ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Keilrippenriemen passt nicht mehr.. A6 4B AKE 2.5 TDI

Keilrippenriemen passt nicht mehr.. A6 4B AKE 2.5 TDI

Audi A6 C5/4B

Audi A6 4B, 28.11.2000, MKB: AKE, 280.000KM Schlüsselnummern: 0588, 731

 

Moin,

gestern in Hamburg:

an der Ampel hat mein Dicker plötzlich ein sehr unschönes Geräusch von sich gegeben, rechts ran, natürlich noch 10 mal angehupt worden, trotz Warnblinklicht ( ist in Hamburg so üblich.. :D ) Mein Rippenriemen ist abgesprungen, warum wusste ich bis dahin nicht. Dann hat der gelbe Engel mich nach Hause geschleppt.

heute Zuhause:

Alles abgebaut um an den Riemen ranzukommen.. vom Spanner ist die Schraube weggebrochen, der Riemenspanner wackelte lustig vor sich hin.. Schraubenreste aus dem Gewinde entfernt und alles wieder fest.. vom Motor nichts anderes abgebaut oder montiert, jetzt passt der Riemen, der vorher drauf war nicht mehr.. Habe den Riemen mit Kraft ca auf 1/4 der Rolle des Spanners hochgezogen bekommen (auf dem Bild mit dem roten Strich markiert.) (den Spanner natürlich bis anschlag mit nem Hebel (Hebel = Hammerstiel) unten hochgedrückt, selbst mit 2 Mann nicht geklappt...) .. LiMa ab, hat nix gebracht, Umlenkrollen abgebaut, und so weiter, hat auch nichts gebracht locker 1-2 Stunden geschaut wie ich den Riemen da rauf bekomme und habe jetzt keine Lust mehr :D Riemen passte vorher ist einer von Conti 8PK2404 die Länge passt zum Auto.. der Riemen hat sich in die Plastikverkleidung gefressen, kann der irgendwie einlaufen? :D

Hat jemand einen Tipp wie ich den Riemen da raufbekomme? Ich bin mit meinem Latein leider am ende..

Liebe Grüße

So weit bekomme ich den KRR
Gebrochene Schraube vom Spanner
Ähnliche Themen
23 Antworten

Den Riemen immer auf dem größten Rad zuletzt. Riemenverlauf richtig ?

Riemenverlauf

Riemen
Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 4:39

Moin, Riemenverlauf ist richtig! Hab auch das probiert, ist auch zu kurz. Am größten Rad hat auch schon jemand was abgebrochen, fehlt ein ca 2cm Stück..

hmmmm

Ein Riemen fehlt ja noch

Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 4:57

zuerst den kleinen rauf? meinst das bringt was?

Riemenscheibe zuerst auflegen dann Umlenkrollen und zum Schluss auf Spannrolle

ne den zuletzt

Den Spannarm wirklich richtig vorgespannt?? Kannst dann mit nem Bohrer ( 5 oder 6mm) festsetzen

Du schreibst oben einen 8PK... Riemen ????

Bestimmt vertippt, soll 6PK sein

Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 5:14

Ich hab den Riemen hier liegen, ich kann’s nicht richtig erkennen aber es sieht aus wie ne 8 also 8PK .. zum Festsetzen, im Spanner ist ja ne 17er innensechskant, meinst du damit? Was verstehst du denn unter richtig vorspannen? ;)

Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 5:16

Ist wohl ein 6PK2404 weil es 8PK nicht gibt :rolleyes:

Riemen.jpg

Hast Du die Buchsen vom Spannarm getauscht?

Die sind ausgeschlagen das sehe ich an deinem Riemen auf dem Bild .

Die sind ausgeschlagen deshalb ist dein Riemen abgelaufen und in der Kunststoffverkleidung sind Einlaufspuren.

Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 8:47

nein, habe die buchsen nicht getauscht.. wollte eh heute zu audi ne neue schraube bestellen kann ich mir ja gleich die buchse mitbestellen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Keilrippenriemen passt nicht mehr.. A6 4B AKE 2.5 TDI