Forum3er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. Kaufberatung für einen Dreier BMW

Kaufberatung für einen Dreier BMW

BMW
Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 12:54

Moinsen, hätte gern eine Einschätzung zu ein paar Fahrzeugen / Motoren. Ich suche nach einem BMW ohne großartige Motorprobleme der sich die nächsten Jahre fahren lässt. Hier sind die Fahrzeuge in meiner Nähe die in Frage kommen.

Die 318er hab ich erstmal ausgeklammert wegen der Steuerkette. Was meint ihr dazu?

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=300567503

https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=308772440

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1511317863-216-3044 (favorit)

Danke im Voraus!

Beste Antwort im Thema

Darum mein Tip, die FAQ zu lesen.

Grundsätzlich kann man aber sagen, dass du für wenig Geld keinen besonders guten 3er bekommen wirst.

Das ist ein sogenanntes Premiumfahrzeug, das einen hohen Neupreis hat und daher auch als Gebrauchtwagen nicht wirklich günstig ist, was Anschaffung und Unterhalt betrifft, ausgenommen du bist ein Schrauber, der vieles selbst erledigen kann.

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten
Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 17:53

Zitat:

@MSIX888 schrieb am 11. Oktober 2020 um 17:44:34 Uhr:

Es gibt auch ein Benz-Forum. ;)

hehe ich weiß :D mal schauen! Leider bin ich ein wenig im Zeitdruck

Zeitdruck ist ein schlechter Begleiter beim Autokauf. Lieber für 'ne Zeit ein Auto von Freunden leihen oder Bahn fahren, statt den Kauf hinterher zu bereuen, weil man sich selbst gehetzt und Dinge übersehen hat ...

Grüße

Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 17:57

Zitat:

@Schmitt76 schrieb am 11. Oktober 2020 um 17:55:41 Uhr:

Zeitdruck ist ein schlechter Begleiter beim Autokauf. Lieber für 'ne Zeit ein Auto von Freunden leihen oder Bahn fahren, statt den Kauf hinterher zu bereuen, weil man sich selbst gehetzt und Dinge übersehen hat ...

Grüße

Das ist richtig, aber ich prüfe jedes Auto trotzdem auf Herz und Nieren. Ich habe insgesamt 3 Personen die sich mit Autos auskennen die mitkommen, ich mache 100% einen Dekra/TÜV Check, ich gucke und recherchiere in Foren etc... also falls dir noch mehr absicherung einfällt hau raus :D

Finde um ehrlich zusein den benz schicker als die 3 bmws :D

Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 18:27

Zitat:

@l9shiruma schrieb am 11. Oktober 2020 um 18:21:22 Uhr:

Finde um ehrlich zusein den benz schicker als die 3 bmws :D

:D jaa um schick gehts natürlich auch aaaber ich muss natürlich auch gucken was nicht beim nächsten mal Autobahn in 2 Hälften bricht :D

Wenn beim Autofahren was bricht - dann beiss die Zähne zusammen, dann bleibt wenigstens das Dicke drin.

....

Ok, Beitrag wurde eine Ebene hoch zu den 3ern geschoben. Und wenn Benz - guck dir die 180er Kompressorbenze an. Sausparsamer Motor. Ab dem MOPF (Modellpflege, quasi Facelift mitte der 2000er) haben die auch das Rostthema in den Griff bekommen. Die ersten Benze der frühen 2000er sind schneller gerostet als damals Opel nachgesagt wurde. Und die haben angeblich schon im Katalog gerostet ;)

Was alle Autos um 150.000 km haben - Fahrwerk ist eigentlich kaputt. Merken die meisten nicht, aber es ist fertig. Weils so langsam verschleisst, dass es die meisten nicht mal mitbekommen.

Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 18:48

Zitat:

@GaryK schrieb am 11. Oktober 2020 um 18:40:44 Uhr:

Wenn beim Autofahren was bricht - dann beiss die Zähne zusammen, dann bleibt wenigstens das Dicke drin.

....

Ok, Beitrag wurde eine Ebene hoch zu den 3ern geschoben. Und wenn Benz - guck dir die 180er Kompressorbenze an. Sausparsamer Motor. Ab dem MOPF (Modellpflege, quasi Facelift mitte der 2000er) haben die auch das Rostthema in den Griff bekommen. Die ersten Benze der frühen 2000er sind schneller gerostet als damals Opel nachgesagt wurde. Und die haben angeblich schon im Katalog gerostet ;)

Was alle Autos um 150.000 km haben - Fahrwerk ist eigentlich kaputt. Merken die meisten nicht, aber es ist fertig. Weils so langsam verschleisst, dass es die meisten nicht mal mitbekommen.

