ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Kein Druck am Sattel - Smart 451 Bj. 07

Kein Druck am Sattel - Smart 451 Bj. 07

Smart Fortwo 451
Themenstarteram 11. November 2020 um 7:17

Mahlzeit Gemeinde,

Ich habe ein kurioses Problem und evtl. hatte einer von euch schon einmal ein selbiges:

Das rechte vordere Rad hat keine Bremswirkung. Gut dachte ich, da wird bestimmt der Kolben oder der Sattel festsitzen. Also abgeschraubt und geschaut. Die Gleitstifte sind freigängig und auch der Kolben lässt sich händisch zurückdrücken. Alles wieder montiert und der Sattel ist beweglich. Auch nach einer Vollbremsung befindet sich der Kolben noch in der von mir geschobenen Position.

Welches Bremssystem (H, X, Zweikreis, Dreikreis) hat der 451?

Ein Fehler ist nicht abgelegt, auch nicht nach einer Vollbremsung. Das ABS regelt auch noch.

Mein Tip läge jetzt beim Hauptbremszylinder oder dem ABS Block.

Bremsflüssigkeitsbehälter ist voll und die Flüssigkeit ist nicht zu alt.

Hinten bremst auch normal, links wie rechts...

Bin für jeden Tip dankbar.

Ähnliche Themen
9 Antworten

ABS Block, mal mit der StarDiagnose ansteuern

Smart dürfte Zweikreissystem haben? Die entsprechende Leitung ist in Ordnung?

Ob ABS Block oder nicht dürfte egal sein, da meist unabhängig vom ABS Modul funktionieren muss

(Halbwissen).

Diagonal Zweikreis. Die Tatsache dass es hinten links bremst macht es verwirrend.

HBZ.

Der ABS Block ist eher unauffällig.

Ich tippe drauf das vorne rechts der Bremsschlauch zu ist. Das Problem hatte ich mal bei einem anderen Auto, da ist der Bremsschlauch nach innen weich geworden und zu geschwollen. Ich würde mal am Sattel abschrauben und schauen ob da noch Bremsflüssigkeit raus kommt.

Kommt aber auch keine wenn der HBZ oben "zu" ist.

Oben am HBZ die Mutter lösen, unten Schlauch am Sattel, oder die Entlüfung öffnen, dann Bremsen, dann müsste bei der Schlauchverdickungstheorie oben am HBZ Anschluss was raus drücken.

Themenstarteram 11. November 2020 um 21:02

Zitat:

@Picard155 schrieb am 11. November 2020 um 20:10:59 Uhr:

Ich tippe drauf das vorne rechts der Bremsschlauch zu ist. Das Problem hatte ich mal bei einem anderen Auto, da ist der Bremsschlauch nach innen weich geworden und zu geschwollen. Ich würde mal am Sattel abschrauben und schauen ob da noch Bremsflüssigkeit raus kommt.

Gesetz dem Fall, dass die Leitung zu ist, dürfte ich den kolben ja nicht händisch zurückdrücken können. Ich hab den kolben bestimmt 5 bis 6mm gedrückt und in der Position blieb er auch

Zitat:

@seppdepp1234

Gesetz dem Fall, dass die Leitung zu ist, dürfte ich den kolben ja nicht händisch zurückdrücken können. Ich hab den kolben bestimmt 5 bis 6mm gedrückt und in der Position blieb er auch

Nicht wenn Luft im Sattel ist.

Themenstarteram 8. September 2021 um 12:49

Auch wenn die Reparatur jetzt schon ne Weile vollzogen ist, kläre ich den Fehler nochmal auf:

Der ABS Block war fehlerhaft. Wir haben uns einen gebrauchten organisiert und dann im Smart-Center neu anlernen lassen. Danach war wieder alles fein.

Zitat:

@seppdepp1234 schrieb am 8. September 2021 um 12:49:21 Uhr:

Auch wenn die Reparatur jetzt schon ne Weile vollzogen ist, kläre ich den Fehler nochmal auf

Danke dafür, das mach nicht jeder.

Gruß

Marc

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Kein Druck am Sattel - Smart 451 Bj. 07