ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Keine Saugmotoren mehr geplant?

Keine Saugmotoren mehr geplant?

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 25. September 2010 um 10:51

In der neuen ams (Heft 21 23.Sept.2010) steht unter der Überschrift

WAS GIBT'S NEUES?

Der Jahrgang 2011 erfreut die Käufer mit zahllosen Modellpflegemaßnahmen und Generationswechseln. Hier die wichtigsten.

....

Bei Audi entfallen die letzten Saugmotoren, die Basis im A3 bildet nun der 1.2 TFSI mit 86 PS:

....

 

Bedeutet das, dass es im A8 künftig den V8 FSI nicht mehr geben wird? Was wird es dann?

Und überhaupt, was heißt Jahrgang 2011 bei Audi, das Modelljahr 2012 ab KW 22??

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Single Malt

Zitat:

Original geschrieben von regenlager

Ich dachte du spielst hier rein auf den W12 als Motor an.

Ob V12 oder W12 dürfte wohl den meisten betreffenden Kunden egal sein.

Hauptsache 12 Zylinder.

Offenbar ist die Frage ob W oder V den meisten wirklich egal, davon versteht die Allgemeinheit dann einfach zu wenig... Aber die Frage ist bei der aktuellen Konkurrenz doch eher W12 oder V12-Biturbo! ;)

Trotzdem gilt ja der V12 häufig als Krönung des Motorenbaus, der W12 erfüllt die entsprechenden Kriterien aber eigentlich nicht...

Und einen Wettbewerbsvorteil durch die HDZ-Motoren kann ich ebenfalls nicht entdecken. Der neue RS5 ist ziemlich enttäuschend in den bisherigen Vergleichen mit dem M3 und was bitte nützt dem R8 der höher drehende Motor gegenüber z.B. einem SLS AMG. Letzterer muss eben durch das Plus an Hubraum nicht so hoch drehen, hat aber trotzdem mehr Leistung, mehr Drehmoment und einen viel besseren Sound ;) Und wenn ich richtig Drehzahl will, kaufe ich mir eben einen Ferrari 458 Italia!

Gruß, TheStig.

12 weitere Antworten
12 Antworten

Das wird wohl nur für die kleineren Modelle gelten, denn sonst würde ja auch der W12 entfallen.

Und der FSI wurde auch erst wieder für den A8 überarbeitet. Dann wird man den nicht nach einem Jahr aus dem Programm nehmen.

Ich denke auch, dass das nur für die kleineren Modelle gelten wird.

Gerade durch den W12 und andere hochdrehende Motoren hat Audi momentan einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Herstellern in diesem Segment.

Und die GF Audi sagt selbst: Solange die Kunden einen W12 haben wollen, bieten wir einen an.

Zitat:

Original geschrieben von Single Malt

Gerade durch den W12 und andere hochdrehende Motoren hat Audi momentan einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Herstellern in diesem Segment.

Inwiefern einen Wettbewerbsvorteil und inwiefern hochdrehend?

Zitat:

Original geschrieben von regenlager

Zitat:

Original geschrieben von Single Malt

Gerade durch den W12 und andere hochdrehende Motoren hat Audi momentan einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Herstellern in diesem Segment.

Inwiefern einen Wettbewerbsvorteil und inwiefern hochdrehend?

Korrigiere mich, falls ich falsch liege - aber soviel ich weiss, bietet Audi als einziger in diesem Segment (Audi, BMW, Mercedes) einen 12 Zylinder mit Allrad.

Und hochdrehend: Hat denn überhaupt noch ein anderer der Hersteller in diesem Segment aktuell einen grossen 10 Zylinder HDZ Motor wie Audi im R8 verbaut?

Achso, so meinst du das, ging aus deinem ersten Beitrag so nicht hervor. Ich dachte du spielst hier rein auf den W12 als Motor an.

Hochdrehend ja, V10 seit wenigen Wochen nicht mehr. Wobei die Tage der V10 Motoren außerhalb der expliziten Sportwägen wohl gezählt sind.

Zitat:

Original geschrieben von regenlager

Ich dachte du spielst hier rein auf den W12 als Motor an.

Ob V12 oder W12 dürfte wohl den meisten betreffenden Kunden egal sein.

Hauptsache 12 Zylinder.

Zitat:

Original geschrieben von Single Malt

Zitat:

Original geschrieben von regenlager

Ich dachte du spielst hier rein auf den W12 als Motor an.

Ob V12 oder W12 dürfte wohl den meisten betreffenden Kunden egal sein.

Hauptsache 12 Zylinder.

Offenbar ist die Frage ob W oder V den meisten wirklich egal, davon versteht die Allgemeinheit dann einfach zu wenig... Aber die Frage ist bei der aktuellen Konkurrenz doch eher W12 oder V12-Biturbo! ;)

Trotzdem gilt ja der V12 häufig als Krönung des Motorenbaus, der W12 erfüllt die entsprechenden Kriterien aber eigentlich nicht...

