ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Kaufberatung SLK 200

Kaufberatung SLK 200

Mercedes
Themenstarteram 13. September 2016 um 19:45

Moin...

wie man meinem Usernamen eher unschwer entnehmen kann, komme ich eher aus dem VW (und Audi) Bereich ;-)

Nun überlege ich, mir einen netten 2 Sitzer Cabrio zu beschaffen. Als Budget sind ca. 6.000 Euro drin

Bei meinem ersten suchen sind mir folgende SLK 200 ins Auge gerutscht...

http://ww3.autoscout24.de/classified/295988187?smid=de-vm-contactconfirmation-button_ad&rtmsg=de-vm-contactconfirmation&

und

http://ww3.autoscout24.de/classified/295434585?asrc=st|as

Auf was muß ich da achten? gibt es irgendwelche typischen "Krankheiten" bei dem Auto?

Er sollte mich täglich zur arbeit bringen und in der Freizeit etwas spaß bereiten ;)

Danke für Inspirationen und Tips...

Kai

Beste Antwort im Thema

Uns reicht der 200er vollkommen, absolut fix genug.

(Wer mehr PS braucht kann nicht fahren).

Wenn du die typischen Roststellen schon siehst(Übergang Kotflügel/Stossfänger oder unter dem Gummi Heckscheibe/Kofferraum) ist es schon schlimm. Federn brechen gerne in der untersten Windung.

Technik ist gut und haltbar> 400tkm bei entsprechender Wartung. Der 200er ist genial einfach, vom NWV, mal abgesehen, Schrauberfreundlich. Esp braucht man höchstens im Winter, Auto ist super freundlich und gut ausbalanciert.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Von den Daten her würde mir der Rote besser gefallen, da echt wenig gelaufen. Felgen sollten 16" sein.

Auf den ersten Blick scheinen beide preislich okay.

Anschauen, probefahren.

Rot oder gelb wären beides nicht meine Farben.

Halte dir vor Augen das beide >15 sind .

Der Gelbe...!

wegen der Leistung fährt er sich entspannter

Themenstarteram 13. September 2016 um 20:14

Moin Andreas,

gerade die Farben sind nicht das übliche Silber und schwarz ;-)

Das an einem alten Auto immer was dran sein kann, ist Logo.

Aber was sind besonders häufige Mängel bei solchen Autos? Gibt es typische Roststellen, macht der Motor gerne irgendwelche Zicken, gibt es am Dach problemzonen, usw...

 

Grüsse,

Kai

Themenstarteram 13. September 2016 um 20:17

Moin Wotan,

Inwiefern macht sich die Leistung bemerkbar? Ich fahre im Moment einen Audi A4 avant mit 1,8 und 125 PS... Damit bin ich voll zufrieden

Wenn dir gelb gefällt nimm ihn, ist das Facelift . Hat schon die Blinker im Spiegel , das schönere Lenkrad, die deutlich besseren Sitze und ist untenrum lackiert.

Hatte das Modell mit dem Motor auch mal und geht schon recht gut ab bei fast gleichem Verbrauch.

Achten solltest du das ein Ölstoppkabel eingebaut ist, kein bis wenig Rost vorhanden ist und ganz wichtig das die PSE Pumpe funktioniert. Merkst du daran das die ZV funktioniert und das Innenlicht selbst nach öffnen und schließen der Türen dimmt.

Kostet ca. 450-500€.

Der Motor ist gut und gerne bei guter Wartung für 250tkm und mehr gut.

Das Dach macht auch nicht viele Probleme.

Aber wie schon geschrieben bei dem Alter kann alles kaputt gehen.

Ach noch was , das Auto ist ein Witz in der Versicherung.

Hallo Kai,

habe heute meinen geholt:

SLK 200, Bj. 2003, Automatik, 6500.-€

Was war mir wichtig?

- Dass alles funktioniert!

- Der Innenraum nicht verratzt ist!

- Das Dach funktioniert!

- Keinen Rost hat.

- Keinen Unfall!

Ich habe einige gefahren, bei manchen hab ich schon beim Einsteigen gemerkt, der wird´s nicht.

Hab mir dann einen Silbernen ausgesucht, wollte ich ursprünglich nicht, aber es hat einfach alles gepasst!

Auto, Verkäufer, Innenraum, Rost, Kilometerstand und Preis!

Einfach auch das Bauchgefühl sprechen lassen.

Gruß Jörg

Uns reicht der 200er vollkommen, absolut fix genug.

(Wer mehr PS braucht kann nicht fahren).

Wenn du die typischen Roststellen schon siehst(Übergang Kotflügel/Stossfänger oder unter dem Gummi Heckscheibe/Kofferraum) ist es schon schlimm. Federn brechen gerne in der untersten Windung.

