ForumStarlet, Yaris, Aygo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Starlet, Yaris, Aygo
  6. Kaufempfehlung Toyota Yaris

Kaufempfehlung Toyota Yaris

Toyota
Themenstarteram 28. September 2017 um 21:37

Moin zusammen

Ich würde mir als Zweitwagen für meine Frau gerne einen kleinen Stadtflitzer kaufen.

Daraufhin bin ich auf den Yaris gestoßen.

Habe jetzt ein Angebot für den Yaris Comfort 1.0 der soll als Tageszulassung ca.12500€ Kosten.

(Ist das 2017er Modell)

Ausstattung ganz ok mit Rückfahrkamera, PCS, Multimedia Audiosystem Toyota Touch etc.

Was haltet ihr von dem Angebot? Muss ich beim Yaris auf irgendetwas besonders achten?

Lohnt es sich etwas mehr Geld auszugeben und einen Hybrid zu kaufen?

Der Zweitwagen wird keine 10000 km im Jahr fahren.

Sonst noch Vorschläge für einen Zweitwagen in der Preiskategorie? Am besten >BJ 2016?

Danke schon mal im Vorraus

Gruß Richy

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 2. Oktober 2017 um 20:28

Hallo

Danke euch für die Ratschläge.

Es ist nun der Hybrid Comfort mit Design Paket geworden. Modell 2017 als Tageszulassung.

Ich hab ihn für unter 16000€ geschossen.

Ich denke der Preis etc. passt.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

...kommt darauf an...

Wenn Automatik favorisiert wird, wird der Hybrid die Wahl sein.

Wenn wenig Parkraum besteht, dann könnte der Aygo vielleicht auch gefallen - gibt es auch mit Automatik.

Probefahrten der Modelle insbesondere des Hybrids kann ich nur empfehlen!

Danach weiß man auch in der Regel, was in Frage kommt und was nicht...

Hallo, ich bin selbst den Yaris Hybrid vor 3 Wochen probegefahren und das Fahrgefühl war echt schön. Sehr leise, unter 5l in der Stadt als Hybrid Neuling. Da ihr jedoch unter 10tkm im Jahr fährt, sollten sich die Anschaffungskosten für den Hybriden nicht wirklich lohnen. Man muss ihn schon jahrelang fahren, damit sich der Hybrid rechnet.

Kommt rein auf eure Geldbörse an, der Yaris Hybrid schlägt den 1.0er natürlich in allen Disziplinen (Verbrauch, Zuverlässigkeit, Komfort, Leistung) aber er ist eben deutlich teurer.

Die Frage ob sich der Hybrid lohnt, stellt sich nicht. Er lohnt sich immer. Ein Yaris Hybrid, der neu etwa 3.500€ mehr kostet als ein Yaris 1.0, wird auch beim Wiederverkauf 3-3.500€ mehr wert sein, und zwischendrin hat man mit dem Yaris Hybrid mehr Fahrspaß, einen viel besseren Komfort und geringere laufende Kosten.

Themenstarteram 29. September 2017 um 16:51

Ok, danke erstmal für eure Nachrichten.

Morgen fahre ich erstmal den Yaris 1.0 zur Probe.

Aber dann werde ich auf jeden Fall auch nochmal den Hybrid testen.

Würdet ihr den Yaris / Yaris Hybrid eher als Tageszulassung kaufen oder einen gebrauchten kaufen aus 2015/16?

Je nachdem, welche Voraussetzungen du an das Fahrzeug knüpfen tust, wenn du einen 2-3 Jahren gebrauchten kaufst, kann man nie wissen, wie das Fahrzeug behandelt wurde. Bei einer Tageszulassung bis du quasi der Erstbesitzer und weißt von anfang an, wo dran du bist. Ich jedenfalls werde mir wohl eine Tageszulassung kaufen. Ist natürlich auch eine Frage des Geldes. Stichwort Wertverlust.

Viel Spaß bei der Probefahrt

Frage mal bei deinem Versicherung, welche Summe muss du zallen für Hybrid, wenn du einverstanden bist, dann greifen.

Gruß

Die Frage ist mit oder ohne Automatik? Mit Automatik der Hybrid, ohne der Yaris 1.0 oder 1.5.

....

Themenstarteram 30. September 2017 um 13:14

So, bin nun heute den 1.0 Yaris gefahren. Ich sag mal so vom fahren etc. war er ok.

Da ich ja gehört habe das ich den Hybrid auch mal testen sollte bin ich diesen dann gleich auch nochmal gefahren.

Der 1.5er mit Automatik. Und was soll ich euch sagen, der hat mich deutlich mehr überzeugt. Ruhiges Fahrverhalten etc. macht echt Spass mit dem kleinen durch die Stadt zu fahren.

Somit denke ich dass der normale Yaris bei mir draußen ist.

Nun wäre nur noch die Frage ob ich mir einen gerbauchten 15/16er hole oder ne Tageszulassung.

Ich denke das es am Ende auf eine Tageszulassung heraus laufen wird.

Was meint ihr dürfte der neue Yaris Hybrid mit Tageszulassung und der Comfort Ausstattung kosten?

Jemand Erfahrungen/Richtwerte? :D

Danke euch nochmal für die vorherigen Antworten sie waren schon sehr hilfreich für mich.

Hallo,

kommt drauf an welche Ausstattungslinie du wählst. Vollausgestattet kostet er ca. 20.000€. Aber man kriegt ihn sicherlich auch für 17.000€ wenn du auch bisschen Styling und Sonderausstattungen verzichten kannst. Ich fand das Fahrverhalten auch ziemlich angenehm .

Yaris Hybrid Komfort hat viele Austattungsdetails.

Wenn man mehr wünscht, dann ggfs. das Pluspaket für 600€ ordern.

Angebotene Tageszulassungen sind überwiegend in Comfortausstattung.

O.

Themenstarteram 2. Oktober 2017 um 20:28

Hallo

Danke euch für die Ratschläge.

Es ist nun der Hybrid Comfort mit Design Paket geworden. Modell 2017 als Tageszulassung.

Ich hab ihn für unter 16000€ geschossen.

Ich denke der Preis etc. passt.

Glückwunsch, bestimmt kein schlechter Kauf :) Fotos sind willkommen!

Hallo,

da ich mir auch einen 2017 Yaris kaufen will interessiert mich noch, bis zu welcher Geschwindigkeit das neue Safety Sense PCS funktioniert? Bis 80km/h? Ich finde auf der Toyota Seite dazu nichts. Steht dazu etwas im Handbuch?

Danke.

 

EDIT:

Habe online das Handbuch für den 2017 Yaris gefunden.

Zitat:

Pre-Crash-Warnung:

• DieFahrzeuggeschwindigkeitbeträgtca.15bis140km/h.

• Die relative Geschwindigkeit zwischen Ihrem Fahrzeug und einem vorausfahren-

den Fahrzeug ist ca. 15 km/h oder höher.

? Pre-Crash-Bremsassistent:

• DieFahrzeuggeschwindigkeitbeträgtca.30bis80km/h.

• Die relative Geschwindigkeit zwischen Ihrem Fahrzeug und einem vorausfahren-

den Fahrzeug ist ca. 30 km/h oder höher.

? Pre-Crash-Bremsfunktion:

• DieFahrzeuggeschwindigkeitbeträgtca.10bis80km/h.

• Die relative Geschwindigkeit zwischen Ihrem Fahrzeug und einem vorausfahren-

den Fahrzeug ist ca. 10 km/h oder höher.

Deine Antwort
Ähnliche Themen