ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Kennzeichenhalter vorn

Kennzeichenhalter vorn

Audi A6 C8/4K

Hallo ans Forum,

ich bekomme den neuen A6 als Limousine. Das 'Ding' kostet fast XX,XXX Euro, und ich muss mir die Kennzeichen vorne wie an meinem Opel Ascona A Bj.75 mit Schrauben durch's Kennzeichen anschrauben??? Gibt es andere Vorschläge zum Anbau? Möchte das Kennzeichen nicht bohren...

20 Antworten

Kann mir vorstellen, dass man das Kennzeichen bestimmt auch kleben kann.

Ansonsten Kennzeichenhalter kaufen und den vorne festschrauben.

Da würde ich erst mal in die Betriebsanleitung schauen ob das überhaupt erlaubt ist. Bei neuen Modellen ist ein Kennzeichenträger vorne häufig verboten wegen Radar/Ultraschall Sensoren.

von Audi gibt es eine eigene Klett-Klebe-Matte, die hab ich dazubekommen. Normale Kennzeichenhalter darf man lt. Ausage meines Händlers auf Grund des Fußgängerschutzes nicht mehr verwenden.

Zitat:

@TundC schrieb am 17. Dezember 2018 um 11:15:24 Uhr:

Gibt es andere Vorschläge zum Anbau?

Tesa Outdoor Montageband ;) Verwende ich seit Jahren an diversen Autos. Hält bombenfest und geht rückstandsfrei zu entfernen.

Ich gebe meine Kennzeichen am Empfangstresen in Neckarsulm ab und lasse das Audi machen ;o)

Peinlich von Audi's Entwicklern. Ich werde versuchen, den Halter einfach tiefer anzuschrauben. Mal sehen, ob Audi da mitspielt. Leasingwagen...

Was hat Fussgängerschutz mit peinlich zu tun?

Meine sind per Schrauben vom Händler montiert und die Schrauben ordentlich mit den jeweiligen Farben abgedeckt per Kappen. Das sieht ordentlich aus. Bei Audi scheinen sie genauso zu montieren.

Für mich ist das so ok

Zitat:

@cbmobil schrieb am 17. Dezember 2018 um 14:39:36 Uhr:

Meine sind per Schrauben vom Händler montiert und die Schrauben ordentlich mit den jeweiligen Farben abgedeckt per Kappen. Das sieht ordentlich aus. Bei Audi scheinen sie genauso zu montieren.

So lasse ich seit Jahren vom :) meine Kennzeichen vorne und hinten montieren. Sieht vernünftig aus, man hat keine häßlichen Halter und fährt auch keine Werbung durch die Gegend.

Moin,

ich hatte bei der Auslieferung extra gefragt. Kennzeichenhalter sind vorne wegen der Fußgängergefährdung nicht mehr zulässig........es muss gebohrt werden.....da geht nix mehr.

In IN machen sie auch passende farbige Kappen über die Schrauben. Ich find's ok und verstehe nicht ganz das Problem.

Ich hab damit (eigentlich) auch kein Problem. Ich verstehe es bloß nicht. Beim A8 klappt es doch. Aber egal. Werde ich mit leben können. Ich muss bloß öfter den Wagen mit anderen Kennzeichen fahren. Aber das gehört hier nicht her. Audi hat es mir jedenfalls verboten, Unterlagen zu benutzen.

Zitat:

@Duc.Surfer schrieb am 17. Dezember 2018 um 16:09:25 Uhr:

Moin,

ich hatte bei der Auslieferung extra gefragt. Kennzeichenhalter sind vorne wegen der Fußgängergefährdung nicht mehr zulässig........es muss gebohrt werden.....da geht nix mehr.

Was für ne Fussgängergefährdung?

Verstehe ich nicht.

Stoßstange und Motorhaube sind so geformt und geben nach das Fussgänger bei einem Zusammenstoß möglichst geschützt bleiben. Mit einem Kennzeichenträger bekommt die Front eine andere Stabilität und die "Soll-Bruchstellen" passen dann nicht mehr.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Kennzeichenhalter vorn