Forum626 & 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Kaufberatung Mazda 6

Kaufberatung Mazda 6

Themenstarteram 5. Juli 2009 um 12:54

Hallo, nach etlichen Problemen mit unserm 15jahre alten BMW 316 Coupé wollen wir uns nun ein neues Auto kaufen und schwanken im Moment zwischen Mitsubishi Lancer Bj. 2003-2004 oder Mazda 6 Bj. 2002-2003. Wir wollen nich mehr als 7000€ ausgeben!

Nun stellt sich die Frage einen von den beiden og. zu kaufen oder eher was von Kia, was dann aber 2 Jahre jünger is................

Habe hier mal nen Mazda,den ich eigentlich recht gut finde:

 

Mazda 6 Mimousine, Bauj. 12/2002, 98T Km runter, 120 PS, Benziner

Klimaautomatik, Tempomat, Multifunktionslenkrad, 6 x

Airbag, Soundsystem (BOSE), elektr. Spiegel beheizt,

Servolenkung, Katalysator, Radio/CD, Alufelgen 16 Zoll,

Colorglas, Zentralverriegelung mit Fernbedienung,

Mittelarmlehne, Sitzhöhen-/Lenkradverstellung,

Sport-/Lederlenkrad, teilbare Rücksitzbank, 5-Gang,

GEBRAUCHTWAGENGARANTIE, 24 Monate GARANTIE!

Was haltet ihr davon??

Worauf muss ich bei Mazda 6 achten?? Wofür is er anfällig?

Danke!!!!!

Ähnliche Themen
14 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von shibbysweet1

Wofür is er anfällig?

Rost. Vorallem die ersten Baujahre.

Ich würde eher zum Lancer greifen.

Zitat:

Original geschrieben von exmaniac

Zitat:

Original geschrieben von shibbysweet1

Wofür is er anfällig?

Rost. Vorallem die ersten Baujahre.

Ich würde eher zum Lancer greifen.

Das kann ich nur bestätigen!

Rost KANN ein Problem sein, muß aber nicht. Das gilt auch für den Lancer. Deshalb generell vom Mazda 6 abzuraten, ist Blödsinn. Das konkrete Fahrzeug muß man sich ansehen.

Bei den Baujahren 2006-2007 liegt der Mazda 6 in Sachen Kundenzufriedenheit laut J.D.POWER-Report 2009 auf Platz 7 von über 100 Modellen.

Zitat:

Original geschrieben von Prosecutor

Bei den Baujahren 2006-2007 liegt der Mazda 6 in Sachen Kundenzufriedenheit laut J.D.POWER-Report 2009 auf Platz 7 von über 100 Modellen.

Da hab ich aber nicht mitgemacht.

Ich war anfangs immer zufrieden.. bis auf die letztens 1,5 Jahre.

Mein Auto ist jetzt 3,25 Jahre...

Rost an der Beifahrertür beseitigt

Rost an der Tür h.l. beseitigt

Rost an der Kofferraumklappe beseitigt

neuer Bezug für'n Fahrersitz

Turbolader nach 60.000 neu

Steuerventil (für'n Turbo?) neu

Platine der Klima neu

Türgriff der Fahrertür wg. Keyless-Knopf neu

Türgriff der Beifahrertür wg. Keyless-Knopf neu

PS: Es wurde nur genannt wofür er anfällig ist. Der Lancer ist meine Meinung, ich schwatze ihm das Auto nicht auf. Muss jeder seine eigene Meinung bilden. Und das das Auto angeschaut wird ist für mich Voraussetzung.

Zitat:

Original geschrieben von shibbysweet1

Hallo, nach etlichen Problemen mit unserm 15jahre alten BMW 316 Coupé wollen wir uns nun ein neues Auto kaufen und schwanken im Moment zwischen Mitsubishi Lancer Bj. 2003-2004 oder Mazda 6 Bj. 2002-2003. Wir wollen nich mehr als 7000€ ausgeben!

Nun stellt sich die Frage einen von den beiden og. zu kaufen oder eher was von Kia, was dann aber 2 Jahre jünger is................

Habe hier mal nen Mazda,den ich eigentlich recht gut finde:

 

Mazda 6 Mimousine, Bauj. 12/2002, 98T Km runter, 120 PS, Benziner

Klimaautomatik, Tempomat, Multifunktionslenkrad, 6 x

Airbag, Soundsystem (BOSE), elektr. Spiegel beheizt,

Servolenkung, Katalysator, Radio/CD, Alufelgen 16 Zoll,

Colorglas, Zentralverriegelung mit Fernbedienung,

Mittelarmlehne, Sitzhöhen-/Lenkradverstellung,

Sport-/Lederlenkrad, teilbare Rücksitzbank, 5-Gang,

GEBRAUCHTWAGENGARANTIE, 24 Monate GARANTIE!

Was haltet ihr davon??

