ForumEdge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Edge
  6. Kaufen oder lieber nicht kaufen?

Kaufen oder lieber nicht kaufen?

Ford Edge 2 (SBF)
Themenstarteram 10. Juli 2021 um 16:46

Hallo in die Runde,

Ich stehe vor der Entscheidung einen Ford Edge Bj. 9/ 2016 mit rund 70 Tsd. Km zu kaufen. Der Wagen gefällt mir sehr gut. Auch war ich jahrelang sehr zufrieden mit meinem Ford Kuga. Habe also mit Ford an sich nur gute Erfahrungen. Jetzt lese ich mehrfach von einem Edge- Problem, dass mir ein Ungutes Gefühl bereitet, weil durchaus gefährlich: der Motor würde bei Hohe Geschwindigkeiten auf der Autobahn plötzlich kein Gas mehr annehmen, bzw. Abschalten, so dass man auf den Standstreifen muss. Das ist die eine Sache, die andere ist, dass man wohl, trotz fachmännischer Suche, den Fehler nicht 100% ausmachen kann. Vielleicht könnt Ihr mir raten ob ich den Edge kaufen sollte oder lieber mehr investieren sollte z.B. in einen BMW X3.

Ähnliche Themen
7 Antworten

diese Entscheidung kaufen oder nicht, musst du schon selber treffen! der Edge meines Bruders hat jetzt über 160 tkm auf der Uhr, bisher habe ich nichts gehört das der Motor von alleine ausgehen würde, auch so hat er von irgend welchen Problemen nichts erzählt.

der Wagen läuft und läuft.

man kann aber mit Sicherheit sagen, auch der X3 hat seine Problemchen, ob man die bekommt kann vorher niemand sagen, das gleiche gilt beim Edge.

Themenstarteram 11. Juli 2021 um 12:45

Schönen Dank für die Antwort. Natürlich muss ich letztendlich selbst entscheiden. Ich hatte halt nur in einem Forum Entsprechendes gelesen und bin skeptisch geworden. Vielleicht waren das Einzelfälle.... mal sehen ob es weitere Meinungen gibt. Nochmals vielen Dank!

Naturgemäß schlagen in einem Forum eher die Fahrer auf die Probleme haben, und nicht diejenigen ohne. Und wie mein Vorposter schon geschrieben hat gibt es bei jedem Hersteller mal Probleme. Beim Edge darf man nicht vergessen dass er nach US-Standards gebaut wurde, da ist auch schon mal ein Schlauch für die Waschanlage (als Beispiel) luschig verlegt. Aber im Großen und Ganzen ist der Edge ne gute Kiste, ein sehr gutes Auto für Langstrecke mit viel Platz für Familie und Ladung, und auch ein netter Cruiser zum Eissalon. Und für eine andere Marke in der Größe muss man schon deutlich tiefer in die Tasche greifen. Für mehr Meinung und Berichte kannst Du ja mal hier schauen: www.ford-edge-forum.de

Themenstarteram 12. Juli 2021 um 15:42

Dankeschön für die ausführliche Antwort. Hilft mir jedenfalls weiter pro Edge...

Hallo an die Runde.Ja habe auch einen der 2016er Reihe und 55 Tkm runter.Kleine Sachen wie lose Türgummi, elek.

Heckklappenöffnung wurden sofort beseitigt.Nun achte auf Garantie bzw. Anschlussgarantie. Die 5 Jahre sind um.

Ansonsten ein gutes solides Fahrzeug und kann mich meinen Vorgängern anschliessen.Stehen geblieben ist er auch noch nicht.Schau Ihn auch von unten an besonders die Bremsscheiben hinten von Innen.Hat er lange gestanden rosten die stärker als von und aussen.So wars bei mir und der TÜV hat gemeckert.

Viel Spass bei der Probefahrt.

Mit freundlichen Grüßen.

Themenstarteram 12. Juli 2021 um 20:05

Hallo Matribu79,

Probefahrt hat er schon bestanden. Ich bekomme eine zweijährige Jungwagengarantie dazu. Und ja, ich habe schon gesehen, dass die Bremsscheiben voller Flugrost sind. Aber das kenne ich auch von meinen anderen Vorgängerautos. Drei Tage nicht bewegt und die Scheiben hatten/ haben Flugrost. Mir ging es tatsächlich um die Berichte, dass plötzlich der Motor abschaltet. Das scheint aber nur ein Einzelfall gewesen zu sein. Danke für Deine Info.

Meiner hat jetzt 100000 auf der Uhr, bisher ohne Probleme.

Auf der Autobahn gab es auch keine ansatzweisen Probleme, auch unter Volllast nicht.

Außer Verschleißartikel, die bei allen anfallen,

war da nichts

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Edge
  6. Kaufen oder lieber nicht kaufen?