachricht zur deine frage ja es ist ein 1,5 motor mit 88 ps.

:confused:

Das ist doch der Z5.

Hmmm.... ja, dann versteh ich es nicht....

Gruß,

Christian

Nr. 0421 heißt ja nur Euro 1.

Ich hab 0426, also Euro 2.

Und genau das ändern die ja dann auch. http://www.adac.de/.../KFZ_Steuer_Tabelle.asp?...

Schreib einfach mal deine Schlüsselnr. zu 2. und zu 3. auf und sag, ob du Hand oder Atuomatik hast.

Hallo Tino und Christian, Ich habe dem wagen seit einem monat das ist 1,5 motor, mit schaltgetriebe, wenn jemand von euch hat dieser umschlüsselung schreiben von 2005 kann mir vielleicht auf meil adresse schicken pingwin2@arcor.de danke Ich war beim mazda händler und der sagte zur mir es gibt keine möglichgkeit wegen umschlüsselung , er sagte noch es gibt auch für dem motor kein kaltregler, daswegen hat er mich bisschen durcheineinderer gemacht.also zum dieser kennung..... neuer schein......oben als erste,,,7118 458 0021 das sind die schlüssel nr.Daswegen bitte Ich wenn jemand das hat dieser schreiben von 2005 und kann mich das scannen und auf dieser oben genante meil adresse schicken, werde Ich sehr dankbar dafür.Wünsche noch ein schönnen nachmittag.

Na dann ist ja alles klar.

Ist die Schlüsselnummer vom Z5. Vlt kann es dir Christian kopieren.

Zitat:

Original geschrieben von Rotherbach

Moin,

Heinz ... das Gesetz zur KFZ-Steuer ... mit den Euro-Normen ... entstammte aber der Regierung KOHL ... und nicht den Grünen ... deine Beschwerde richtet sich also gerade an die falschen ...

[

Ist es nicht so, dass die Regierung Schröder - unter aktiver Beteiligung der Grünen - an der Kfz- und Mineralölsteuerschraube kräftig gedreht hat? Erst durch die immer noch weiterentwickelten neuen Schadstoffklassen ist dieser unübersichtliche Bürokratenwust entstanden. 1985 war das alles noch ganz einfach.

Tino und Christian danke für Ihre grosse hilfe, habe heute bei Mazda-kundezentrum angeruffen und tatsächlich ist für mein fahrzeug ein schreiben wegen dieser umschlüssellung.Also sage Ich euch nochmalls danke dafür das Ihr habt mir so geholfen.Wünsche noch ein schönen tag .Mfg Andreas.

Gut.

Schicken sie dir das zu?

Wenn du dann zur Kfz-Stelle gehst, denk dran nachzufragen, wie das mit den Rückzahlungen von zuviel bezahlter Steuer ist!!!

Ob die das automatisch mit machen und wie weit zurück das geht!!!

Hallo Tino ja Ich habe das von Mazda als meil bekommen habe die seite aufgemacht und ausgedrückt.Und steuer leider kann nicht nachfragan wie weit das zurück geht weil ich dem wagen zuerst seit einem gutem monat habe.Ich habe jetzt bekommen bescheid das der steuer für dem Mazda 226 euro kostet,da wolte Ich das ändern also dem kfz-schein umschreiben.Mfg Andreas.

Moin,

Nein ... in der Tat nicht. Das Gesetz, das uns Regelmäßig in den letzten Jahren KFZ-Steuererhöhungen brachte wurde von der letzten Kohlregierung ausgedacht und in Kraft gesetzt. An der Mineralölsteuer hat der Schröder nicht rumgefuhrwerkt ... er hat die Ökosteuer zusätzlich draufgepflanzt ;)

MFG Kester

Zitat:

Original geschrieben von uwbiker

Zitat:

Original geschrieben von Rotherbach

Moin,

Heinz ... das Gesetz zur KFZ-Steuer ... mit den Euro-Normen ... entstammte aber der Regierung KOHL ... und nicht den Grünen ... deine Beschwerde richtet sich also gerade an die falschen ...

[

[/quote

Ist es nicht so, dass die Regierung Schröder - unter aktiver Beteiligung der Grünen - an der Kfz- und Mineralölsteuerschraube kräftig gedreht hat? Erst durch die immer noch weiterentwickelten neuen Schadstoffklassen ist dieser unübersichtliche Bürokratenwust entstanden. 1985 war das alles noch ganz einfach.

Zitat:

WER HAT NUR DIE SCHEISS-GRÜNEN GEWÄHLT DIE ALLES SO TEUER MACHEN!

Bitte schrei nicht so dumpfe politische Parolen hier rum, die noch dazu völlig falsch sind.

Die Grundlage für die von Dir so beschimpfte Steuerkategorie ist unter CDU-Regierung entstanden und der Umweltminister hiess Klaus Töpfer. Übrigens war diese Regierung auch für das völlig undurchschaubare Einwegpfand verantwortlich.

Die Grünen haben Jahre später nur nichts weiter dagegen unternommen, da sie ja nicht unglücklich drüber waren daß Autofahren teurer wird und Plastikflaschen bepfandet werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen