ForumPolo 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. Kaufberatung Polo Gti

Kaufberatung Polo Gti

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 3. Mai 2020 um 8:59

Ich brauch einen Zweitwagen, den man im Alltag nutzen kann, aber auch mit dem man Spass haben kann.

Sprich einen Hot Hatch. Ist der Poli Handschalter dafür geeignet?

Ich bin gestern eine Swift Sport gefahren, der hatte eine nachträglich eingebaute Abgasanlage und so gut der Wagen auch vorwärts ging, das dröhnige Geräusch im Innenraum war nervig.

Kann man bei dem Poli Gti den Soundaktor per Knopfdruck abschalten und ist der Wagen dann leise oder muss man es dauerhaft rauscodieren?

Ist das Sporz Select fahrwerk im Normalmodus weicher als das normale GTI Sportfahrwerk?

Zu hart sollte es nämlich auch nicht sein.

Danke

Ähnliche Themen
14 Antworten

Es gibt keinen Handschalter mehr. Ich würde auf den Hyundai i20N warten.

Themenstarteram 3. Mai 2020 um 9:26

Zitat:

@seahawk schrieb am 3. Mai 2020 um 09:04:45 Uhr:

Es gibt keinen Handschalter mehr. Ich würde auf den Hyundai i20N warten.

Als Jahreswagen schon. Und die kosten um die 20000Euro mit mittelguter Austattung.

Der i20N könnte für unsere Bedürfnisse zu sportlich ausfallen, wenn man den i30 sich anschaut. Und wenn der neu kommt, wird der nicht unter 22000Euro zu haben sein, oder?

Aber danke trotzdem, wann kommt der gute i20N denn?

Sollte bald kommen. Klar ist der sportlicher, aber eben auch konsequenter. Fiesta ST würde ich dann nicht vorschlagen, denn der ist wirklich zu extrem.

Zur Kernfrage, im Ecomodus finde ich den GTI angenehm leise. Dank des Individualmodus kannst Du auf Wunsch auch alles auf Sport und Normal fahren und nur den Sound auf Eco. Das Sport Select ist in normal einen Ticken weicher als das Normalfahrwerk. Ich habe mich dann für 17" Felgen mit Normalfahrwerk entschieden, weil die mehr machen als das Sport Select und ich die Sporteinstellung für nicht stadttauglich halte. In Summe ist halt die Frage ob es ein Hot Hatch sein muss. Fahrspaß hat man auch mit weniger PS z.B., im Kia Rio GT Line.

Themenstarteram 3. Mai 2020 um 9:46

Zitat:

@seahawk schrieb am 3. Mai 2020 um 09:39:42 Uhr:

Sollte bald kommen. Klar ist der sportlicher, aber eben auch konsequenter. Fiesta ST würde ich dann nicht vorschlagen, denn der ist wirklich zu extrem.

Zur Kernfrage, im Ecomodus finde ich den GTI angenehm leise. Dank des Individualmodus kannst Du auf Wunsch auch alles auf Sport und Normal fahren und nur den Sound auf Eco. Das Sport Select ist in normal einen Ticken weicher als das Normalfahrwerk. Ich habe mich dann für 17" Felgen mit Normalfahrwerk entschieden, weil die mehr machen als das Sport Select und ich die Sporteinstellung für nicht stadttauglich halte. In Summe ist halt die Frage ob es ein Hot Hatch sein muss. Fahrspaß hat man auch mit weniger PS z.B., im Kia Rio GT Line.

Danke, das sind gute Infos. Aber Sport Select mit 17Zoll im Normalmodus wäre dann weicher als Normalfahrwerk mit 17Zoll, oder?

Und ist der Soundaktor im EcoModus komplett aus, oder wird Motor und Auspuffsound immer noch synthetisch über Lautsprecher ausgegeben?

Und Kia Rio GT Line spricht mich überhaupt nicht an, ich kann mir da auch keinen Fahrspass vorstellen.

Wenn , dann den Honda Civic 1.5 Sport Plus, der kostet neu in Polen auch 22000 Euro.

Themenstarteram 3. Mai 2020 um 9:50

Btw, hier die Antwort auf die Frage des Sounds gefunden,

https://www.motor-talk.de/.../...-polo-vs-vorgaenger-t6612203.html?...

Man kann den wohl auf ganz leise codieren oder auch ganz auschalten. Das ist richtig gut gegenüber anderen Fahrzeugen, weil man hier je nach Bedarf einstellen kann. Super.

