ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Keine ausziehbare Oberschenkelauflage bei Normalsitzen?

Keine ausziehbare Oberschenkelauflage bei Normalsitzen?

Audi A6, Audi S6, Audi RS6
Themenstarteram 15. Juli 2019 um 9:30

Hallo zusammen,

ich habe seit letzter Woche meinen neuen A6 und bin ziemlich geschockt. Während ich ansonsten mit dem Auto sehr zufrieden bin, musste ich mit Schrecken feststellen, dass die Normalsitze keine ausziehbare Oberschenkelauflage mehr haben!? In meinem 4G hatte ich die noch.

Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich den Aufpreis für die Komforsitze investiert. Ok, ich hab offensichtlich nicht genug informiert, aber ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass die Sitze im Vergleich zum Vorgängermodell schlechter werden. Jetzt habe ich zwar elektrisch verstellbare Sitze in einem 65k-Auto, kann aber nicht mal die Sitzlänge einstellen. Das finde ich schon sehr schwach von Audi...

Gruß

23 Antworten

Gab es beim 4G mit den normalo Sitzen auch nicht.

 

Genauso wie es keine 4G mit Normal Sitzen gab ;)

Die hat doch kaum jemand bestellt.

 

Übrigens auch hier gilt, man bekommt was man bestellt.

Natürlich gab es Normalsitze im 4G und auch in den Vorgängern, aber die hatten nie ausziehbare Schenkelauflagen

Themenstarteram 15. Juli 2019 um 9:39

Asche auf mein Haupt. Ich hatte im alten Auto tatsächlich Sportsitze. Das ist mir durch die Lappen gegangen... :-(

Und genau die eigentlich guten Sportsitze kann man im Gegensatz zu früher nicht mehr einzeln für ein paar Hunderter ordern, sondern man muss direkt eine Ausstattungslinie bestellen. Teuer und ggf gefällt einem der andere Klimbim gar nicht.

Zitat:

@cbmobil schrieb am 15. Juli 2019 um 09:34:57 Uhr:

Natürlich gab es Normalsitze im 4G und auch in den Vorgängern, aber die hatten nie ausziehbare Schenkelauflagen

Du hast mein zwinkern nicht verstanden...

 

Unter 1000 A6 gab es wahrscheinlich 1 mit Normal Sitzen.

Werden jetzt wg Linienzwang wohl mehr werden.

Das Zwinkern habe ich wirklich übersehen, sorry.

Ich war dann der eine unter 1000

Viel schlimmer finde ich, dass man bei den Standard-Sitzen nicht die Sitzflächen-Neigung verstellen kann.

Die Dinger fallen so schräg nach hinten ab, dass man schnell Rückenschmerzen bekommt.

Ein Orthopäde hat bei der Gestaltung sicher nicht mitgeholfen.

Genauso wie es keinen Standard(problem)rücken gibt, gibt es auch keinen Standardsitz, der für jeden Rücken optimal ist. Da kannst du 100 Orthopäde fragen und bekommst 100 verschiedene Lösungen :)

Bei Rückenproblemen sollte man nicht einfach irgendeinen Sitz bestellen, sondern sich dafür (auch bei einer Probefahrt oder beim Aussuchen) Zeit nehmen.

Zitat:

@Benz- schrieb am 15. Juli 2019 um 11:29:02 Uhr:

Viel schlimmer finde ich, dass man bei den Standard-Sitzen nicht die Sitzflächen-Neigung verstellen kann.

Mit elektrischer Sitzverstellung sollte das auch gehen lt. Konfigurator...

Zitat:

@Benz- schrieb am 15. Juli 2019 um 11:29:02 Uhr:

Viel schlimmer finde ich, dass man bei den Standard-Sitzen nicht die Sitzflächen-Neigung verstellen kann.

Die Dinger fallen so schräg nach hinten ab, dass man schnell Rückenschmerzen bekommt.

Ein Orthopäde hat bei der Gestaltung sicher nicht mitgeholfen.

Interessant, ich finde die Fläche eher zu weit nach vorne geneigt. Bin Gott sei Dank fit und habe keine Probleme im Sinne von Schmerzen mit den Sitzen, aber richtig bequem sind sie nicht.

Zitat:

@aggex schrieb am 15. Juli 2019 um 13:57:39 Uhr:

Zitat:

@Benz- schrieb am 15. Juli 2019 um 11:29:02 Uhr:

Viel schlimmer finde ich, dass man bei den Standard-Sitzen nicht die Sitzflächen-Neigung verstellen kann.

Mit elektrischer Sitzverstellung sollte das auch gehen lt. Konfigurator...

Korrekt!

Zitat:

@cbmobil schrieb am 15. Juli 2019 um 09:49:20 Uhr:

Ich war dann der eine unter 1000

Jetzt sind wir schon 2 :p

Zitat:

@Dodo4F schrieb am 15. Juli 2019 um 12:35:11 Uhr:

Genauso wie es keinen Standard(problem)rücken gibt, gibt es auch keinen Standardsitz, der für jeden Rücken optimal ist. Da kannst du 100 Orthopäde fragen und bekommst 100 verschiedene Lösungen :)

Bei Rückenproblemen sollte man nicht einfach irgendeinen Sitz bestellen, sondern sich dafür (auch bei einer Probefahrt oder beim Aussuchen) Zeit nehmen.

Schon klar, nur hatten alle Vorführer Komfortsitze und die waren mir einfach zu teuer.

Normalerweise fand ich bis jetzt alle Standardsitze in aktueller E-Klasse oder 5er BMW ganz ok und dachte bei einem so teuren Auto, wie dem A6 wird das auch passen. Dass man dann aber noch nicht mal die Sitzflächenneigung verstellen kann hat mich in der Preisklasse überrascht.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Keine ausziehbare Oberschenkelauflage bei Normalsitzen?