ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Kaufberatung VW Caddy 1.2 TSI Baujahr 10/2012

Kaufberatung VW Caddy 1.2 TSI Baujahr 10/2012

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 22. November 2017 um 10:47

Hallo Zusammen,

wir überlegen aktuell den o.g. Caddy zu kaufen. VW Caddy 1,2 tsi 105 PS Baujahr 10/2012, Kilometerstand 96000.

Motorkennbuchstaben kann ich erst am Samstag nachreichen, sollte der benötigt werden.

Ich habe bereits sehr viel über die Kettenproblematik der 1,2tsi und 1,4tsi Motoren gelesen, aber irgendwie findet man keine genauen zeitlichen Abgrenzungen ab wann die Probleme gelöst wurden.

Wurden diese überhaupt gelöst?

Es sollte ja zumindest bei dem Baujahr die neue Kette verbaut sein, oder?

Zumal die neu konstruierte Kette ja nur das Überspringen, also den Motorschaden verhindern soll. Eine Längung der Kette und der Tausch kann ja weiterhin vorkommen.

Laut Wikipedia werden ab 2012 Motoren der Baureihe EA211 mit einem Zahnriemen verbaut, trifft dies auch beim Caddy zu?

Sollte man von einem gebrauchten 1,2tsi mit 96ooo km generell die Finger lassen? Das Auto hat einen sehr guten Pflegezustand. Scheckheft lückenlos gepflegt und einen sehr peniblen Vorbesitzer. Ausstattung und Preis-Leistung sind auch top.

Der Caddy steht bei einem VW Händler und würde auch 12 Monate Gebrauchtwagengarantie bekommen.

Im Internet werde ich einfach nicht schlauer, jetzt wollte ich mir einfach mal ein paar Meinungen einholen. Was sagt Ihr?

Schonmal Danke für eure Antworten.

Gruß

Stevie

Beste Antwort im Thema

Es immer wieder faszinierend wie hier Panik geschürt wird, das war vor 10 Jahren auch schon so.

Andere Marken haben auch ihre Probleme.

Der kleine 1.2er ist ein solider Motor. Wenn er natürlich über die maßen beansprucht wird geht er auch mal kaputt. Als Stadtauto ist er optimal und braucht wenig Sprit. Für lange Autobahnfahrten gibt es andere Fahrzeuge.....

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Die Benziner mit Zahnriemen kamen erst im Caddy 4, der Caddy den du dir ausgesucht hast ist also noch mit Steuerkette.

Unser Caddy (EZ 12/2011) hat aktuell 43000 km auf dem Tacho und immer noch die erste Steuerkette, ohne Probleme. Wichtig ist meiner Meinung nach die Umstellung auf jährliche bzw. 15000 km-Serviceintervalle mit Motorölwechsel auf Mobil1 NewLife 0W40.

43Tkm in 6 Jahren sind jetzt aber auch keine wirkliche Herausforderung für einen Motor.

Bis vor kurzem hatte ich auch einen 1.2 TSI (Bj. 03/2011), den ich mit 96 tkm abgegeben habe.

 

Meine Erfahrung war, dass der Motor mit der Zeit deutliche Schwächen entwickelt hat:

- In kaltem Zustand hat er nur noch ruckelnd und sehr zögerlich Gas angenommen.

- Seit einem Software-Update durch VW hatte er einen deutlichen Leistungsverlust

 

Werkstattbesuche brachten keine Veränderung.

 

Daher solltest Du sehr genau prüfen, ob dieses Fahrzeug auch diese oder ähnliche Probleme hat.

 

Generell fehlt mir persönlich das Vertrauen zu dieser Maschine bei höherer Laufleistung.

Themenstarteram 22. November 2017 um 13:47

Hi,

also zumindest ist jetzt geklärt, dass er definitiv eine Steuerkette hat.

Umstellung auf 15000 km Service Intervall würde ich auf jedenfall machen, mache ich generell so.

Danke für euer Feedback, ich hoffe mal noch auf ein paar mehr Aussagen.

Gruß

Wenn ein TSI dann ab 2014 bis 2015. Die letzten 2 Jahre.

Mir ist da keiner Bekannt der Ärger mit der Kette hatte. Meiner auch auch nich aber ich hab ja erst 11000 runter.

Wichtig weg vom dünnen Öl. 5W40 und jährlich oder alle 15000 wechsel, Thema Öl Verdünnung beim Longlife Öl was dann eh 5W30 ist und dann noch dünner wird. Die Kette mag das wohl nicht so.

Wir fahren ihn jetzt schon 3 Jahre und sind sehr zufrieden, gekauft mit 16tkm heute 59 tkm und wir hatten bis heute null Probleme. Bj 2013 1.2 TSI 105 PS

Was der 1.2 TSI langfristig definitiv nicht ab kann, ist Dauerbetrieb auf der Autobahn.

 

Bei mir ist der Motor zu 90% nur auf der Autobahn gelaufen, meist im Geschwindigkeitsbereich zwischen 130 und 150 km/h.

 

Relativ schnell verlor er an Leistung und der Verbrauch ging signifikant hoch. Nicht selten hatte ich nach längeren Autobahnetappen laut MFA einen Durchschnittsverbrauch von um die 13 l / 100 km.

 

Nach einem Ölwechsel war die Leistung meist kurzfristig etwas besser und der Verbrauch etwas niedriger, aber nach etwa 2 - 3.000 km war alles wieder wie vorher.

Themenstarteram 24. November 2017 um 9:54

Ich kann den Caddy über das kommende Wochenende zum probefahren haben. Das werde ich auf jedenfall mal machen und mir das Auto genau anschauen.

Ich mach auch mal ein Video vom Kaltstart, eventuell hört ja jemand da doch ein Problem raus, oder ein rasseln.

Solll definitiv kein Autobahnauto werden, evtl. mal Urlaub oder dergleichen.

Kilometerleistung wird bei ca. 10.000 km im Jahr liegen, werde da eh nen jährlichen Ölwechsel mit 5W-40 machen.

Such dir jemanden mit VCDS in der nähe des Händlers und frag ihn ob du den Caddy da kurz für einen Scan dran hängen darfst.

Themenstarteram 24. November 2017 um 10:59

@Badland:

meinst du das bezüglich der Kettenproblematik oder generell?

Ich hab jemanden der Ihn mir auslesen kann, auf was muss man dabei achten?

Irgendwie kann man über VCDS auch eine Längung der Kette auslesen, keine Ahnung wie genau, hatte das glaube ich irgendwo gelesen. Evtl. Steuerzeiten oder wie auch immer.

Eventuell kannst du mir da auf die Sprünge helfen.:):confused:

Nur generell, weil was nützt dir eine gesunde Kette wenn gleichzeitig woanders vielleicht noch viel mehr im Argen ist?!

Themenstarteram 24. November 2017 um 14:50

Jep das generelle auslesen steht schon auf der Liste, trotzdem danke für den Tipp.

Laufen tut der wenn er in Ordnung ist der kurze TSI eigentlich auch ganz gut.

Nur wenn man zügig fährt dann säuft er halt. Im Schnitt brauch ich bei meiner Fahrweise 10 Liter.

Meine Frau nur 7 bis 8 Liter. Also ganz doll abhängig wie man fährt... Fahre aber eh lieber meinen alten TDI da komm ich auch mit 7 hin...

Auslesen ist immer wichtig dann weis man halt besser bescheid. 2012er... dableibt halt ein Rest Risiko.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Kaufberatung VW Caddy 1.2 TSI Baujahr 10/2012