Ich habe den Polo GTI mit Sport Select Fahrwerk und 17" Rädern. In der Normaleinstellung fährt er sich angenehm straff, ohne hoppelig zu sein. Wer es härter mag, kann auf Sporteinstellung umschalten. Der Soundaktor ist in den verschiedenen Drive Select Modi unterschiedlich stark aktiv, also in Sport mehr als in Eco. Er lässt sich aber nicht "per Knopfdruck" komplett abschalten. Der Soundaktor kann durch Umcodierung der Software dauerhaft deaktiviert werden. Bei meinem wurde der Aktor aus der Verbauliste herausgenommen, existiert digital also nicht mehr. Der GTI ist auch ohne künstlichen Sound noch brummig genug. Der Fake Sound kommt nicht aus Lautsprechern, sondern wird elektromechanisch durch niederfrequente Vibrationen erzeugt.

Dieser künstliche Sound ist Geschmackssache. Mich stört er nicht. Andere finden ihn furchtbar.

Das Sport Select Fahrwerk kann ich sehr empfehlen. Auf normal im Alltag sehr komfortabel ohne schwammig zu sein. Auf Sport super direkt und knackig :)

Auch die Handschaltung ist immer wieder eine Freude :)

Ich finde der künstliche Sound klingt sehr echt und ein bisschen echter Sound ist ja auch da, auch wenn es nicht sehr viel ist.

Zur Frage des getriebes kann ich eigtl nur sagen: Ich wollte unbedingt Handschaltung und habe nur wegen des Preises dann den GTI mit DSG genommen - macht Spaß wenn er soll und ist entspannt zu fahren wenn man es will. Sprich: Perfekt für einen GT.

Hallo zusammen,

ich bin erst letztens einen Polo GTI mit "voller Hütte" Probegefahren, da ich auch einen Alltagssportler suche den aber auch meine Frau gut bewegen kann.

Ich bin wirklich begeistert wie der "kleine" Spaß machen kann, und vor allem wie man ihn über die Select Einstellungen so einstellen kann das er sich fast fährt wie ein normaler Polo.

Der künstliche Sound bringt sich sehr schön in das normale Soundgeräusch ein, es drängt sich auch nie auf oder dröhnt.

Aber jeder hat einen anderen Geschmack, da wäre eine Probefahrt angebracht. :)

PS: Wer etwas mehr Sound will, gerade bei den OPF Modellen, kann sich die Milltek Abgasanlage anschauen, konnte sie schon live hören und ist sportlich dezent :)

https://www.youtube.com/watch?v=sLKNvNqipFQ

Gruß Speedy222

Hier im Forum hört man kaum gutes über die Milltek...

Finde die nicht so berauschend vom Sound. Ich denke aber, dass alle OPF Anlagen so sind. Wir werden uns einfach dran gewöhnen müssen, dass der Sound immer leiser und dezenter wird.

Zitat:

@Stock- schrieb am 3. Mai 2020 um 18:20:58 Uhr:

Hier im Forum hört man kaum gutes über die Milltek...

Eigenartig, groß negatives konnte ich bisher nicht nachlesen. Außer vielleicht das mancher mehr Lautstärke erwartet hatte.

Ich hatte die selbst bei meinem verbaut und der Unterschied war durchaus bemerkbar .

Schau mal im Thread Polo Gti Auspuffanlage.

Mfg Mario

 

Ich hab die Posts da zum Großteil so in Erinnerung, dass sie ihr Geld halt nicht wert ist... aber gut, wenn es nicht so ist, hab ich nichts gesagt

Zitat:

@Stock- schrieb am 3. Mai 2020 um 21:27:23 Uhr:

Ich hab die Posts da zum Großteil so in Erinnerung, dass sie ihr Geld halt nicht wert ist... aber gut, wenn es nicht so ist, hab ich nichts gesagt

Als mein 208er bei der Inspektion war, bekam ich den 208 GTI für einige Stunden.

Wie der Fiesta (dort gegen Aufpreis) hat der 208 glaube eine mechanische DiffSperre. Man konnte schon vor Mitte des Kreisverkehrs voll aufs Gas drücken und aus der Kurve herausbeschleunigen.

Man hat anfangs ein wenig Scheu, wieder so früh in der Kurve aufs Gas zu drücken.

Beim Polo habe ich in Erinnerung, dass dabei ein orangenes Lämpchen anging und er etwas gehemmt war.

Allerdings war das Fahrwerk des 208 poltrig. Schachtdeckel u. ä. schlugen bretthart durch und trotzdem war er irgendwie "schaukelig" (v/h, wie Wippe). Es sollte genau umgekehrt sein, wenig schaukeln u. Neigung aber wegbügeln von Straßenschäden... Das gefiel mir beim Polo schon besser.

Der Motor-Ton war aber beim Peugeot nicht so grob u. dröhnig, die Sitze mit tollem Seitenhalt. Aber das Auto halt auch etwas kleiner als der Polo.

Deine Antwort
Ähnliche Themen