ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Kaufendscheidung 3,0 TDI Quattro Tiptronic

Kaufendscheidung 3,0 TDI Quattro Tiptronic

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 9. Juli 2019 um 23:13

Servus Schrauber und Liebhaber,

Ich brauche von euch erfahrenen ein paar Tipps und vieleicht die eine oder andere Empfehlung.

Es geht um Folgendds Auto

A6 C6

Limo

Automat.

3,0 TDI

Quattro

Tiptronic

Km 187.000

Bj 06/09

 

Es WIRD mein erster A6 und mein erster 3 L Motor. Bin auch noch nie Quattro besitzer gewesen.

 

Könntet ihr mir vieleicht paar Tipps geben worauf ich beim Kauf achten sollte ? Krankheiten usw.

Ähnliche Themen
17 Antworten

für solche Anfragen gibt es hier einen extra Thread, da kann man jede Menge Infos zum Wagen und zum Motor finden:

 

https://www.motor-talk.de/.../...lle-modelle-und-motoren-t4818724.html

Die großen Dieselmotoren (2.7 und 3.0 TDI) haben allgemein einen guten Ruf, die Motoren halten locker 400.000 km (und mehr) aber die Aggregate drumherum machen schon mal Probleme.

Ich fahre seit 2010 4F mit 3.0 TDI Motoren (2007er und 2010er) und bin immer noch relativ zufrieden. Mein aktueller 4F scheint nicht ganz die hochgelobten Premium Ansprüche von Audi zu erfüllen aber ich denke das dies eher die Ausnahme sein sollte......

Der Quattro-Antrieb ist auch ausgereift und zuverlässig, ich hatte die letzten 15 Jahre (seit ich Audi fahre) keinerlei Probleme damit aber (besonders im Winter) schon viel Spaß damit :)

Themenstarteram 10. Juli 2019 um 0:25

Super, danke für den Tipp.

Bin hier Relativ neu beim Motor Talk.

 

Sorry nochmal

Zitat:

@BMW MOTOR SPORT schrieb am 10. Juli 2019 um 00:25:22 Uhr:

Super, danke für den Tipp.

Bin hier Relativ neu beim Motor Talk.

Sorry nochmal

Angemeldet: August 2011 mit 20 Beiträgen ;)

Willkommen bei Audi :)

Zitat:

@derSentinel schrieb am 10. Juli 2019 um 00:36:36 Uhr:

Zitat:

@BMW MOTOR SPORT schrieb am 10. Juli 2019 um 00:25:22 Uhr:

Super, danke für den Tipp.

Bin hier Relativ neu beim Motor Talk.

Sorry nochmal

Angemeldet: August 2011 mit 20 Beiträgen ;)

Willkommen bei Audi :)

es ist halt nicht jeder so aktiv wie Du (oder ich oder andere Stammuser) :D

Hallo, hab meinen jetzt bald 4 Jahre lang.

War eine sehr gute Entscheidung. Bisher ist mir 2 mal der Keilriemen gerissen. Ziemlich ärgerliche Geschichte.

Ansonsten war bei kauf irgendwas mit den Stellmotoren von Luftzufuhr, das hat der 3.0l wohl öfters mal.

Dann ist mir der Kompressor abgeraucht vom Luftfahrwerk... wegen diesem uralt Relais, kommt wohl auch öfters vor. Dann hatte ich undichte Rückleuchten was auch echt ungenehm war weil ich deshalb kein Tüv bekam.

Dann hab ich öfters mal Probleme mit dem Zündschloß, das rückt einfach den Schlüssel nicht mehr raus :D

Aber sonst bin ich sehr zufrieden. Leider tut das DVBT mittlerweile nicht mehr aber das zählt hier nicht.

Das sind meine Erfahrungen, hoffe der das der Gute mich noch viele Jahre glücklich macht.

Achso, ich finde übrigens das der A6 generell eher ein Autobahn / Reisefahrezeug ist.

Also überleg dir was für Strecken du häufig fährst. Hier bei uns im Bergischen Land macht er sonst eher keinen Spaß. Dafür ist einfach zu groß, und man merkt bei schnellen Kurvenfahren sehr schnell das Gewicht.

Wenn du noch Fragen hast immer her damit :D

Themenstarteram 11. Juli 2019 um 12:48

Super, danke für deine Antwort.

Hast du vieleicht paar Tipps für mich worauf ich so achten muss beim Kauf? Ist BJ 06/2009

Ich habe meinen a6 3.0tdi VfL jetzt seid 1,5 Jahren.

Bisher musste ich reparieren

 

-Kofferraum schloss

-AGR plus Unterdruck Schläuche

-Pdc Sensoren plus Kabelbaum

-Rohrleitungen am dpf

-das ami ist mir verreckt

-tankgeber links

-Lüfter für das Kühlmittel

 

Wer alles in der Werkstatt machen lassen muss, sollte das nötige Kleingeld auf der hohen kante haben.

Ansonsten der schönste Wagen den ich jemals hatte. Mit den richtigen Paketen sportlicher Look aber trotzdem ein gemütliches Reisemobil. Ich würde ihn nicht mehr hergeben denn er macht trotz deiner 10 Jahre + noch ordentlich Eindruck auf der Straße.

2009 ist ja schon Facelift, deshalb kann ich nicht soviel dazu sagen. Tiptronic ist auf jeden Fall schon die richtige Fall.

Ansonsten würde ich immer jeden raten in so einem Auto soviele extras mitzunehmen wie es nur geht :D

Themenstarteram 12. Juli 2019 um 23:05

Nabend zusammen,

Habe mir doch nicht den A6 3,0 TDI gekauft sondern den A6 4f Bj 2010 2,0 TDI schalter leider kein quattro.

das ist natürlich von Motor und von Antrieb her ein ziemlicher Unterschied zu dem was Du eigentlich vorhattest. Wie kommt dieser Sinneswandel?

Aber gib Acht, beim 2.0TDI gab es eine Serie mit Ölpumpenproblem.

Nie würde ich statt 3.0TDI, 2.0TDI nehmen.

Themenstarteram 13. Juli 2019 um 14:59

Der 3,0 L war der verkäufer leider unseriös. Bin dort hingefahren, aber der Typ hat sich nichtmehr gemeldet. Bin 200km um sonst gefahren. Hab dann zufällig den 4f gefunden.

 

Quattrofun, wie kann ich sehen ob meiner davon betroffen ist? Km err wagen hat 158.000 km auf der uhr.

Zitat:

@quattrofun schrieb am 13. Juli 2019 um 12:37:00 Uhr:

Nie würde ich statt 3.0TDI, 2.0TDI nehmen.

nach inzwischen 9 Jahren und zwei 4F mit 3.0 TDI Motoren geht es mir auch so :) aber mit dem 2.0 TDI kommt man sicher auch überall an.

Falls der Frust über die fehlende Leistung zu groß wird kann man sich ja hier noch einbringen und dann besser fühlen:

https://www.motor-talk.de/.../selbsthilfegruppen-2-0-tdi-t2747892.html

:D:D

Zitat:

@BMW MOTOR SPORT schrieb am 13. Juli 2019 um 14:59:12 Uhr:

Quattrofun, wie kann ich sehen ob meiner davon betroffen ist? Km err wagen hat 158.000 km auf der uhr.

Dein A6 ist Baujahr 2010 also Facelift.

 

Sprich ist der 2.0 TDI mit 170PS und Common Rail Einspritzung, die waren nie von den Öl-Pumpenproblem betroffen.

 

War nur bei den 2.0 TDI im Vorfacelift mit 140PS und Pumpe Düse Einspritzung ein Thema.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Kaufendscheidung 3,0 TDI Quattro Tiptronic