ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Kennzeichenmitnahme nach Umzug - Danach Fahrzeugwechsel

Kennzeichenmitnahme nach Umzug - Danach Fahrzeugwechsel

Themenstarteram 4. Oktober 2021 um 13:16

Hallo zusammen,

2017 bin ich von einem Kreis (BN) in den anderen (SU) gezogen, habe aber mein Kennzeichen behalten.

Jetzt möchte ich das Auto wechseln. Frage: Ist hier auch wieder die Übernahme des vorherigen Kennzeichens (aus dem alten Kreis BN) möglich obwohl die Anmeldung ja im neuen Kreis (SU) erfolgen muss?

Werde hierzu im Internet nicht ganz fündig.

Danke euch

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hi,

meines Wissens nach Nein.

Aber seit neuestem kann der neue Besitzer dein Kennzeichen wohl behalten auch wen er im Kreis SU wohnt.

Ich weiß Sinn macht das nicht wirklich, ist aber so

Themenstarteram 4. Oktober 2021 um 15:06

Meine bisherigen Recherchen zeigen ebenfalls, dass die erneute Übernahme bei neuem Auto wohl nicht möglich ist. Hier steht es auch so oder so ähnlich.

 

https://www.motor-talk.de/.../...ennzeichen-behalten-t4751763.html?...

Wenn das Fahrzeug jetzt gewechselt wird, ist das BN-Kennzeichen weg, da kommt dann SU drauf.

Themenstarteram 4. Oktober 2021 um 16:50

Zitat:

@remarque4711 schrieb am 4. Oktober 2021 um 16:20:47 Uhr:

Wenn das Fahrzeug jetzt gewechselt wird, ist das BN-Kennzeichen weg, da kommt dann SU drauf.

Hm okay. Danke euch. Dann ist es wohl leider so.

Zitat:

@ChrisdaKing schrieb am 4. Oktober 2021 um 13:16:37 Uhr:

Hallo zusammen,

2017 bin ich von einem Kreis (BN) in den anderen (SU) gezogen, habe aber mein Kennzeichen behalten.

Jetzt möchte ich das Auto wechseln. Frage: Ist hier auch wieder die Übernahme des vorherigen Kennzeichens (aus dem alten Kreis BN) möglich obwohl die Anmeldung ja im neuen Kreis (SU) erfolgen muss?

Werde hierzu im Internet nicht ganz fündig.

Danke euch

Zurück nach BN ziehen, Fahrzeug wechseln, Kennzeichen mitnehmen, dann wieder nach SU ziehen.

Tust Du das Umziehen nur zum Schein, werden einige Forenmitglieder sauer auf Dich sein.

Der Aufwand dafür ist nicht gerade klein,

Da sollt es schon ein besonderes Kennzeichen sein.

Themenstarteram 5. Oktober 2021 um 8:58

So besonders ist das Kennzeichen nicht, da fiele der Aufwand schon sehr ins Gewicht.

 

Andere Kennzeichen kann ich auch ganz gut leiden, daher lasse ich es wohl einfach bleiben.

Aber mit SU nicht nach Afghanistan fahren, die Machthaber verstehen da keinen Spaß :D

Zitat:

@xis schrieb am 4. Oktober 2021 um 20:54:16 Uhr:

Zitat:

@ChrisdaKing schrieb am 4. Oktober 2021 um 13:16:37 Uhr:

Hallo zusammen,

2017 bin ich von einem Kreis (BN) in den anderen (SU) gezogen, habe aber mein Kennzeichen behalten.

Jetzt möchte ich das Auto wechseln. Frage: Ist hier auch wieder die Übernahme des vorherigen Kennzeichens (aus dem alten Kreis BN) möglich obwohl die Anmeldung ja im neuen Kreis (SU) erfolgen muss?

Werde hierzu im Internet nicht ganz fündig.

Danke euch

Zurück nach BN ziehen, Fahrzeug wechseln, Kennzeichen mitnehmen, dann wieder nach SU ziehen.

Tust Du das Umziehen nur zum Schein, werden einige Forenmitglieder sauer auf Dich sein.

Zitat:

@Eagleseven schrieb am 4. Oktober 2021 um 21:16:02 Uhr:

Der Aufwand dafür ist nicht gerade klein,

Da sollt es schon ein besonderes Kennzeichen sein.

Zitat:

@ChrisdaKing schrieb am 5. Oktober 2021 um 08:58:47 Uhr:

So besonders ist das Kennzeichen nicht, da fiele der Aufwand schon sehr ins Gewicht.

 

Andere Kennzeichen kann ich auch ganz gut leiden, daher lasse ich es wohl einfach bleiben.

Ab Xis' Satz

 

Tust du ... fortlaufend gelesen haben wir doch tatsächlich ein Gedicht zum Thema Kennzeichenmitnahme.

MT - Poesie. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Kennzeichenmitnahme nach Umzug - Danach Fahrzeugwechsel