Und einen Wettbewerbsvorteil durch die HDZ-Motoren kann ich ebenfalls nicht entdecken. Der neue RS5 ist ziemlich enttäuschend in den bisherigen Vergleichen mit dem M3 und was bitte nützt dem R8 der höher drehende Motor gegenüber z.B. einem SLS AMG. Letzterer muss eben durch das Plus an Hubraum nicht so hoch drehen, hat aber trotzdem mehr Leistung, mehr Drehmoment und einen viel besseren Sound ;) Und wenn ich richtig Drehzahl will, kaufe ich mir eben einen Ferrari 458 Italia!

Gruß, TheStig.

Zitat:

Original geschrieben von TheStig

und was bitte nützt dem R8 der höher drehende Motor gegenüber z.B. einem SLS AMG. Letzterer muss eben durch das Plus an Hubraum nicht so hoch drehen, hat aber trotzdem mehr Leistung, mehr Drehmoment und einen viel besseren Sound ;)

Gruß, TheStig.

Es geht mir nicht um die Rennstrecke, sondern um das tägliche Fahrgefühl. Und da geht nichts über das gierige Hochdrehen.

Sage sogar ich, der normalerweise Diesel fährt.

Das mit dem Sound halte ich für ein Gerücht ;)

Zitat:

Original geschrieben von TheStig

Und wenn ich richtig Drehzahl will, kaufe ich mir eben einen Ferrari 458 Italia!

Ich benötige ein Cabrio, das auch alltagstauglich und dessen Werkstatt vor Ort ist.

Zitat:

Original geschrieben von Single Malt

Zitat:

Original geschrieben von TheStig

und was bitte nützt dem R8 der höher drehende Motor gegenüber z.B. einem SLS AMG. Letzterer muss eben durch das Plus an Hubraum nicht so hoch drehen, hat aber trotzdem mehr Leistung, mehr Drehmoment und einen viel besseren Sound ;)

Gruß, TheStig.

Es geht mir nicht um die Rennstrecke, sondern um das tägliche Fahrgefühl. Und da geht nichts über das gierige Hochdrehen.

Sage sogar ich, der normalerweise Diesel fährt.

Das mit dem Sound halte ich für ein Gerücht ;)

Ich nicht... ich hab mal beide hintereinander gehört... der Audi-V10 klingt zwar richtig, richtig gut, aber der V8 des SLS ist einfach "geiler". Gut, bin aber auch eher V8-Fan. Und drehen kann der SLS ja trotzdem, nur nicht ganz so hoch. Und für das tägliche Fahrgefühl spielt auch noch eine Rolle, dass der SLS ein um Lichtjahre besseres Getriebe hat! Ein ruckelliges, automatisiertes Schaltgetriebe ala Smart möchte ich in einem Super-Sportler nicht haben. Dann noch eher die Handschaltung...

Zitat:

Original geschrieben von Single Malt

Zitat:

Original geschrieben von TheStig

Und wenn ich richtig Drehzahl will, kaufe ich mir eben einen Ferrari 458 Italia!

Ich benötige ein Cabrio, das auch alltagstauglich und dessen Werkstatt vor Ort ist.

Naja... Cabrio und Supersportler passt auch nicht 100%ig zusammen... ;)

Gruß, TheStig.

Zitat:

Original geschrieben von TheStig

Ein ruckelliges, automatisiertes Schaltgetriebe ala Smart möchte ich in einem Super-Sportler nicht haben.

Das ist wieder ein ganz anderes Thema.

Aber da hast Du selbstverständlich recht.

Zitat:

Original geschrieben von TheStig

Naja... Cabrio und Supersportler passt auch nicht 100%ig zusammen... ;)

Richtig.

Aber viele (z.B. ich) suchen ja einen Wagen für die Strasse, nicht für die Rennbahn.

Ich werde damit nie ein Rennen fahren ;)

Zitat:

Original geschrieben von Single Malt

Ich denke auch, dass das nur für die kleineren Modelle gelten wird.

 

Gerade durch den W12 und andere hochdrehende Motoren hat Audi momentan einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Herstellern in diesem Segment.

 

Und die GF Audi sagt selbst: Solange die Kunden einen W12 haben wollen, bieten wir einen an.

 

 

 

achso findest du naja da glaube ich nicht dran das audi das macht was kunden wollen.

kunden sagen auch sie wollen einen rs6 haben und der ist eingestellt worden oder nicht und es steht auch noch nicht fest ob es einen neuen geben wird bisher 

Ich glaub, prinzipiell war erstmal der Entfall der alten MPIs bei den kleineren Motoren gemeint... einen großen MPI gibt's dann nur noch mit dem Bentley 6,75l-Motor, da aber auch mit Turbo.

Alle "downgesizeten" R4-Otto-Motoren (1.2er, 1.4er, 1.8er, 2.0er) gibt's nur noch als TFSI (nur Turbo oder "Twin" mit Kompressor).

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Keine Saugmotoren mehr geplant?