ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Kaufberatung Seat Alhambra gebraucht

Kaufberatung Seat Alhambra gebraucht

Seat Alhambra 2 (7N)
Themenstarteram 2. Mai 2024 um 7:00

Hallo zusammen,

wir sind auf der Suche nach einem neuen Auto, um unsere drei kleinen Kinder mit isofix auf der Rückbank unterzubringen. Altes Thema… die wenigen passenden Modelle sind uns bekannt.

Da uns nur ca. 15T Euro zur Verfügung stehen, wird es wohl auf einen Gebrauchten hinauslaufen. Grundsätzlich nichts Schlimmes, obwohl die Preise zur Zeit wirklich eine Unverschämtheit sind. Aber gut, auch damit müssen wir uns wohl abfinden.

Nun steht beim Gebrauchtwagenhändler vor Ort ein Alhambra mit folgenden Eckdaten: 2.0 TDI DSG, Erstzulassung 08/2014, 167.000 km, Diesel, 140 PS, Automatik. Kosten soll er knapp 15T (Hier kann man sicherlich noch etwas handeln, da das Auto schon ein Weilchen dort steht.)

Nun unsere Frage: Wie sind die Erfahrungen mit dem Alhambra bei der hohen Kilometerzahl? Würden sich diejenigen, die mehr Erfahrung mit Autos haben als wir, dieses Auto noch anschaffen?

Beste Grüße

Ähnliche Themen
3 Antworten

Hi, wir hatten einen 2.0 150 Diesel Mj19 und jetzt einen Sharan 2.0 177 PS mj 14.

Bei 15K sollte er gut Ausgestattet sein, es ist doch ein Euro 5 Schummeldiesel :). Am besten erkundigen deshalb.

Schwachstellen wären die Achslager. Die Aufnahmen unten sind auch oft durchgescheuert. Dann muss das Getriebeöl alle 60 Tkm nachgewiesen gewechselt sein. Zahnriemen bei 10 Jahren auch schon grenzwertig. Das AGR ist eine Schwachstelle bei den Dieseln. Der Verbrauch ist generell etwas hoch, 7 bis 8 Liter können normal sein. Vor Facelift auf jeden Fall ein Diesel nehmen;).

Der Wagen ist grundsätzlich OK, aber das ist meine Meinung, als Modell etwas überbewertet. Die Konstruktion ist fast 14 Jahre alt.

Wieviel Vorbesitzer hat er, ist ein Gewerblicher Besitz dabei?

Also ich würde das Modell nicht mehr kaufen. Meine Frau will es unbedingt haben :)

Wenn der Fachmann des Vertrauens aus technischer Sicht nichts am Zustand des Autos auszusetzen hat: klare Kaufempfehlung. Der fährt noch weitere 10 Jahre.

Ich fahre den Alhambra 7N seit fast genau zehn Jahren. (177PS, DSG, Start/Stop, 2.0 Liter Diesel mit AdBlue). Der hatte eine ganze Zeit lang Probleme mit den elektrischen Schiebetüren, wenn es im Winter fror. Das war schon ziemlich nervig, wurde aber irgendwann (nach einigen Jahren leider erst) durch ein Softwareupdate behoben. Je nach Fahrweise sind die Aufnahmen gerne mal angegriffen, wie hier schon geschrieben wurde, die Info habe ich aber nur von meiner Werkstatt, sie wurden halt ein mal getauscht. Ansonsten nur der übliche Verschleiß: Reifen, Bremsen, Batterie, zählt ja alles nicht. Von Rost keine Spur, obwohl der immer auf der Straße parkt. Seit kurzem leuchtet die Motorwarnleuchte, irgendwas ist da wohl leicht verstopft, weil ich (für einen Diesel) zu kurze Strecken fahre.

Wir haben Drei Kinder, davon zwei Zwillinge und es war damals echt ein Segen, dieses Auto mit integrierten Kinderitzen zu haben (wenn auch nur zwei außen, für die Mitte gibt es keinen). Vor allem als sie noch klein waren. Aber auch jetzt, wo es Teenager sind, zahlt sich das Fahrzeug aus: Der Urlaub in Norwegen mit 5 Personen im Auto, alle sitzen bequem und für alle ist das Gepäck mit an Board, ohne dass die Ladung die Sicht durch die Heckscheibe versperrt.

Die Kinderhochbetten von IKEA mit integriertem Schrank? Davon habe ich zwei gleichzeitig in dem Auto transportiert, dann ist es aber auch wirklich voll! Man bekommt also eine Familienkutsche und einen Transporter.

Der Kofferraum mit der versenkten dritten Sitzreihe ist die Beste Lösung, die ich bisher gesehen habe, in der letzten Reihe kann ich mit meinen 183 cm Körpergröße noch gut sitzen. Ich weiß nicht, ob es das Modell überhaupt ohne gibt, aber die Rückfahrkamera zum Einparken sollte nicht fehlen.

Die meisten neueren Fahrzeuge auf dem Markt lassen mich in Punkto zweite und dritte Sitzreihe nur mit dem Kopf schütteln, bisher habe ich keinen würdigen Ersatz für dieses Fahrzeug finden können.

Würde es ganz genau dieses Fahrzeug in elektrisch geben oder gäbe es einen Umbausatz, nennt mich verrückt, aber ich würde es bezahlen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Kaufberatung Seat Alhambra gebraucht