Worauf muss ich bei Mazda 6 achten?? Wofür is er anfällig?

Danke!!!!!

und was soll er kosten?

Zitat:

Original geschrieben von exmaniac

 

Da hab ich aber nicht mitgemacht.

Ich war anfangs immer zufrieden.. bis auf die letztens 1,5 Jahre.

Tja, deine Erfahrungen sind aber offenbar nicht typisch und nicht repräsentativ.

http://www.bild.de/.../verweis,property=Download.pdf

Zitat:

Original geschrieben von MPSDriver

 

Tja, deine Erfahrungen sind aber offenbar nicht typisch und nicht repräsentativ.

http://www.bild.de/.../verweis,property=Download.pdf

Oh ja.. die schöne Studie.

16.425 Teilnehmer

113 gelistete Modelle

Ein Modell wird nur gelistet, wenn es mindestens 50 Bewertungen bekommen hat!

Und was sagt dir das nun? Jedes Fahrzeug bekam mindestens 50 Bewertungen aber nicht mehr wie 145 Bewertungen im Durchschnitt. Wenn man dann noch von dem Optimalfall ausgeht das kein weiteres Fahrzeug als hier genannt bewertet wurde, und 112 Modelle nur 50 Bewertungen bekamen, dann bekam ein Modell maximal 10825 Bewertungen (wer so rechnet der lügt sich selbst an).

Respekt... anhand von durchschnittlich 145 Bewertungen lässt sich die Qualität von zig Tausend zugelassenen Mazda 6 belegen.

Soviel zum Thema nicht typisch bzw. repräsentativ. :rolleyes:

Themenstarteram 7. Juli 2009 um 12:27

hi, der shibbysweet is eine sie ;)

der mazda den ich oben genannt hatte sollte 6900€ kosten.

allerdings tendiere ich doch eher zum lancer baujahr 2004 evtl. sogar mit ner LPG-Gasanlage, den kriegt man nämlich auch für 6900€. einziger nachteil is, dass der lancer in der versicherung viel teuerer is als der mazda. aber irgendwo muss man ja abstriche machen :)

 

danke erstmal für eure antworten!!!!!!!!!!

Noch was

www.autoplenum.de

da kannst persönliche erfahrungen lesen ,ganz unabhängig , vom besitzer geschrieben.

Eine sehr gute auskunft zum autokauf.

 

Gruss JJ

Zitat:

Original geschrieben von exmaniac

Zitat:

Original geschrieben von Prosecutor

Bei den Baujahren 2006-2007 liegt der Mazda 6 in Sachen Kundenzufriedenheit laut J.D.POWER-Report 2009 auf Platz 7 von über 100 Modellen.

Da hab ich aber nicht mitgemacht.

Ich war anfangs immer zufrieden.. bis auf die letztens 1,5 Jahre.

Mein Auto ist jetzt 3,25 Jahre...

Rost an der Beifahrertür beseitigt

Rost an der Tür h.l. beseitigt

Rost an der Kofferraumklappe beseitigt

neuer Bezug für'n Fahrersitz

Turbolader nach 60.000 neu

Steuerventil (für'n Turbo?) neu

Platine der Klima neu

Türgriff der Fahrertür wg. Keyless-Knopf neu

Türgriff der Beifahrertür wg. Keyless-Knopf neu

PS: Es wurde nur genannt wofür er anfällig ist. Der Lancer ist meine Meinung, ich schwatze ihm das Auto nicht auf. Muss jeder seine eigene Meinung bilden. Und das das Auto angeschaut wird ist für mich Voraussetzung.

Hallo exmaniac,

kannst Du mir sagen, was Dich der "Spaß" im Einzelnen (Türgriffe, Turbo, Steuerventil, Platine) gekostet hat ?????

Habe vor einen 1.8 Sport Kombi Bj. 04 zu kaufen, wäre diesbezüglich interessant für mich, ob der Typ noch weitere Marotten hat.

Danke

WOKO27

Hallo exmaniac,

 

was war eigentlich das Problem mit dem Fahrersitzbezug?

@woko27

lief alles über garantie.

wobei ein lackierter Türgriff angeblich um die 20 euro kosten würde.... seh ich ja dann bei nächsten mal :(

@toge2

da haben sich auf der sitzfläche einzelne nähte gelöst

Hallo

Als Werkstattersatzwagen bin ich den 121 PS Benziner gefahren.

Nach nur ca. 10 Minuten hatte der Wagen eine Beule.

Genau da, wo das Gaspedal aufs Bodenplech aufkommt.

Die Kiste ist völlig untermotoresiert.

Als Diesel mit gleicher Leistung feuert der ohne Ende.

Schau dich lieber um nach den 141PS bzw. 147 PS Motoren, sonst

ärgerst Du dich schwarz.

Gruß

Harald

Deine Antwort
Ähnliche Themen