ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufinteressent will sich am Flughafen treffen. Abzocke?

Kaufinteressent will sich am Flughafen treffen. Abzocke?

BMW 3er E46

Hallo zusammen,

ich wusste nicht, in welches Unterforum das am besten passt. Ich versuche es mal hier.

Ich will meinen 330ci verkaufen. Jetzt hat sich ein Interessent aus Frankreich gemeldet, der angeblich dieses Modell schon lange sucht. Er will sich an einem Flughafen in meiner Nähe treffen und den Preis ohne zu verhandeln bezahlen. Das klingt doch etwas seltsam, oder? Hat jemand schon einmal von so einer Masche gehört?

Ähnliche Themen
31 Antworten

Haha, nice, ich hatte das selbe Angebot xD

Ist es zufällig eine Frau, die noch was von ihrem Bruder oder so schreibt ?

Ne, ist fake ! :)

ja ist ein Fake - diese Masche ist schon ur alt

Aber was ist da der Trick? Wollen die irgendwie die Barzahlung umgehen? Falschgeld andrehen? Habe ja schon von ein paar Maschen gehört, aber hier erschließt sich das Gewinnpotential nicht...

Weiß ich auch nicht. Vielleicht wollen sie dich dann ganz oldschool mit einen Knüppel ohnmächtig schlagen, ausrauben und weglaufen ^^

 

Bei mir war das skurrile, dass dies die Antwort auf eine Anfrage von mir war. Ich wollte ein Auto kaufen ;)

Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, was hier die Masche sein soll, aber wenn dein Gefühl nicht passt und hier andere schreiben, die selben Anfragen erhalten zu haben, würde ich es lassen.

Ist doch ganz klar.....Auto klauen und dann weg fliegen.....:-D

Wenn einer sofort zahlen will, würde mich das auch komplett stutzig machen. Oder ist er so günstig?

Mit dem Auto oder was? :D

Hatte damals oft Leute die ihre Karren zwanghaft verkaufen mussten weil sie angeblich im Ausland arbeiten würden, das Auto würde zu mir geschickt werden da es leider noch grad bei der Verwandten ist, das witzige ist, dass Leute darauf reinfallen und eine "Vorrauszahlung" eingehen da der Preis unschlagbar niedrig immer ist, bevor ich das Auto nicht gesehen habe würde ich kein Cent zahlen.

BMW = Triebwerk = Flughafen = Treffpunkt zum kaufen....

 

Für mich ergibt das alles Sinn....Mit der Startfreigabe wird es etwas holprig aber wie sagt man heute so schön...."WIR SCHAFFEN DAS!"

:-D

Lass es einfach. Ist doch wurscht, wie die dich jetzt genau bescheissen wollen.

Ich hänge mal von mir eine ominöse Antwort einer französischen Verkäuferin an. Frage von mir war, ob TÜV-Berichte, Rechnungen usw vorhanden wären ...

 

"Guten Tag,

Ich schätze Ihre Absicht, mein Auto zu kaufen.

Der Wagen läuft sehr gut und er ist in einem sehr guten Zustand und ich 

hatte nie irgendwelche Probleme mit dem Wagen.

Das Auto ist Unfallfrei, Scheckheft gepflegt und hat Keine Mängel, keine 

Rost, Kratzer oder Dellen. Das Auto hat TÜV bis ende 2019. Inspektion 

und weiteres erneuert, alles mit Rechnung. Ich habe auch alle Rechnungen 

über das Fahrzeug was alles schon neu gemacht worden ist.

Wenn Sie ein ernsthaftes Interesse an meinem Auto haben, bin ich bereit, 

mit meinem Bruder zu kommen für ein treffen.

Wenn Sie damit einverstanden sind, schreiben Sie mir bitte in welcher 

Stadt leben Sie, so kann ich einen guten Treffpunkt für uns beide aussuchen.

Ich bin sicher, dass wir einen netten Platz finden können, so das wir 

uns treffen können was es für uns beide bequem machen sollte.

Ich habe in dieser E-Mail alle Bilder angebracht , so können Sie sich 

den Wagen nochmal genau in ruhe auf Ihrem Computer ansehen.

Ich erwarte Ihre E-Mail mit Ihren Adressdaten.

Mit freundlichen Grüßen,

..."

 

Weiß nicht. Also ich frage jemanden nach den Papieren zu seinem Auto und er will zu mir kommen, meine Adresse wissen und dabei den Bruder mitnehmen ... Und die käme aus Frankreich xD

 

Ohne Worte. Wer auf sowas reinfällt ist selbst Schuld. Da kann ich den Tätern schon kaum noch Vorwürfe machen :D

Verstehe ich das falsch? Der TE will doch sein Auto verkaufen und nicht andersrum, oder?

Zitat:

@Fyrst schrieb am 21. November 2018 um 22:46:14 Uhr:

Verstehe ich das falsch? Der TE will doch sein Auto verkaufen und nicht andersrum, oder?

Genau.

Und deshalb sehe ich hier erst einmal kein Problem.

Gehe halt mit einer zusätzlichen Person hin und gut ist. Entweder sie kaufen die Karre oder eben nicht. Ich hätte da keine Angst. ;)

Ein Dreh ist beispielsweise die Übergabe von Falschgeld, von nicht gedeckten Schecks, gefälschten Uhren mit zu googlenden vermeintlich viel höherem Wert etc.

 

Immer verknüpft mit einer scheinbar unverschuldeten Notlage oder plötzlichem Ereignis.

 

Gier frisst Hirn. Danach handeln die.

 

Wer es schon so nötig hat, für den Verkauf des Autos woanders hin zu fahren, ist in der Regel unter Druck und lässt sich auf abenteuerliche Dinge ein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufinteressent will sich am Flughafen treffen. Abzocke?