ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Kaufberatung - Honda Civic 8 Gen.

Kaufberatung - Honda Civic 8 Gen.

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 15. Juli 2016 um 21:16

Hallo Zusammen,

ich bin neu mit Honda Civic, habe mich schon etwas vorinformiert.

(bis jetzt A3, BMW fahrer gewesen)

wie ist dieser:

http://www.gebrauchtwagen.at/detailansicht.php?id_fahrzeug=6426605

Mein Budget 8-10k

zu deutschen Preisen, darf es 1k teurer sein..

würde den demnächst probefahren, auf was sollte ich achten, bin zuvor noch nie Honda Civic gefahren.

Ist der Kofferraum so klein, oder schaut es auf den Fotos nur so aus?

Bin vom A3 Kofferraum verwöhnt..

 

Mein Fahrprofil:

90% Stadt, kurzstrecken, 1 - 2 x im Monat Autobahn, Benziner 99PS sollte ausreichen.

der 140 PS in AT Steuer sehr hoch und hauptsächlich wird es meine bessere hälfte fahren, da ich zu Fuss zu arbeit gehen kann.

Wir sind eine Family mit einem Kind (7 Jahre)

Danke

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallo webmagic,

für die Stadt dürfte der Motor ausreichen, für mehr allerdings halte ich den 1.4er für untermotorisiert.

(Hondasauger haben die Eigenschaft gerne getreten zu werden, in diesem fall nun besonders ;) )

Der Kofferaum ist meines wissens im Vergleich zum A3 sogar deutlich größer :)

Auch praktisch sind Hondas Magic Seats, man kann die Sitze einfach hochklappen.

Da du ja in Vorarlberg suchst ist die Auswahl relativ beschränkt jedoch schaut der brauchbar aus.

Preislich ist der 1.4er scheinbar relativ teuer in der Anschaffung.

Persönlich würd ich mir den 1.8er wirklich nochmal durch den Kopf gehen lassen, ist ein schöner Motor.

Grüße Patrick

am 15. Juli 2016 um 21:54

Bin meinen Fk1 (83 PS) ca. 1 Jahr gefahren und kann dir meine positiven als auch negativen Sachen auflisten:

 

Gleich zu deiner Kofferraum-Frage als 1. -> Civic = Raumwunder! Und definitiv größer als ein A3, die Variabilität durch die Magic Seats noch nicht eingeschlossen... Habe einiges mit ihm transportiert, was mir Leute gar nicht geglaubt haben (Lattenrost 2m lang z.b.). Das fehlt mir definitiv!

 

Leistungsmäßig darfst du nicht zu viel erwarten, wenn man sich jedoch immer vor Augen hält das der Motor nur 1,33 Liter Hubraum hat dann wird man zufrieden sein. Dank 6 Gang Getriebe hat man aber stets genug Reserven, runterschalten vorausgesetzt.

 

Was mich an meinem Wagen gestört hat ist die Verarbeitung (knistern, Scheppern, knarzen) aber da bin ich wohl sehr empfindlich. Ebenso die Federung, perfekt zum Kurven räubern, versagt aber in der Stadt bei kurzen Stößen finde ich.

Themenstarteram 15. Juli 2016 um 22:23

@PatrickBach00 ich muss nicht nur in Vorarlberg suchen, kann auch weiter entfernt sein... Preise in de sind auch nicht viel besser laut meiner recherche, habe nach dem 99PS ler gesucht, wie ist die FK bezeichnung von dem Motor?

Haben diese 2010 BJ viele Kinderkrankheiten?

In Österreich:

zum Motor 99PS jährliche motorsteuer 364.- Euro, 140 PS 594.- + Versicherung unabhängig von der PS

Mein A3 BJ97 TDI 110 PS + Chip, wird schon ein gewaltiger unterschied sein...wie gesagt, meine Frau wird den neuen fahren und ich zu fuss zur Arbeit.

Habe mir auch den Toyota Auris 99PS (neues Modell) Probe gefahren, sau lahm, hoffe der Civic ist ned so

@red_escort welches BJ & Ausstatung hatte dein Civic?

Der 1.4er wird dir als Dieselfahrer aber dann sehr lahm vorkommen, unten rum ist da halt nix los.

Der 1.4er ist FK1 1.8er FK2 und Type R FN2 :)

Das mit der Steuer ist schon n Unterschied, da haste recht. Würde trzdm zumindest mal beides probefahren.

Ausstattung deines Links ist in Ordnung, wichtig wäre mir AuxIN, was der ja hat. (Wir haben die fast gleiche Ausstattung im 2006er FK2 jedoch mit xenon aber leider ohne AUX)

Themenstarteram 15. Juli 2016 um 23:39

@PatrickBach00 danke für die Infos.

Wie sieht es mit Kinderkrankheiten aus? Auf was ist zu achten vor dem Kauf?

Kinderkrankheiten sind mir keine wirklichen bekannt.

Unser FK2 hat abundzu das problem dass er sich nicht verriegeln lässt per funk, erst wenn man einmal hinten am kofferraum drückt gehts wieder. Ist glaub bekannt aber Honda hat keine Lösung. Sonst alles top :)

(So dinge wie dass die Bremsen mal fest sind erwähn ich nich weil das kann bei jedem Wagen passieren)

Themenstarteram 15. Juli 2016 um 23:58

das mit den hinteren Bremsen habe ich gelesen, damit kann man leben...

Und etwas von "geräuschen" von der Kupplung gelesen... und etwas vom Tachoanzeige... kommen diese öfters vor?

Da ist mir nichts bekannt. Sowohl unser Tacho als auch die Kupplung funktionieren wunderbar.

Aber das solltest du ja bestenfalls in der Probefahrt merken :)

Generell kann man den 8. Civic als sehr zuverlässig bezeichnen. Als FK3 auch wunderbar motorsiert (Der geniale 2.2l Diesel, aber der 1.8er ist schon auch toll nur anders)

am 16. Juli 2016 um 7:15

Meiner war ein 2008 Comfort. Ab Facelift 2009 soll es die Kinderkrankheiten angeblich nicht mehr geben. Zuverlässig sind aber alle Honda, auch hast du keinen Turbo der kaputt werden kann...

Ich denke im Vergleich zum Auris wird der Wagen subjektiv besser gehen, da er kerniger klingt, aber nur eine Vermutung.

Wenn du willst mit A3 vergleichen, dann kannst du schauen auf Jazz. Du wirdst positiv uberascht! Für die Geld gibst gute Jazz!

Gruß. I.

Der Tipp mit dem Jazz ist garnicht mal so verkehrt, zumindest wenn du mit dem Design klarkommst. (Die Variante mit sportpaket schaut glaub garnicht so verkehrt aus)

Vom Platz her ist der Jazz super, der motor ist halt genau wie der kleine Civic etwas schwach aber für die City wohl perfekt.

am 17. Juli 2016 um 10:44

Würde dir auch fast den Jazz empfehlen als Stadtauto, zumindest solltest du ihn Probe fahren wenn wie gesagt die Optik für dich OK ist bzw. der neueste ist auch hübscher geworden kostet halt ein wenig mehr.

ich fahre den 1.8 Civic Bj. 11/2010 und bin sehr zufrieden! :) in der stadt hab ich meistens einen verbrauch von 7-9 Litern. Fahre vorraus schauend, drehe ihn aber auch in der stadt manchmal über 4000 also mein ich damit, dass ich kein hindernis bin und der verbrauche trotzdem wenig ist wenn ich ab und zu mal flotter unterwegs bin als die anderen. der 1.4er wird wahrscheinlich 1L weniger verbrauchen in der stadt je nachdem wie man fährt natürlich..

auf der autobahn fahre ich meistens mit tempomat und wenn der verkehr es zulässt immer mit 130 km/h. so habe ich einen durchschnittsverbrauch von 7-8.5 litern. kannst es gerne auf spritmonitor.de sehen teile ich dir den link dazu. falls ihr mal ab und zu autobahn fahren solltet würde ich auf jeden fall den 1.8er empfehlen. da er ein sauger ist muss er ordentlich gedreht werden wenn du schnell unterwegs sein möchtest. der 6. gang ist ziemlich kurz übersetzt. der motor dreht bei 130 km/h schon 3000 U/min definitiv mehr als ein Diesel, muss man sich halt dran gewöhnen :) aber der begrenzer schlägt grad mal bei 6800 U/min an also ist genug zum treten da ;)

worauf du achten solltest:

- feststehende bremsen: mir wurde von einem aus dem forum gesagt, dass ich ab und zu mal etwas fester bremsen soll damit es in zukunft nicht nochmal passiert.

- knacken von hinten: wenn man über nacht sein auto mit angezogener handbremse parkt kann es mal vorkommen, dass ein knacken von hinten zu hören ist also beim anfahren. das ist das ABS wurde mir vom werkstattmeister gesagt und das wäre normal. spätestens nach 20m war nichts mehr zu hören lediglich nur beim anfahren.

- kupplung: wenn die kupplung knarzt direkt bemängeln! ist wahrscheinlich der kupplungsgeberzylinder wie es bei mir der fall war. wenn er ausgetauscht wird ist nichts mehr zu hören. fetten oder sonst was ist keine lösung. hilft vielleicht paar tage.. also drauf achten. wenn ein leichtes klicken beim kuppeln zu hören ist kein kopf machen ist bei meinem genau so nichts schlimmes.

für eine kleine familie wird der civic reichen dank seinem großen kofferraum und er hat genug platz für erwachsene vorne sowie hinten wahrscheinlich sogar mehr als dein A3.

Wenn mans drauf anlegt sind mit dem 1.8er auch Verbräuche von 6-6,5l auf der autobahn mit temomat drin, im alltag bei normaler fahrweise 7,5 bei sportlicher 8,5.

Aber ihm gehts wohl weniger um den Verbrauch mehr um die Steuer.

PS: Der Rote Bereich geht meines Wissens erst ab 6900 los ;) Jedoch halte ich den 6. nicht für kurz übersetzt, für vmaxfahrten eher zu lang (Um großartig über 200 zu kommen muss man den 5. schon sehr ausfahren)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Kaufberatung - Honda Civic 8 Gen.