ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Keilrippenriemenwechsel in freier Werkstatt (wollen die mich über den Tisch ziehen?)

Keilrippenriemenwechsel in freier Werkstatt (wollen die mich über den Tisch ziehen?)

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 5. Mai 2021 um 15:35

Hallo zusammen, mein 2.0 TDI Quattro aus 2018 mit 52 tkm macht beim Kaltstart diese Geräusche.

Ich war gestern beim Audi und wurde nach Hause geschickt. Ist Normal. Das kann aber nicht normal sein oder? https://youtube.com/shorts/HIkzVliThXg?feature=share

Eine freie Werkstatt sagte gleich sofort es kommt von Keilrippenriemen und die wollen das inkl Spannrolle tauschen für 190€. Ist das zu teuer?

Ist weiß es nicht lieber in freie wechseln lassen und gut ist oder wieder zu Audi und auf Kulanz hoffen? Was würdet ihr machen? Das ganze macht mich verruckt, meine Audi Werkstatt hat einfach kein Lust die Sache nachzugehen....

Ähnliche Themen
10 Antworten

Der Preis erscheint mir jetzt nicht ungewöhnlich, kann schon hinkommen.

Wenn aber noch Garantie auf dem Fahrzeug ist, würde ich dort nochmal nachhaken oder eben eine andere Audi-Werkstatt aufsuchen.

Schau mal ob es das ist. Dort klang ein Video sehr ähnlich.

 

https://www.motor-talk.de/.../zirpen-aus-motorraum-t6766564.html?...

Themenstarteram 5. Mai 2021 um 16:26

Ich habe leider keine Garantie mehr... nur diese Gebrauchtwagengarantie. Ich war wieder beim Audi und der Serviceberater spricht nur die ganze Zeit von Prüfkosten wer das bezahlen soll. Ich fragte ob es so schwer ist festzustellen ob die Geräusche von Zahriemen oder Keilrippenriemen kommt, der sagte nein aber Prüfkosten kommen aus Sie zu.... ich habe weider neuer Termin bekommen und werde beim Kaltstart dabei sein.... ich verstehe auch nicht welche Prüfkosten er meinte damit? Motorhaube öffnen und sich das ganze anhören oder was? ....oh Mensch -.-

Lies dir den o.g. Link mal durch und weise Audi auf die genannte(n) TPI(s) hin. Vielleicht hilft das.

Themenstarteram 5. Mai 2021 um 17:31

Habe schon gemacht. Wurde mir gesagt solange man das im Innenraum bei geschlossenen Fenstern nicht hört ist alles i.O... damit wurde der Zahriemen gemeint. Bei mir ist das aber Keilrippenriemen laut freie Werkstatt

Hört sich bei mir gleich an. Wird schon noch paar 10tkm halten.

Themenstarteram 5. Mai 2021 um 21:57

Mich stört das sehr... dazu immer die Frage ob das doch Zahriemen vielleicht wäre... aber wenn die sagen das wir uns keine Sorge machen sollen wenn es im Innenraum nicht hörbar ist dann soll man das so akzeptieren oder? Ich es weiß nicht mehr....-.-

Lasst es euch wenigstens so von Audi bestätigen. Auch die Aussage das es erst kritisch ist wenn es im Innenraum zu hören ist…

Konkretes Fehlerbild und die entsprechende Aussage. Auch das ihr damit nicht einverstanden seid. Werden sie allerdings vermutlich nicht machen.

 

Oder auch mal ne andere Niederlassung anfahren.

Zitat:

Eine freie Werkstatt sagte gleich sofort es kommt von Keilrippenriemen und die wollen das inkl Spannrolle tauschen für 190€. Ist das zu teuer?

Eine Spannrolle in Verbindung mit dem Keilrippenriemen ist mir unbekannt. Spannrolle steht in Verbindung mit einem Zahnriemen.

In Verbindung mit einem Keilrippenriemen kenne ich nur einen Riemenspanndämpfer. Die Ausführung ist abhängig vom MKB. Zw. Benziner, Diesel, 4- oder 6- Zylinder gibt es Unterschiede. Preisspanne 100 bis über 200 als Original ET. Bei 190 stammt das ET vermutlich aus dem Aftermarket.

 

Themenstarteram 6. Mai 2021 um 13:21

So Leute habe heute Morgen beim Kaltstart diese Wassertest mit Keilrippenriemen gemacht und quitschen war immer noch da... dann wahrscheinlich Zahrimen ne?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Keilrippenriemenwechsel in freier Werkstatt (wollen die mich über den Tisch ziehen?)