ForumJaguar
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Kaufberatung Jaguar f-Type V6s

Kaufberatung Jaguar f-Type V6s

Jaguar F-Type QQ6
Themenstarteram 20. Dezember 2020 um 19:50

Ich würde hier gerne mal um Rat bezüglich eines Jaguar f-Type v6s Cabrio fragen.

Ich habe mir heute einen f Type angeguckt der genau meinen Vorstellungen entsprechen würde (Aussenfarbe,Ausstatung,Felgen usw...)

Das Auto ist 53000 km gelaufen und die Erstzulassung erfolgte im Mai 2014.

Das Auto war bis es 10000 km auf der Uhr hatte ein Vorführwagen, wurde anschließend von dem jetzigen Verkäufer geleast und nach dem Leasing von ihm selbst übernommen.

Inspektionen wurden alle durchgeführt und bremsen sind neu.

Nun habe ich allerdings gelesen das die Vorführwagen bis 2015 oft Probleme mit den Motoren hatten (Pleuelstange schlägt in Ölwanne).

Jedoch ist das Fahrzeug seit seinem Gebrauch als Vorführwagen bereits 43000 km problemlos gelaufen.

Meint ihr es wäre in dieser Zeit bereits zu solch einem Schaden gekommen?

Vielleicht kann mir Ja jemand mehr bezüglich dieser Probleme mit den v6 Motoren erzählen.

Ich hatte auch gelesen das Jaguar das Öl für die v6 Maschinen geändert haben soll auf Grund dieser Probleme und ob es seitdem vielleicht tatsächlich nicht mehr vorkommt!?

Ähnliche Themen
1 Antworten

Hallo Luis1992,

einen F-Type S 4WD Cabrio hatten wir für ein halbes Jahr und das Problem mit dem Motor war eher ein Anderes.

Im Kaltlauf hat immer irgendein Ventil geklappert und auch seitlich waren eine Art von Scheuergeräuschen vom Getriebe her im Leerlauf zu hören. Der Wagen hatte 37.000 km, als ich ihn kaufte und als dann nach der Waschanlage das Verdeck trocken war und das Auto in der Sonne stand, ließ es sich erst nach dem Parken in einer kühlen Garage öffnen, dann aber nicht mehr schließen. Am nächsten Tag war dann wohl alles soweit ausgetrocknet und das Verdeck funktionierte wieder.

Stell Dir vor, Du stehst am Gardasee und es kommt Regen auf - gut Geübte wissen es von Hand zu schließen - ich weiß es heute nicht mehr.

Außerdem hat mich aufgeregt, das die Kiste nicht ohne dieses Prollgebrüll startete - wegprogrammieren lässt sich das laut einem Jaguar-Meister nicht.

Abschließend kann ich nur sagen - ich weiß nicht, was Du für das gewählte Fahrzeug zahlen sollst - ich habe ihn für 53.000 € mit 43.000 km EZ 5.2016 vor einem Jahr verkauft und trauer ihm nicht nach - schön anzusehen, aber sein Vorgänger XKR V8-Kompressor war mir lieber.

Von Motorschäden ist mir aber nicht bekannt und der Motor lief ja auch im Landrover Discovery ohne Probleme, wie ich mir sagen ließ. Also das sollte Dich nicht unruhig machen - besorg Dir doch einfach eine gute Gebrauchtwagengarantie, dann hast Du ein Jahr Zeit, Dir die Sache anzuhören.

Grüße

AL-500

Dsc02031
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Kaufberatung Jaguar f-Type V6s