ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Keyless go braucht ewig...

Keyless go braucht ewig...

Volvo V90 P Cross Country
Themenstarteram 1. November 2020 um 19:45

Hi Leute,

eine Frage. Seit einiger Zeit braucht bei meinem 18er V90 CC das keyless ca. 20 Sekunden bis es aufsperrt. O.k. durch Corona steht der Wagen im Moment extrem lange und ich kanns auch verstehen, wenn das passiert wenn er im Ruhemodus ist. Aber es passiert mittlerweile auch wenn er wieder normal bewegt wird und ich z.B. nachm einkaufen vor der Karre stehe und mal wieder nix passiert.

Das ganze dauert nicht nur lange beim reinen keyless go, auch mit der Fernbedienung passiert ca. 20 Sekunden lang nix.

Noch jemand so ein Problem?

Naja, vielleicht braucht er mal wieder ein total upgrade... das glaub ich mittlerweile 4. oder 5. seit ich ihn habe..

Viele Grüße

Robert

Beste Antwort im Thema

Hast Du schon mal die Batterie der Fernbedienung erneuert? Sollte helfen.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Hast Du schon mal die Batterie der Fernbedienung erneuert? Sollte helfen.

Also mit der Batterie der Fernbedienung hat das m.E. nichts zu tun. Bei mir funktioniert Keyless entry auch manchmal nicht, trotz Batteriewechsels und Versuchen mit den anderen Schlüsseln. Bei mir tritt der Fehler sporadisch alle paar Wochen, manchmal Monate auf, um dann wieder von alleine zu verschwinden. Bei mir gibt es dann meist auch Probleme mit dem Erkennen des Schlüssels im Wagen. Dann hilft oft nur mehrmaliges Drücken aller Knöpfe der Fernbedienung. Der Freundliche konnte bisher nichts finden, weil der Fehler dann nicht mehr auftrat und im Speicher nichts abgelegt wird. Leider konnte mir bisher niemand weiterhelfen und ich habe in Parkhäusern schon mehrmals Blut und Wasser geschwitzt, bis das Schei.. System glücklicherweise wieder den Dienst aufnahm.

Ich hatte Ähnliches nach 2 Jahren mit dem am meisten genutzten Schlüssel. Das Fahrzeug reagierte verzögert (allerdings eher um ca. 5 Sekunden) oder erst nach mehreren Versuchen.

Für 4 Euro eine neue Batterie in den Schlüssel, alles wieder gut.

Wenn Schlüssel und Handy sich zu nahe kommen ist das ein Garant für Fehlfunktionen des Schlüssels.

 

Grüße vom Ostelch

Themenstarteram 3. November 2020 um 6:59

Merci für Eure Antworten. Die Erfahrung mit dem Handy hab ich auch schon gemacht. Aber es funktioniert auch der Schlüssel für einige Sekunden nicht, wenn das Handy nicht in der Nähe ist. Batterien im Schlüssel sind schon neu... war mein erster Gedanke. Werd mal bei meinem Händler nachfragen.

Wenn Du eine Lösung gefunden Hast, wäre ich dankbar für eine neuerliche Rückmeldung, da ich ja auch immer noch mit demselben Problem kämpfe,

Gruß GeWiHa

Themenstarteram 19. Dezember 2020 um 13:08

So, wollte nochmal kurz mitteilen was es jetzt im Endeffekt war. War vor kurzem bei meinem Händler wegen Tüv. Der Werkstattmeister meinte, daß meine Batterie gerade noch so geht und das evtl. auch Auswirkungen auf das Keyless go haben könnte, da die Reichweite der Antennen bei schwacher Batterie nicht mehr so weit ist.

Mein Plan war dann, mir bei Zeiten ein Ladegerät zu besorgen. Diese Woche (nach mal wieder ewiger Standzeit..sch...Corona..) wollte ich mit dem Wagen kurz Essen holen. Leider hat er da gar nicht mehr reagiert. Man hat zwar noch gehört, daß er versucht hat hochzufahren, hat aber immer wieder abgebrochen. Hab mir dann ein Ladegerät bestellt.

Obwohl ich mir ja sicher war, daß es nicht die Batterie im Schlüssel sein kann, da ich die im August getauscht hatte, ließ mir das keine Ruhe und ich hab nochmal eine neue Batterie installiert... Tja... was soll ich sagen... die 76 Euros für das CTEK-Ladegerät hätte ich mir sparen können...

Wagen läuft wieder...;-)

Viele Grüße

Robert

Dann hattest Du aber wirklich ne schlechte Batterie. Lass mich raten! IKEA Batterie? Diese Knopfzellen habe ich auch in diversen Dingen dauernd tauschen müssen. Habe jetzt ne andere Marke und es funktioniert seit Monaten.

Themenstarteram 23. Dezember 2020 um 18:28

Nö, war sogar ne namhafte Batterie... ich schätz mal daß ich irgendwann unbemekrt irgendwas mit dem Schlüsel in der Hosentasche hatte und dann evtl. ein Knopf gedrückt wurde und dadurch die Batterie leer ging...

Wenigstens die erste Softwarespinnerei an der Volvo keine Schuld hatte..;-)

Sollte es die Batterie in der FB sein, warum erscheint dann kein Hinweis im Sensus ? Das schafft sogar mein Moped. Volvo und Elektronik, eine einzigartige Katastrophe

Die Meldung gibt es durchaus.

 

 

"Die Batterie des Transponderschlüssels muss ausgewechselt werden, wenn:

 

das Informationssymbol aufleuchtet und die Meldung Schlüsselbat. schwachSiehe Bedienungsanleitung auf dem Fahrerdisplay angezeigt wird

 

und/oder

 

die Schlösser wiederholt nicht auf Signale des Transponderschlüssels innerhalb von 20 Metern (65 Fuß) vom Fahrzeug reagieren."

 

Themenstarteram 6. Januar 2021 um 23:10

Zweiteres hat er bei mir gemacht, aber eine Meldung erschien nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen