ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Keycard funktioniert, aber Motor startet nicht

Keycard funktioniert, aber Motor startet nicht

Renault Laguna II (G)
Themenstarteram 2. April 2020 um 10:13

Nachdem mein Laggi nun endlich ne neue Plakette hat, freu, taucht leider gleich das nächste Problem auf. Ich wollte den Wagen gestern Abend abholenn, Sesam öffnete auch die Türen , nur der Motor startet nicht. Es blinkt nur die rote Leuchte im Cockpit.

Also wohl Karte - oder was schlimmer, will heißen teurer wird, der Leser. Irgend ein Mensch in der Werkstatt hatte in das vordere Loch an der Keycard ein Papierstreifen mit meinen Namen angetüdelt, der Prüfer die Keycard auch mit dem Streifen in den Leser gesteckt - und da ging auch noch alles, weil sonst wohl keine Plakette.

Als ich den Wagen abends abholen wollte, war leider tote Hose angesagt. Kann der Papierstreifen das Aus für den Leser bedeutet haben? Der soll ja angeblich recht sensibel sein.

Etwas ratlos, Abo

Ähnliche Themen
8 Antworten

Zieh mal den Kartenleser raus.

Öffne ihm mal vorsichtig.

 

Vielelicht verklemmt da nen Papierest die Haltenasen mit Kontakten.

 

Sollte dein Schacht hinüber sein, kannst du aber einen gebrauchten aus ebay einbauen, soweit ich mich erinnere, ist der nicht codiert.

Themenstarteram 2. April 2020 um 11:53

Mom steht der Wagen gerade bei der Werkstatt, die haben das auch verbockt, wollen es da erst einmal mit Batterie abklemmen probieren, wenn das nix bringt, werde ich mal schauen und den Leser ausbauen, ein geschlagenes halbes Jahr Probs wg HU/AU und jetzt so etwas, nerv

Themenstarteram 2. April 2020 um 16:17

So, hab das Teil auseinander genommen, zum Vorschein kam eine Plastiknase, die etwas unkoordiniert im Gehäuse hin & her flog, das ganze Teil sauber gemacht, Karte rein - und siehe da "Der Reifendruck vorne rechts ist zu niederig...bla bla" - nein, der Sensor ist im A...

Wie dem auch sei, Motor läuft, fahren ist möglich. Wozu allerdings die abgebrochene Nase zuständig ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Nun denn, danke noch mal für den Tip!

Dsci0958
Dsci0959

Die Nase ist für die erste "Zündstellung". Wenn die weggebrochen ist (Krankheit) musst du den Startknopf gedrückt halten damit er startet, anstatt nur kurz drauf zu drücken. Was ziemlich nervig ist.

Deswegen habe ich meine fachmännisch repariert. Nichts hält schließlich so lange wie ein Provisorium. Die Nase wieder ankleben hat leider nur 1-2 x Karte stecken überlebt.

Ersatznase.jpg

Ist ein Standard Fehler das die Nasen wegbrechen bei Renaults mit den Karten, repariere ich mit einem eingeklebten Stück einer alten ec Karte die Nase muss beim einschieben den microschalter drücken und gedrückt halten.

Der Erfasser der ersten Antwort hat mal wieder null Plan von dem Auto , gibt aber sinnlose Tipps ... weiter so !

Die abgebrochene Nase wird erst zum Problem wenn mal ein neuer Schlüssel angelernt werden soll . Das geht dann nicht ! Also das Bruchstück gut aufrauen , ein geiegnetes Stück Kunststoff ( Scheckkarte wie oben schon gesagt ) nehmen und auch gut aufrauen und passend als " Verstärkung " zuschneiden und mit 2 Komponentenkleber drauf kleben . Hat bei uns schon X mal gut funktioniert .

Einen gebrauchten Kartenleser immer auf diesen Defekt prüfen ! Die sind nicht codiert und funzen an sich in jedem Laguna . Wir haben in der Firma immer einen " Einleseleser " zu liegen .

Die Nase geht ständig ab.

Sollte man reparieren. Das ist die Zünstellung 1.

Anleitung dazu gibts hier auch .. einfach mal Suche benutzen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Keycard funktioniert, aber Motor startet nicht