Kompressor hat mein Opa (einer der Drei) mir auch schon empfohlen. Rost soweit ich weiß dann aber ab so 2006 nicht mehr oder irre ich mich?

Du wirst wohl keinen "problemfreien" 15+ Jahre alten Wagen bekommen. Egal wo... Wenn ich das hier so lese von dir habe ich ein wenig das Gefühl dass du nur liest was du lesen willst. Und wenn du 3 Leute die sich auskennen dabei hast - wozu dann das alles hier? Zumal du Fragen aus dem weg gehst - z.b. ob du selbst schrauben kannst oder willst.... Ich sehe gerade nicht wie wir die noch helfen sollen?

Ist nicht böse gemeint ;)

Also wenn ich mein Auto verkaufe und da kommen insgesamt vier Leute ... Sry, aber für mich wäre die Sache da gelaufen.

 

Grüße

Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 19:45

Zitat:

@raccoon_touring schrieb am 11. Oktober 2020 um 19:30:37 Uhr:

Du wirst wohl keinen "problemfreien" 15+ Jahre alten Wagen bekommen. Egal wo... Wenn ich das hier so lese von dir habe ich ein wenig das Gefühl dass du nur liest was du lesen willst. Und wenn du 3 Leute die sich auskennen dabei hast - wozu dann das alles hier? Zumal du Fragen aus dem weg gehst - z.b. ob du selbst schrauben kannst oder willst.... Ich sehe gerade nicht wie wir die noch helfen sollen?

Ist nicht böse gemeint ;)

Ach alles entspannt, einen "problemfreien" werde ich sicher nicht finden aber schadet doch nix nachzufragen ob es bekannte Probleme in den Bereichen gibt oder?

Schrauben..ist sone Sache :D hab bei meinem C180 w202 selbst geschraubt aber nicht all zu viel aber ich würde mich safe an Sachen rantrauen!

Nehme gern allgemeine Tipps entgegen aber ich kann ja gegenüberstellen von den Sachen die ich gehört und gelesen habe oder? :D alles jut

Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 19:46

Zitat:

@Schmitt76 schrieb am 11. Oktober 2020 um 19:41:56 Uhr:

Also wenn ich mein Auto verkaufe und da kommen insgesamt vier Leute ... Sry, aber für mich wäre die Sache da gelaufen.

Grüße

Die Händler waren bis jetzt alle entspannt :D

Also der 325i macht zunächst mal keinen schlechten Eindruck auf mich.

Mir fällt auf, daß das Radio nur ein Cassetten-Radio ist, also kein CD-Radio.

Die letzte Wartung ist zwei Jahre her, also ist jetzt etwas fällig, Ölservice, Inspektion I oder II, mit entsprechenden Kosten, je nach bisherigem Wartungsverlauf.

Öle im Getriebe und Hinterachsantrieb würde ich vorsorglich erneuern, auch wenn dafür keine Pflicht besteht, aber der Begriff „Lebensdauerbefüllung“ ist interpretierbar.

Interessant ist noch, wieviele Vorbesitzer das Fahrzeug hat, insbesondere wie lange der letzte Besitzer das Fahrzeug besessen hat.

Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 21:59

Zitat:

@Oetteken schrieb am 11. Oktober 2020 um 20:46:29 Uhr:

Also der 325i macht zunächst mal keinen schlechten Eindruck auf mich.

Mir fällt auf, daß das Radio nur ein Cassetten-Radio ist, also kein CD-Radio.

Die letzte Wartung ist zwei Jahre her, also ist jetzt etwas fällig, Ölservice, Inspektion I oder II, mit entsprechenden Kosten, je nach bisherigem Wartungsverlauf.

Öle im Getriebe und Hinterachsantrieb würde ich vorsorglich erneuern, auch wenn dafür keine Pflicht besteht, aber der Begriff „Lebensdauerbefüllung“ ist interpretierbar.

Interessant ist noch, wieviele Vorbesitzer das Fahrzeug hat, insbesondere wie lange der letzte Besitzer das Fahrzeug besessen hat.

Danke! werde ich alles nachfragen!

Das Radio ist das "kleine Navi" - das gab es nur mit casette. Selbst das große Navi ist immens selten mit CD laufwerk. Allerdings ist die Chance groß dass es einen 6fach CD Wechsler gibt. Einfach Mal hinten links im Kofferraum hinter die Verkleidung schauen.

Und schau Mal auf die Reifen. Marke? Alter? Profil? Gibt es Winterräder? Bremsflüssigkeit wird auch fällig sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. Kaufberatung für einen Dreier BMW