Technik ist gut und haltbar> 400tkm bei entsprechender Wartung. Der 200er ist genial einfach, vom NWV, mal abgesehen, Schrauberfreundlich. Esp braucht man höchstens im Winter, Auto ist super freundlich und gut ausbalanciert.

Zitat:

@VW 1991 schrieb am 13. September 2016 um 20:17:33 Uhr:

Moin Wotan,

Inwiefern macht sich die Leistung bemerkbar? Ich fahre im Moment einen Audi A4 avant mit 1,8 und 125 PS... Damit bin ich voll zufrieden

Ein wenig mehr Drehmoment ist nicht zu verachten.

Fahr mal beide zur probe und Du merkst den unterschied.

Mehr ist immer mehr.

Der 200er ist ja schon mehr als im Audi und im leichteren Auto. Wenn ich wirklich mehr will würde ich mich nach einem 230K umsehen, da ist richtig Unterschied. Der kommt auch auf trockener Straße mit dem Ar... raus

Themenstarteram 14. September 2016 um 17:40

Moin....

mmhh... ein Rennwagen wollte ich nicht kaufen ;-) In der Beziehung habe ich mich auf dem Acker ausgetobt und lasse es jetzt lieber gemütlich gehen. ;-) Von soher reicht es, wenn ich auf der Autobahn mal "eben" nen LKW überholen kann :-)

Den Roten habe ich mir heute leider nur von außen angucken können. Der war schon ganz schon gammelig und die Stoßstange hatte irgendwie teilweise eine Hammerschlag Lackierung...

ich glaube, da lass ich besser die Finger von.

Wenn der Gelbe bis Samstag noch da sein sollte, will ich mir den auch mal anschauen.

Was mir noch aufgefallen ist, ist das die Autos beim Händler meist preiswerter sind als von Privat...

Grüße,

Kai

Moin,

 

Unbedingt bei mbslk.de vorbeischauen und dort insbesondere mal nach dem Thema Ölstoppkabel suchen.

Insbesondere bei den Mopfen wird früher oder später der Nockenwellenverstellmagnet undicht. Über den Kabelbaum läuft dann Öl ins Motorsteuergerät und die Lambdasonde. Dann sind teure Folgeschäden im deutlich 4-stelligen Bereich vorprogrammiert. Sollte vor Kauf dringend gecheckt werden, ob der Vorbesitzer hier vorgesorgt hat.

Hier gibt es eine Kaufcheckliste:

Checkliste (weiter unter)

Grüße von einem SLK 200K Fahrer

Erkundige Dich bezüglich des Gelben mal nach einem ehemaligen Frontschaden. Ist möglich, wenn ich mir so die Spaltmaße unterhalb der Scheinwerfer anschaue.

Themenstarteram 15. September 2016 um 11:06

Moin...

Das mit dem Ölstoppkabel scheint ziemlich wichtig zu sein. Könnte man aber bei bis zu 150tsd km noch nachrüsten, wenn am Nockenwellenverstellmagnet noch keine grosse undichtigkeit vorhanden ist? Sieht man die undichtigkeit gut?

Der Link zur Fehlerliste macht mir auf den ersten Blick etwas Angst, aber ich habe das Gefühl, hier werden einfach nur Fehler aufgezählt die mal vorgekommen ist, ohne das es sich um besonders häufige Fehler handelt...

Grüße,

Kai

Moin,

Ölstoppkabel ist ja nur eine Sofortmaßnahme, dass kein weiterer Schaden entstehen kann.

Ursache ist der Nockenwellenverstellmagnet, der früher oder später bei (fast) allen R170 undicht wird. Zumindest bei den Vierzylindern. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob das beim 320er auch ein Thema ist.

Dann läuft vom Nockenwellenverstellmagnet über den Kabelbaum Öl in das Motorsteuergerät und die Lambdasonde.

Vor Kauf solltest Du also MSG und LS kontrollieren, ob diese ölfrei sind (Stecker abziehen). Bilder und Anleitungen findest Du zu Hauf bei MBSLK.de. Wenn nicht, Finger weg.

Dann noch kontrollieren, ob Ölstoppkabel (zu erkennen am grünen Fähnchen) und verbesserter Nockenwellenverstellmagnet (Teilenummer endet auf 1; die vom alten auf 0) verbaut sind. Wenn ja, alles gut. Ansonsten schnellstens tauschen. Invest insgesamt ca. 90€.

Kilometerstand ist übrigens absolut kein Indikator. Meiner hat bei ca. 30 tkm (allerdings im zarten Alter von 14) angefangen zu siffen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen