ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Keine Reifendruckkontrolle (grrrr)

Keine Reifendruckkontrolle (grrrr)

Themenstarteram 20. September 2008 um 22:52

Grrrrr......warum habe ich für meinen SB eigentlich keine Reifendruckkontrolle mitbestellt:mad:

Hätte doch nur 50EUR Aufpreis gekostet !

Überall hört man(n) davon.

Ohne sollen ja in Zukunft eh keine mehr vom Band laufen!

Jetzt hatte ich doch tatsächlich kürzlich nen schleichenden Platten!

 

Kann man die eigentlich vom Freundlichen nachträglich einbauen lassen?

(Freie Schalter sind ja da)

Dürfte doch eigentlich kein Problem darstellen!?

Kennt sich bei diesem Thema jemand aus?

Ist die Nachrüstung teuer?

:confused:

Beste Antwort im Thema

hallo!

also zu deinen fragen:

ob sie nachrüstbar ist-ja!

bei audi-wird nicht jeder händler machen.

kosten-liegen bei ca 30 euro.

ich habe dies bei mir auch nachgerüstet.es geh eigentlich ganz schnell und man kann dies mit einem bischen handwerklichen geschick selber machen.

du mußt nur ein kabel vom abs/esp steuergerät in den innenraum ziehen und dort den schalter einbauen und anschließen.

dann mußt du noch das stg für die funktion freischalten und dann ist sie einsatzbereit.

wenn du fragen hast dann schick mir mal ne pn und dann kann ich dir ein paar genauere tipps geben.

die einzige schwierigkeit ist rauszufinden ob dein steuergerät dafür geeignet ist.hängt vom baujahr ab.

die anzeige ist nur eine funktion die den "datenmüll" des esp-stg auswertet und so die drehzahlen der räder vergleicht.

wenn der luftdruck sinkt, ist der umfang kleiner und somit die umlaufgeschwindigkeit im vergleich zum anderen rad kleiner und dann erhältst du die anzeige.

eine anzeige mit sensoren in den felgen gibt es nur bei dem a4 aufwärts und beim a3 für den nordamerikanischen markt.

aber für eine funktion die im auto vorhanden ist und nur freigeschaltet werden muss, warum nicht?

sie zeigt zwar erst bei ca 0,3-0,5 bar verlust an, aber sie zeigt an!

und ich hatte auch mal einen plattfuß und den hab ich erst beim aussteigen bemerkt(das spricht gerade für die guten fahreingenschaften des tt´s) und das würde beim a3 jetzt die anzeige mir anzeigen.

also wenn du fragen hast, meld dich!

mfg micha

75 weitere Antworten
Ähnliche Themen
75 Antworten

leider ist das häufig so ...

 

jepp naja ich sag da nichts dazu bin wirklich froh das ich mein VCDS (vag-com) habe *gottseidank*

Zitat:

Original geschrieben von Zipfele

Hallo

woran erkenne ich ob das richtige Steuergerät verbaut ist? Weis das der Freundliche? Über eine eine Anleitung würde ich mich freuen möchte es auch nachrüsten.

Gruß Ludwig

hallo!

das erkennst du am besten am baujahr.

bei den ersten modellen geht es nicht aber bei den neueren(ab 2006) geht es auf jeden fall.

ich kann dir aus erfahrungen sagen das die stg´s mit der endung k, aa, ac auf jedenfall gehen.

am besten mal ein vag com anschließen und von der codierung 16384 abziehen.

wenn es geht, leuchtet die rdk kontrollleuchte im kombi auf.

mfg

ja richtig genau so!

 

Ab Mj07 geht es zu 100% mit jedem ABS-Steuergerät (ausgenommen USA Versionen)

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

ja richtig genau so!

Ab Mj07 geht es zu 100% mit jedem ABS-Steuergerät (ausgenommen USA Versionen)

richtig, ist die richtige ergänzung zu meinem beitrag;)

in nordamerika kommt ein anderes drucksystem zur anwendung.

aber selbst die stgßs kann man freischalten.

da gibt es einen bloc aus den usa wo einer ein "k" stg hat und das system nachrüstet.

ist sehr gut beschrieben.

hier ist die adresse:

http://oooo-a3.blogspot.com/.../...ressure-monitoring-system-tpms.html

das andere system kommt im tt2 auch zur anwendung.

dort ist dann noch ein seperates stg eingebaut.

mfg

ja ne anleitung wäre net schlecht

... kommt ... ^^

Zitat:

Original geschrieben von Beilngries

ja ne anleitung wäre net schlecht

dann schau mal auf meinen link den ich eingestellt habe.

dabei handelt es sich um eine detailgetreue und super beschriebene anleitung!!!;)

mfg

Zitat:

Original geschrieben von butihondo

Mein :-) hat mir sogar davon abgeraten, da diese Kontrolle relativ ungenau sei. Man könnte sie lediglich für Tendenzen nutzen. Aber ob ein Reifen 1,0 oder 2,5 bar hat dürftest Du auch selber merken bzw sehen. Ich würde mich da nicht ärgern. Das sind doch die Dinge wo man drauf verzichten kann. Du prüfst ja auch den Ölstand, obwohl es die gelbe Warnleuchte für Öl gibt...

Genau so war es bei mir auch. Ich habe es auch nicht bereut, das nicht zu bestellen. Eine richtige Reifenüberwachung mit dem angezeigten Luftdruck und Reifentemperatur wie beim A8 wäre interessant, aber kostet ja im A8 auch gleich 500,- €! Da hätte man dann aber noch eine Chance, zu reagieren. Die Anzeige im A3 reagiert wohl erst dann, wenn es zu spät ist.

Wie sieht es den aus mit dem Nachrüsten dieser "aktiven" RDK wie im TT oder A8? Würd das bei unserem A3 auch gehen? Der TT hat doch garnicht so viele Unterschiede zum A3, oder? Vielleicht könnte man da das zusätzliche Steuergerät, die Sensoren in den Reifen usw. nachrüsten?

Oder eher doch nicht?

 

Gruß Daniel (der immer so komische Ideen hat... :rolleyes:)

Für 50€ hab ich's mitbestellt - ob man's braucht oder nicht, eine Leerblende weniger in der Konsole :D Ist doch auch vorgeschrieben, wenn man Runflat-Reifen fahren will. Ob man das will, sei mal dahingestellt, aber zumindest darf man es dann.

So die RDK ist drin :) funzt auch alles bestens.

Fotos und Anleitung wird es dann im Laufe des Tages spätestens morgen geben!

 

Gruss

ANDY

 

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

Hier die Anleitung inkl. Bilder

http://www.motor-talk.de/.../...troll-system-nachruesten-t1972642.html

hallo!

noch eine ergänzung zu deiner anleitung.;)

das stg mit der endung q geht auch,sowie alle usa stg ab mj 05 ohne werks-rdk.

und der rdk schalter von 1-din und 2-din sind nicht gleich.

bei doppel din ist der schalter mit der et nr 8P0-927-121-A zu verwenden.

mfg

Vielen dank, habe ich ergänzt

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Keine Reifendruckkontrolle (grrrr)