ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Kfz Daten zur Pflicht machen

Kfz Daten zur Pflicht machen

Themenstarteram 12. Juli 2007 um 9:08

Jedesmal wenn ein "Neuling" ins Forum kommt und ne spezifische Frage stellt, muß man immer erst nach deren genauen Fahrzeugdaten fragen wie genaues Model, Bj, Motor usw.

Kann man das nicht irgendwie zur Pflicht machen das man das eintragen muß? Entweder in einem neuen Feld unterm Avatar oder eben in der Signatur.

Denn es nerft schon extrem wenn man immer erst das bei dem fragen muß und man so nicht zum eigendlichen Problem kommt.

Das betrifft aber nicht nur Neulinge sondernauch User die hier registriert sind und schon einige Beiträge verfasst haben.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Nein, Pflicht ist quatsch.

Erstens kann ich da trotzdem irgendwelchen Mist eintragen und

zweitens: Wofür soll ich bei einer Frage z.B. zum Parken auf Gehsteigen (im Sicherheitsforum) offenbaren, dass ich nen Ferrari fahre... da gibt's doch dazu mehr Beiträge als zur eigentlichen Frage.

Oder noch besser: Was machen die ganzen Fahrschüler, die hier mitlesen und -schreiben? Oder die, die sich im "Weitere Hersteller"-Forum fragen, was sie sich am besten für ein Auto kaufen?

Was machen die, die 3 verschiedene Wagen haben? MÜSSEN die dann alle angeben?

Und wo bringe ich meinen Lieblingsthread unter, wenn meine Signatur ob einem "Honda Civic Type R (EP3), Vor-Facelift, silber. Hondata-Airbox-Mod, sonst original. 80.000km, Original-Kassetten-Radio mit CD-Wechsler, Pirelli P-Zero Asimmetrico auf Serienfelgen, Winter: Pirelli W240 Snowsport auf Ronal R42 7Jx17H2. Gelegentliche Rennstreckenbesuche, sonst viel Autobahn. BILD1, BILD2" schon voll ist?

Und da sind noch gar nicht alle Angaben drin, die bei der Fehlersuche relevant sein könnten ;)

Gruß

Ralle ("man muss nich alles reglementieren. Einfach mal nett drauf aufmerksam machen reicht in aller Regel.")

am 12. Juli 2007 um 11:30

Hallo,

mal so gefragt, was ist wenn die betreffende person mehrere Autos hat? Wäre ein Eingabefeld auszufüllen, was soll er dann eintragen?

Die meissten geben zum Glück an, was für ein fahrzeug es ist, zu dem die Frage besteht...

Gruss thommen

Themenstarteram 12. Juli 2007 um 11:38

Ja ihr habt ja auch Recht, ich aber auch. Aber es nerft schon wenn man jedesmal erst fragen muß was der Hilfesuchende denn für ein genaues Auto fährt usw.

warte doch einfach bis ein anderer fragt :D

War vor Jahren schonmal angedacht das Schreibfeld noch um ein paar Kästchen zu erweitern wo man die Daten je nach Fall eintragen kann oder halt nicht mit dem Satz drüber, dass man doch bitte ausfüllen soll.

Kam leider auch nie.

Ich werde es mal im Zuge der Neuerungen bei MT ansprechen. :)

Danke nochmal an Betatester, der mir den Vorschlag schon per PN zukommen lies.

 

gruß Fdtw

Hallo betatester,

wer etwas von Dir will und keine vollständigen Fakten als Voraussetzung seiner Bitte/Frage liefert, ....muss erst warten, bis ein anderer fragt!

Und was ist mit denen, die "hwF" haben (=häufig wechselnden Fahrzeugpark)?

Oder die, weil betuchter, einen Fahrzeugpark "für alle Fälle" haben?

Ich reagiere schon auf das Wort "..zur Pflicht machen" allergisch.

Heiliger Bürokratius, das kann nur ein Kind aus Deutschland sein!

Und last but not least: Auch das wären Daten von mir, und die stelle ich nicht so einfach ins Netz.

Einen schönen Tag

der Baas

Themenstarteram 12. Juli 2007 um 16:25

Man das einige so heftig drauf reagieren hätte ich ja nicht gedacht. Ich bin ja immer im Forum bei Ford Escort und wenn da einer kommt wird er wohl kaum ne Frage zum VW stellen oder BMW oder was weiß ich.

Wer seine Daten nicht angeben will muß sich dann aber auch nicht wundern wenn ihm nicht geholfen wird.

Zitat:

Original geschrieben von Betatester1

Wer seine Daten nicht angeben will muß sich dann aber auch nicht wundern wenn ihm nicht geholfen wird.

Genau, so schauts aus. Für solche Zwecke hat man ja jetzt schon die Signatur und die wird ja auch recht häufig dafür genutzt.

Und wer das nicht macht.... ja mei, der muss sich halt mal auf so nen blöden Spruch wie "Sorry, meine Hellseherglaskugel is grad in der Waschstraße..." gefasst machen... :D

Eine Verpflichtung find ich nicht gut, auch aus den oben genannten Gründen wegen mehrerer Fahrzeuge usw.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Betatester1

Ich bin ja immer im Forum bei Ford Escort

> 400 Beiträge seit Juni 2007- das glaube ich Dir aufs Wort :D

cheerio

am 15. Juli 2007 um 2:43

Zitat:

Original geschrieben von thommen

Die meissten geben zum Glück an, was für ein fahrzeug es ist, zu dem die Frage besteht...

naja...

das mag zwar für alle anderen foren zutreffen, aber insbesondere im ford-escort forum ist das mittlerweile eine seltenheit geworden.....

selbst im g3 forum, indem etliche male mehr am tag gepostet wird, ist es nicht so häufig wie in letzter zeit speziell im essi-forum....

Auch in allen anderen Foren sieht es nicht besser aus. Oftmal wird das Fahrzeug und das Baujahr genannt. Gerade bei den VAG Fahrzeugen (VW, Audi, Seat, ...) ist der Motor- und z.T. der Getriebekennbuchstabe wichtig.

Es würde schon genügen wenn über dem Threaderstellungsfeld ein entsprechender Hinweis stehen würde. Obwohl ein Eingabefeld einiges erleichtern würde (für den Unbedarften).

Dann benötige ich aber eine große Zeile - Ende des Monats müssten dann drei Autos+Bj+Motor+Ausstattung darin Platz finden...

Zitat:

Original geschrieben von IAN@BTCC

Dann benötige ich aber eine große Zeile - Ende des Monats müssten dann drei Autos+Bj+Motor+Ausstattung darin Platz finden...

Du wirst wohl kaum mit allen Fahrzeugen das gleiche Problem haben.

Ein Hinweis würde ausreichen und wäre technisch leicht umsetzbar (denke ich mir).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Kfz Daten zur Pflicht machen